Gesunde Ernährung >> Diät

Bohnen & LDL

Low-density-lipoprotein oder LDL, ist eine Art von Blut-Cholesterin, dass die medizinischen Behörden für schädlich erachten, um Ihren Körper in übermäßigen Mengen. Es war verbunden mit einem erhöhten Risiko von Arteriosklerose oder plaque-Ablagerungen in den Arterien, die dazu beitragen können, Herz-Krankheit. LDL ist das primäre Ziel der Cholesterin-senkende Medikamente. Diäten hoch in Faser, insbesondere lösliche Faser, kann senken Sie Ihre Cholesterinspiegel im Blut natürlich und ohne die Nebenwirkungen von statin Drogen. Bohnen sind eine ausgezeichnete Quelle von Löslichen Ballaststoffen und enthalten auch protein, Vitamine und Mineralien. Bohnen sind eine preiswerte und nahrhafte Beitrag zu einer gesunden Ernährung.

Cholesterin

Cholesterin wird in der Leber und in tierischen Lebensmittel auf der Grundlage von Quellen. Ihr Körper braucht Cholesterin für eine Vielzahl von Zwecken, wie beispielsweise der Aufbau und die Aufrechterhaltung der Zell-Wände, Synthese von Hormonen und Transport verbindungen. High-density-lipoprotein, oder HDL, wird als eine positive Art von Cholesterin, während LDL ist gedacht, um die zu gesundheitlichen Problemen führen. Hohe Blutspiegel von LDL verknüpft sind Arteriosklerose und Hypertonie, oder Bluthochdruck, welche Stämme das Herz und erhöht das Risiko von Herzinfarkt und Schlaganfall. Die American Heart Association empfiehlt, dass LDL-Cholesterin-Niveau gehalten werden, unter 130 Milligramm pro Deziliter Blut.

Lösliche Ballaststoffe

Ballaststoffe ist ein Bestandteil aller pflanzlichen Lebensmittel und umfasst sowohl unlöslichen und Löslichen Sorten. Unlöslich Faser wird nicht verdaut oder absorbiert in Ihrem Körper, noch hat es sich in Wasser aufzulösen. Jedoch, es fördert die Bewegung in den Darm, die hilfreich bei der Bekämpfung von Verstopfung. Lösliche Ballaststoffe werden nicht verdaut, sondern es Wasser absorbiert im Darm zu einer klebrigen, gelartigen Substanz. Beim auflösen in Wasser lösliche Faser bindet an Darm-Galle enthält Cholesterin und Fettsäuren, und entfernt Sie von Ihrem Körper. Darüber hinaus gärenden lösliche Ballaststoffe löst Ihre Leber produzieren weniger Cholesterin, insbesondere das LDL-Vielfalt. Studien haben gezeigt, dass Diäten hoch in lösliche Ballaststoffe senken kann LDL-Cholesterin signifikant und verringern das Risiko von Herz-Kreislauf-Krankheit, die durch so viel wie 20 Prozent, nach dem "Lehrbuch für Functional Medicine."

Bohnen

Alle Bohnen und Hülsenfrüchte sind gute Quellen für lösliche Fasern wie Pektine, Gummen und Schleime. Pinto-Bohnen wurden besonders gut untersucht in Bezug auf Cholesterin. Studien zeigen, dass der Verzehr von 1 bis 2 Tassen von pinto-Bohnen pro Tag, mindestens vier Tage pro Woche, für mindestens drei Wochen, senkt LDL-Cholesterin um mindestens 5 Prozent und vielleicht sogar um 24 Prozent. Die Ergebnisse variieren und sind abhängig von anderen Ernährungs-und lebensstil-Faktoren, so konsultieren Sie mit Ihrem Arzt, um die effektivste und sicherste Weg, um senken Sie Ihre Cholesterinspiegel im Blut.

Pinto-Bohnen

Pinto-Bohnen können Ihre beste Wahl der Bohnen, wenn Sie möchten, um einen Einfluss auf Ihren Cholesterinspiegel, obwohl Lima Bohnen sind auch sehr hoch in lösliche Ballaststoffe. Es gibt verschiedene Arten von pinto-Bohnen, einschließlich Burke, Othello, Maverick und Sierra Sorten. Pinto-Bohnen sind die meisten oft ganz gegessen, in Brühe oder Püree und re-fried. Kochen alle Bohnen gründlich ist wichtig, weil es zerstört alle Giftstoffe, die in Ihnen. Zum Beispiel, die phytohämagglutinin-toxin ist in vielen Bohnen-Sorten, insbesondere rote Kidneybohnen.

Über den Autor

Sirah Dubois ist derzeit ein PhD-student in food science nach Abschluss Ihres master-Abschluss in Ernährung an der University of Alberta. Sie arbeitete in eigener Praxis als Ernährungsberater in Edmonton, Kanada, und Ihre Ernährung-bezogene Artikel erschienen in Der Zeitung Edmonton Journal.

Bildnachweis

ADVERT

Am beliebtesten