Gesunde Ernährung >> Ernährung

Die Vorteile & Nachteile Im Zusammenhang Mit Zucker-Alternativen

Geschrieben von Carly Schuna; Aktualisiert: Dezember 06, 2018

Zucker ist eine problematische und umstrittene Verbindung. Viele Amerikaner haben eine Liebe/Hass-Beziehung mit ihm. Auf der einen Seite, die extrem zuckerhaltigen Backwaren und desserts sind Sie optisch Ansprechend und geschmacklich toll. Auf der anderen Seite, Zucker kann, einen wesentlichen Beitrag zu einer Reihe von schweren gesundheitlichen Problemen, einschließlich Fettleibigkeit, diabetes und Herzkrankheiten. Für diejenigen, die einen süßen zahn -, Zucker-alternativen können eine große Weise sein, genießen Sie ein dessert, ohne so viele Kalorien. Allerdings lassen Sie sich nicht beseitigen, die gesundheitliche Risiken.

Stevia

Stevia (auch verkauft unter dem Namen Truvia, PureVia, SweetLeaf, Nur Sweet und Stevia im Raw) ist eine kalorienfreie Zucker-Ersatz, der ist natürlich abgeleitet aus der stevia-pflanze. Denn es hat einen bitteren Nachgeschmack, den stevia wird oft in Kombination mit anderen Süßungsmitteln wie Erythrit. Viele Ernährungsberater empfehlen stevia gegenüber anderen Zuckeraustauschstoffen, weil es die Kräuter, anstatt künstliche. Allerdings, wenn Sie schauen, für eine nicht verarbeitete Süßungsmittel, suchen Sie gezielt. Einige Hersteller label stevia-Produkte "natürlich", ein Begriff, keine konkrete definition, auch wenn die stevia in die Sache verarbeitet oder raffiniert.

Aspartam

Aspartam (auch verkauft unter den Namen NutraSweet, Equal und SugarTwin) ist ein von der FDA zugelassenes Zuckeraustauschstoff, der nahezu kalorienfrei. Das ist ein großer Vorteil, wenn Gewichtsverlust ist ein Ziel von Ihnen, da können Sie weiterhin genießen, Limonaden und "süßen" snacks ohne all die Kalorien. Zusätzlich, Aspartam nicht zu erhöhen Ihren Blutzucker Niveaus, die Art und Weise, dass die tatsächlichen Zucker. Jedoch, Kristin Kirkpatrick, führen Ernährungsberater an der Cleveland Clinic Wellness Institute, ruft Aspartam "die schlimmsten der schlimmsten" künstliche Zucker, durch Hinweise in einigen Labor-Studien an Tieren, dass es Krebs verursachen kann.

Natürliche Süßstoffe

Honig, Ahornsirup, Agavendicksaft, brauner Reis-Sirup und Melasse sind eine Handvoll "Natürliche Süßstoffe", die Ersatz für Haushaltszucker. Der schlechte Teil ist, dass Sie ernährungsphysiologisch ungefähr das gleiche wie die tatsächliche Zucker: in den Kalorien hoch und schlank auf den eigentlichen Vitaminen, Mineralien und Nährstoffen. Jedoch, unverarbeitete oder minimal verarbeiteten natürlichen Süßstoffe enthalten mehr Mineralien als granulierter weißer Zucker, Honig und Ahornsirup beide bieten einige Krankheit-Verhinderung von Antioxidantien als auch. Agave Nektar hat einen anderen Vorteil zu haben, dass es niedriger auf den glykämischen index als Haushaltszucker.

High Fructose Corn Sirup

Ein sehr häufiges Additiv in verarbeiteten Lebensmitteln, high fructose corn Sirup ist sehr ähnlich ernährungsphysiologisch zu Zucker. Ein Unterschied ist, dass es enthält mehr Fruktose – über 60 Prozent und 40 Prozent Glukose. Zucker hat bei uns die gleichen Prozentsätze der sowohl glucose und fructose. Ein Vorteil von high fructose corn Sirup ist, dass es wirtschaftlich zu produzieren, das ist Teil der Grund, warum so viele Hersteller verwenden es. Ein Nachteil ist, dass high fructose corn Sirup kann tragen ein noch höheres Risiko, einen Beitrag zur Herz-Kreislauf-Erkrankungen als Haushaltszucker. Die Abläufe im Körper Fruktose in der Leber metabolisiert, die es in Triglyceride, eine Art von Fett. Erhöhte Triglyzeride senken können "gute" Cholesterin, erhöht das Risiko von Herzerkrankungen.

Über den Autor

Carly Schuna wurde freiberufliche schreiben und Bearbeiten seit mehr als einem Jahrzehnt. Ihre Spezialgebiete sind Gesundheit, wellness und fitness. Sie ist geschrieben und veröffentlicht Hunderte von Rezepten und Ernährung-Schwerpunkt-Artikel für die Kunden reicht von health-food-Hersteller, Fitnessgeräte-Hersteller. In Ihrer Freizeit, Carly genießt den Aufenthalt auf der Spitze des aktuellen wissenschaftlichen Forschung und Erprobung neuer Rezepte.

ADVERT

Am beliebtesten