Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Die Vorteile von Milk Thistle

Die Einnahme von Mariendistel kann zur Linderung von Pilz-Vergiftungen und andere Krankheiten der Leber, die sonst schwierig zu behandeln mit der konventionellen Medizin. Es gibt Hinweise, dass Mariendistel kann auch nützlich sein bei der Prävention von Krebs. Diese pflanze verwendet wurde für medizinische Zwecke seit über 2.000 Jahren. Allerdings sollten Sie sprechen Sie mit Ihrem Arzt vor Beginn der Mariendistel oder jede andere pflanzliche Behandlung.

Mariendistel-Komponenten

Die Samen der Mariendistel pflanze sind die Komponenten, die in der Kräutermedizin verwendet. Mariendistel Samen sind Reich an eine Substanz namens silymarin. Silymarin besteht aus vier verschiedenen Chemikalien, haben antioxidative Eigenschaften, was bedeutet, dass Sie können verhindern, dass zelluläre Schäden durch freie Radikale. Silymarin kann auch helfen, schützen die Zellmembranen und reparieren beschädigte Leberzellen.

Silymarin und Leber-Krankheit

Mariendistel oder silymarin ist traditionell verwendet worden, als ein Gegenmittel für Amanita phalloides), auch bekannt als der Tod Kappe Pilz, der bewirkt, dass der Tod über Leberversagen. Der Konsum von Milch Distel Extrakt innerhalb von 24 Stunden kann das Risiko von Leberschäden und Tod. Mariendistel ist auch verwendet worden, wie eine Therapie für Leberentzündung und Zirrhose, verursacht durch Alkoholkonsum. Andere Formen von Lebererkrankungen, einschließlich hepatitis C kann auch behandelt werden, mit Mariendistel.

Mariendistel und Krebs

Mariendistel ist schützende Wirkung auf Zellen bedeuten, dass es möglicherweise nützlich für die Behandlung oder Verhinderung von Krebs. Nach Angaben des National Cancer Institute, Experimente an Krebs Zellkulturen haben festgestellt, dass die Mariendistel kann hemmen das Wachstum von Krebszellen oder direkt töten einige Arten von Krebs. Insbesondere die Mariendistel verlangsamt das Wachstum von Brust -, Prostata-und Gebärmutterhalskrebs-Zellen, allerdings wurde dies nicht in klinischen Studien getestet. Es ist auch verwendet worden, um zu verhindern, dass Leberschäden bei Patienten, die eine Chemotherapie wegen Leukämie.

Weitere Vorteile

Mariendistel kann helfen, die Kontrolle des Blutzuckerspiegels bei Diabetikern mit Leberschäden. Es ist auch verwendet worden, zur Behandlung von klimakterischen Beschwerden und Verdauungsstörungen und können wirksam zur Senkung des Cholesterins.

Sicherheit

Schädliche Wirkungen durch die Einnahme von Mariendistel sind selten und meist mild. Einige Patienten erleben eine Magenverstimmung, übelkeit, Sodbrennen und Durchfall. Milde allergische Reaktionen sind ebenfalls möglich. Wenn Sie diabetes haben und nehmen Medikamente zur Senkung Ihres Blut Zucker -, Milch-Distel weiter reduzieren kann Ihr Blutzuckerspiegel, so müssen Sie möglicherweise senken Sie die Dosis Ihrer anderen Medikationen. Vor der Einnahme von Mariendistel, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um sicherzustellen, dass es sicher ist für Sie.

Über den Autor

Adam Cloe hat gewesen veröffentlicht in verschiedenen Fachzeitschriften, darunter die "Zeitschrift für Biochemie." Er ist derzeit eine Pathologie ansässig an der Universität von Chicago. Cloe hat einen Bachelor of Arts in Biochemie von der Boston University, einen M. D. von der University of Chicago und einen Ph. D. in der Pathologie von der University of Chicago.

Bildnachweis

  • Jupiterimages/Photos.com/Getty Bilder
ADVERT

Am beliebtesten