Gesunde Ernährung >> Diät

Was Sind die Vorteile von Äpfeln, Orangen und Trauben?

Geschrieben von Maia Appleby; Aktualisiert November 27, 2018

Die Vereinigten Staaten sind der weltweit größte Exporteur von Orangen und äpfeln und der zweitgrößte Exporteur von Trauben, so ist es kein Wunder, dass die äpfel, Orangen und Trauben sind unter den fünf beliebtesten frisch-Früchten, die in den Vereinigten Staaten. Alle drei haben lange gelobt worden für die gesundheitlichen Vorteile, die Sie bieten, und sind gemeinsame lunch-box-Komponenten für Kinder, aber auch Erwachsene können profitieren von der Faser, Antioxidantien und sekundäre Pflanzenstoffe, die in diesen Früchten.

Äpfel

Ein medium Apfel, gegessen mit der Haut, hat mit 4,4 Gramm Ballaststoffe, so dass es befriedigende snack. Es enthält auch sekundäre Pflanzenstoffe, die helfen können, regulieren Sie Ihren Blutzucker. Ein "Molecular Biology Reports" veröffentlichten Studie haben im Jahr 2012 konzentrierte sich auf phloridzin, eine Substanz in äpfeln, reduziert den Blutzucker der diabetischen Ratten, woraufhin die Forscher darauf hin, dass es möglicherweise eine effektive Glukose-senkende Mittel für diabetes. Nach Ansicht der Forscher von der Cornell University, veröffentlichte ein Papier im "Nutrition Journal" im Jahr 2004 über die hohe antioxidative Wirkung von sekundären Pflanzenstoffen in äpfeln, apple-Verbrauch verbunden mit einem verringerten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und asthma, sowie niedrigere Cholesterinspiegel.

Orangen

Orangen sind eine ausgezeichnete Quelle von vitamin C, die 97 Milligramm pro large orange. Das Institute of Medicine empfiehlt, dass Männer zu 75 Milligramm vitamin C pro Tag und Frauen bekommen 60. Eine orange, außerdem gibt Sie rund 15 Prozent Ihres Tagesbedarfs an Thiamin und erfüllt 10 Prozent der täglichen Kalium-Aufnahme. Es bietet auch 55 von 320 Mikrogramm Folsäure, die Sie täglich benötigen. Nach ScienceDaily.com Orangen bieten auch citrus limonoids, das könnte helfen Kampf Krebs im Mund -, Haut -, Lungen -, Brust -, Magen-und Darm.

Trauben

Eine Tasse Trauben hat etwa 100 Kalorien und 1,4 G Ballaststoffe. Obwohl Sie hoch sind, in eine Vielzahl von Vitaminen, Ihres hohen flavonoid-Gehalt steigert Ihre antioxidative Kräfte. Sie enthält ein flavonoid namens quercetin, die, nach Ansicht der Forscher, die eine Studie veröffentlicht in der "European Journal of Pharmacology" im Jahr 2008, zeigt, Antihistaminikum und entzündungshemmende Eigenschaften. Jede Tasse Trauben liefert auch etwa ein Drittel der 1,8 bis 2,3 Milligramm Mangan das Institute of Medicine empfiehlt, Sie pro Tag. Mangan spielt eine Rolle in halten Sie Ihre Knochen und das Bindegewebe gesund.

Warnung

Wenn Sie erhöhen Sie die Aufnahme von äpfeln oder Orangen, Bio-Produkte, können Sie am sichersten. Obwohl die Apfelschale ist Reich an Vitaminen, die meisten äpfel haben Pestizid-Rückstände auf Ihrer Haut, nach CBS News. Einige orange Züchter dip-Ihre Produkte in einem Lebensmittel-Farbstoff genannt, Citrus Red 2, die verstärkt die Farbe der Frucht. Die FDA erlaubt es, die Erzeuger zu verwenden, da die Chemikalien nicht sickern Sie alle Weg, um die Frucht der orange, aber wenn Sie Sie die Schale für die Schale, können Sie setzen Giftstoffe in Ihrer Nahrung.

Über den Autor

Maia Appleby ist ein NASM-zertifizierte personal trainer mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der fitness-Branche. Ihre Artikel wurden veröffentlicht in einer Vielzahl von print-Magazinen und online-Publikationen, einschließlich der Gale Encyclopedia of Nursing and Allied Health, New Moon und Netzwerk Bodybuilding.com.

ADVERT

Am beliebtesten