Gesunde Ernährung >> Ernährung

Ist Apfelmus eine Gute Quelle der Faser?

Geschrieben von Meg Campbell; Aktualisiert November 27, 2018

Die meisten Vollkornprodukte, Obst, Gemüse, Nüsse und andere unverarbeitete Nahrungsmittel pflanzlichen Ursprungs, sind gute Quellen der Faser, das heißt, Sie bieten mindestens 2,5 Gramm pro portion. Schälen, Kochen, pürieren und anderen Formen der Verarbeitung in der Regel verschlechtern, eine Nahrung, die Faser-Inhalt, nach der American Dietetic Association. Obwohl Apfelmus aus äpfeln, die geschält, gekocht und püriert, es behält genügend Ballaststoffe zu sich als eine gute Quelle.

Faser-Inhalt

A 1-Tasse portion ungesüßten Apfelmus enthält etwa 100 Kalorien und 2,7 Gramm Ballaststoffe, oder 11 Prozent der täglichen Wert. Es ist eine besonders gute Quelle für lösliche Ballaststoffe, die Art, die löst sich in eine gelartige Substanz und hilft bei der Erhaltung gesunden Blutzucker-und Cholesterinspiegel. Apfelmus enthält auch Pektin, eine Besondere Art von Löslichen Ballaststoffen, die besonders effektiv bei der Verringerung der hohen Cholesterinspiegel. Mehr als andere Arten von Löslichen Ballaststoffen, Pektin effizient bindet an Cholesterin und anderen Fettsäuren und fördert deren Beseitigung mit Abfällen.

Ganze Äpfel

Die Menge an Ballaststoffen in ganze äpfel variiert je nach Größe. Nach Angaben des US Department of Agriculture, einem kleinen Apfel mit der Haut liefert etwa 75 Kalorien und 3,6 Gramm Ballaststoffe, oder mehr als 14 Prozent der täglichen Wert. Mit etwa 115 Kalorien und 5,4 G Ballaststoffe, große, ungeschälte äpfel zu qualifizieren, da die in der Faser hoch, was bedeutet, dass eine Frucht liefert mehr als 20 Prozent der täglichen Wert für Faser.

Viel von der Faser in den ganzen äpfeln ist in seine Haut, und die meisten dieser Faser ist die unlöslich Typ. Unlösliche Ballaststoffe fegt material durch den Verdauungstrakt und hilft generieren größeren, weicheren Stuhl, die leichter zu passieren. Wie Apfelmus, die ganze Frucht Fleisch ist eine gute Quelle von Löslichen Ballaststoffen, einschließlich Pektin.

Äpfel Vs. Apfelmus

A 1-Tasse portion gehackte Apfel mit der Haut hat 65 Kalorien und 3 Gramm Ballaststoffe, oder rund 35 Prozent weniger Kalorien und 10 Prozent mehr Ballaststoffe als 1 Tasse ungesüßten Apfelmus. Unze für Unze, jedoch, ganze äpfel haben mehr als doppelt so viel Ballaststoffe wie Apfelmus: ein 3,5-Unzen-portion Apfelmus enthält 1,1 Gramm Ballaststoffe, während ein 3,5-Unzen-portion von apple mit der Haut versorgt mit 2,4 Gramm Ballaststoffe. Mit 1,3 Gramm pro 3.5 Unzen portion, geschälte äpfel liefern etwa die gleiche Menge an Ballaststoffen wie Apfelmus.

Empfehlenswert Ist Die Einnahme

Allgemeine Aufnahme-Richtlinien für die Faser empfohlen, dass die meisten jüngeren Männer und Frauen konsumieren 38 Gramm und 25 Gramm Ballaststoffe pro Tag, beziehungsweise. Vergangenen 50 Jahren die meisten Männer und Frauen benötigen eine tägliche Zufuhr von Ballaststoffen von nur 30 Gramm und 21 Gramm, beziehungsweise. Diese Allgemeinen Einnahme-Empfehlungen basieren auf die ausreichende Aufnahme von Richtlinien für die Faser, die besagen insbesondere, dass alle Personen, erhalten sollten 14 Gramm Ballaststoffe pro 1.000 Kalorien verbraucht.

Überlegungen

Apfelmus ist eine gute Möglichkeit zur Erhöhung der Zufuhr von Ballaststoffen Babys, Kleinkinder und Personen, die Schwierigkeiten beim kauen. Es ist auch ideal als kalorienarme zwischenmahlzeit oder als Ersatz für öl Backen. Die meisten der vitamin C in äpfeln ist während der Verarbeitung verloren, allerdings, so wählen Sie ein Produkt, das wurde angereichert mit vitamin C, auch als Ascorbinsäure bekannt. Vermeiden Sie gesüßte Apfelmus, die hoch in Zucker. Obwohl eine 1-Tasse portion gesüßt Apfelmus bietet eine etwas höhere 3.1 Gramm Ballaststoffe, es enthält auch etwa doppelt so viele Kalorien als normaler Apfelmus.

Über den Autor

Basierend etwas außerhalb von Chicago, Meg Campbell gearbeitet hat, in der fitness-Branche seit 1997. Sie schreibt Gesundheit-in Verbindung stehende Artikel seit 2010, die sich in Erster Linie über die Ernährung. Campbell teilt Ihre Zeit zwischen Ihrer Heimatstadt und in Buenos Aires, Argentinien.

ADVERT

Am beliebtesten