Gesunde Ernährung >> Diät

Wie zu Vermeiden, LDL

Low-density-lipoprotein oder LDL, das "schlechte" Art von Cholesterin. Wenn zu viel LDL-Cholesterin im Blut, die es langsam beginnt zu Anhaftungen verursachen arterienverstopfung bekannt als Arteriosklerose. Arteriosklerose verengt die Arterien und erhöht das Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt. Optimal, LDL-Cholesterin sollte weniger als 100 mg/dL. In der Nähe von einem optimalen Niveau fallen zwischen 100 bis 129 mg/dL. Machen Veränderungen in der Ernährung zu verringern, die Lebensmittel, erhöhen Sie Ihre Cholesterinspiegel im Blut könnte einen positiven Einfluss auf Ihr Herz-Kreislauf-Gesundheit.

1

Vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel und Backwaren. Diese Lebensmittel neigen dazu, hoch in trans-Fettsäuren oder trans-Fettsäuren, die erhöhen den Cholesterinspiegel. Trans-Fettsäuren gebildet wird, während der Hydrierung, die einen Prozess, fügt Wasserstoff zu pflanzlichen ölen. Die Hydrierung wird Häufig vorgenommen, margarine, Verkürzung und Kochen öle, so dass Sie verdirbt weniger schnell. Die American Heart Association empfiehlt die Begrenzung trans Fettaufnahme auf weniger als 1 Prozent der gesamten täglichen Kalorien. Geringere trans Fett Verbrauch, Lesen Sie Etiketten von Lebensmitteln für den Betrag von trans-Fettsäuren pro portion, und überprüfen Sie die Zutaten für teilweise hydrierte öle. Auch, Essen Sie frische, unverarbeitete Lebensmittel wie Obst und Gemüse.

2

Vermeiden Sie fettreiche Milchprodukte enthalten gesättigte Fette. Fettreiche Milchprodukte enthalten Vollmilch und die vielen Produkte mit der ganzen Milch, wie Käse, butter, Eiscreme und Joghurt. Nach Angaben der American Heart Association, gesättigten Fettsäuren sollte eingeschränkt werden, um weniger als 7 Prozent der gesamten täglichen Kalorien. Verringern Sie Ihre gesättigten Fettsäuren aus Milchprodukten, wählen Sie fettfreie oder fettarme Milchprodukte. Ersetzen, ganze Fett Milchprodukte mit Magermilch, fettreduzierte Käse und fettarmen Joghurt.

3

Vermeiden oder moderieren Sie die Aufnahme von fettreichen Fleisch-und Wurstwaren. SCHMALZ und fettem Fleisch, wie Rind -, Kalb -, Lamm -, und Schweinefleisch sind auch Reich an gesättigten Fetten. Versuchen Sie, füllen Sie Ihre Ernährung mit mehr pflanzlichen Proteine wie Bohnen, Sojaprodukte und Nüsse. Pick mageres tierisches Eiweiß wie Huhn, Pute und Fisch, um senken Sie Ihre gesättigten Fettsäuren aus tierischen Proteinen.

Tipp

  • Übung hilft auch verbessern Sie Ihre Cholesterin-und die Allgemeine Gesundheit.

Über den Autor

Hillary E. Berner ist eine eingetragene Ernährungsberater und zertifizierte Ernährungsberater-Ernährungsberater. Sie ist spezialisiert in den Bereichen medical nutrition Therapie, Gewichtskontrolle, gesundes Kochen und behavioral health. Berner besitzt einen Master of Science in Ernährung und einen Bachelor of Science in Diätetik.

Bildnachweis

  • Jupiterimages/Photos.com/Getty Bilder
ADVERT

Am beliebtesten