Gesunde Ernährung >> Ernährung

Aminosäuren können Nicht vom Körper selbst Synthetisiert Werden und Müssen durch die Nahrung zur Verfügung Gestellt Werden

Geschrieben von Jan Annigan; Aktualisiert: Dezember 17, 2018

Aminosäuren sind kleine biologische Moleküle, die, wenn miteinander verbunden und aufgerollt, bilden ein protein. Wenn Sie Essen protein, die Ihr Verdauungssystem unterbricht die Verbindung der Aminosäuren und nimmt Sie eins nach dem anderen. Sie fahren dann durch die Blutbahn zu den Zellen, bereit zu sein, die miteinander verknüpft und in neue Proteine als notwendig. Lebensmittel Proteine enthalten 20 verschiedene Aminosäuren, die können Sie mix and match zu erstellen, die die Vielfalt der Proteine im Körper. Sie haben die Fähigkeit zur Synthese bestimmter Aminosäuren, wenn Sie Ihre Ernährung fehlt Ihnen; aber andere müssen durch die Nahrung.

Essentielle versus Nicht-Essentielle

Essentielle Aminosäuren sind diejenigen, die Sie nicht herstellen. Denn Ihnen fehlen die Enzyme notwendig, um Sie von anderen biologischen Molekülen, müssen Sie Sie aus Ihrer Ernährung jeden Tag. Sie gehören Histidin, Isoleucin, Leucin, Lysin, Methionin, Phenylalanin, Threonin, tryptophan und Valin. Arginin ist bedingt essentielle, obwohl Sie synthetisieren kann, in Zeiten des schnellen Wachstums, die Sie möglicherweise nicht in der Lage, genug zu halten mit Ihren Bedürfnissen. Nicht-essentielle Aminosäuren, auf der anderen Seite, sind nicht unbedingt erforderlich, die Lebensmittel, die Sie verbrauchen. Jedoch, Ihre Ernährung muss noch ausreichenden Gesamt-protein zur Erhaltung der optimalen Gesundheit.

Mangel

Ihr Körper nicht speichern überschüssige diätetische Aminosäuren, wie es funktioniert Kohlenhydrate oder Fette, und ein Mangel an selbst eine essentielle Aminosäure kann dazu führen, gesundheitliche Probleme. Denn Sie brauchen protein für so viele physiologische Funktionen, wenn Sie Ihre Ernährung nicht ausreichende Mengen dieser Nährstoffe, werden Sie beginnen sich zu zersetzen dein Muskelgewebe, so dass Ihre Zellen können auf die fehlende Aminosäure. Darüber hinaus die Synthese von nicht-essentiellen Aminosäuren können, hängt von der Anwesenheit von ausreichend insgesamt diätetische Proteine und die Aminosäuren, die es enthält, dienen als biologische Vorstufen. Zum Beispiel, können Sie synthetisieren Tyrosin von der überschüssigen Phenylalanin oder Cystein aus überschüssigem Methionin, aber nur, wenn Sie genügend Ausgangsmaterial zu ersparen.

Quellen

Alle Lebensmittel Proteine, die von Tieren stammen, enthalten die volle Ergänzung der essentiellen Aminosäuren. Diese Proteine – Fleisch, Fisch, Eier, Geflügel und Milch gelten als ernährungsphysiologisch komplett. Den meisten pflanzlichen Proteinen fehlt mindestens eine essentielle Aminosäure, so dass Sie unvollständig sind. Jedoch, die Kombination von pflanzlichen Quellen von Proteinen, die in eine komplementäre Mode stellt Ihre Ernährung mit allen essentiellen Aminosäuren. Zum Beispiel die Aminosäuren fehlen, die in ganze Körner sind verfügbar in Hülsenfrüchten und Umgekehrt, so Essen eine Gerste und Linsen-Eintopf bietet Ihre Ernährung mit alle essentiellen Aminosäuren.

Überlegungen

Die Einbeziehung der Tier-basierte Proteine in Ihre Ernährung, um Ihren essenziellen Aminosäuren benötigt, können zusätzliche Leistungen bieten. Rotes Fleisch, zum Beispiel, bietet Sie mit Eisen, Milch bietet calcium und Lachs versorgt Herz-gesunde Fette. Auf der anderen Seite, diese Produkte können auch ungesunde gesättigte Fette oder Cholesterin. Pflanzlichen Quellen von protein, obwohl wie Sie richtig in Ihrer Ernährung erfordern Planung, um sicherzustellen, dass Sie alle essentiellen Aminosäuren, liefern Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe, die möglicherweise nicht verfügbar in tierischen Proteinen.

Über den Autor

Ein Schriftsteller seit 1985, Jan Annigan ist veröffentlicht in "Plant Physiology", die "Proceedings of the National Academy of Sciences," "Journal of Biological Chemistry" und auf verschiedenen websites. Sie hält ein Sport-Medizin und der menschlichen Leistungsfähigkeit Zertifikat von der University of Washington, sowie einen Bachelor of Science in animal Science an der Purdue University.

ADVERT

Am beliebtesten