Gesunde Ernährung >> Diät

Sind Rüben Stärkehaltige Nahrungsmittel?

Geschrieben von Jessica Bruso; Aktualisiert: Dezember 17, 2018

Gemüse entweder Stärke-oder nicht-stärkehaltige. Stärkehaltige Gemüse gehören Kartoffeln und Süßkartoffeln, Erbsen, mais, winter squash und getrocknete Bohnen. Nicht-stärkehaltige Gemüse sind kalorienarm, hoch in Faser und haben in der Regel einen minimalen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel. Rüben sind eine nicht-stärkehaltige Gemüse und nicht enthalten erhebliche Mengen von Stärke. Allerdings enthalten Sie Kohlenhydrate. Essen Rüben helfen können, erreichen Sie die empfohlene Einnahme von drei bis fünf Portionen Gemüse pro Tag und 4 bis 6 Tassen rot oder orange Gemüse pro Woche.

Arten von Kohlenhydraten

Die drei Arten von Kohlenhydrate sind Stärke, Zucker und Faser. Stärken erhalten, zerlegt während der Verdauung in Zucker. Menschen haben nicht die Enzyme zu verdauen Faser, aber es hat eine Reihe von positiven Wirkungen, darunter die Verringerung Ihr Risiko für Herzerkrankungen, Verstopfung und hohes Cholesterin. Faser kann auch helfen, die Kontrolle Ihr Gewicht und Ihren Blutzucker.

Kohlenhydratanteil

A 1-Tasse portion Rüben enthält 13 Gramm Kohlenhydrate, davon 9.2 G Zucker und 3,8 Gramm Faser. Rüben sind rund 87 Prozent Wasser, so dass Ihre Kohlenhydrat-Gehalt ist relativ niedrig. Während Sie haben einen mittleren glykämischen index von 64, die glykämische Last der Rüben ist niedrig bei 5, also die Allgemeine Wirkung von Rüben auf Blutzucker zu niedrig ist.

Ernährung Vorteile

Rüben sind eine gute Quelle von Folsäure, die mit jeder 1-Tasse portion mit 148 Mikrogramm, oder 37 Prozent der täglichen Wert. Diese portion liefert auch mit 6,7 Milligramm vitamin C, oder 11 Prozent der DV; 31 Milligramm magnesium, oder 8 Prozent der DV; 1 Milligramm Eisen, oder 6 Prozent der DV; 54 Milligramm Phosphor, oder 5 Prozent der DV; und 0,1 Milligramm vitamin B-6, oder 5 Prozent der DV.

Verwenden

Sie können Essen, Rüben roh in Salaten nach dem Gitter Sie oder schneiden Sie feine Scheiben schneiden. Sie können auch braten Rüben zu bringen, die süße aus dem natürlichen Zucker, die Sie enthalten, oder Gurke, Kochen, Dampf oder in der Mikrowelle. Rote Rüben lassen sich gut mit orange, Zitrone, andere Wurzel-Gemüse, feta, Ziegenkäse, Walnüssen, Apfel und Knoblauch.

Über den Autor

Mit Sitz in Massachusetts, Jessica Bruso hat er seit 2008. Sie hält einen master of science in food policy und angewandte Ernährung und einen bachelor of arts in internationalen Beziehungen an der Tufts University.

ADVERT

Am beliebtesten