Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Was Sind die Vorteile von Rüben und Karotten?

Geschrieben von Tracey Roizman, DC; Aktualisiert November 27, 2018

Rüben und Karotten sind cool-Gemüse der Saison, fügen Sie lebendige Farben und frischen Geschmack auf Ihre gesunde Ernährung. Obwohl Sie in der Regel verbraucht als Wurzelgemüse, Rüben und Karotten-Kraut sind auch essbar und sehr nahrhaft. Beide sind erhältlich in einer Palette von Farben von goldgelb bis deep purple und bieten reichlich Vorteile für die Gesundheit.

Rüben und Durchblutung

Rüben-Saft kann erhöhen die Durchblutung des Gehirns und beugt einer Demenz, nach Wake Forest University-Forscher. Der Körper wandelt Nitrat in Rüben, um Stickstoffoxid, einer Verbindung, die entspannt die Arterien und verbessert die Blutzirkulation und die Sauerstoffversorgung im Gehirn. In der Studie, veröffentlicht in der Januar-Ausgabe 2011 der Zeitschrift "Stickstoffmonoxid (No)," älteren Erwachsenen Freiwilligen, die verbrauchten Rüben-Saft zeigten eine erhöhte Durchblutung auf bestimmte Bereiche des Gehirns, einschließlich Teile der Frontallappen, die Kontrolle der Bewegung, planerische und organisatorische Fähigkeiten und Arbeitsgedächtnis.

Rüben Nährstoffgehalt

Eine Durchschnittliche 3-Unzen Rüben enthält 6 Prozent der täglichen Bedarf an vitamin C, 4 Prozent Ihres Tagesbedarfs an Eisen und 8 Prozent Ihres Tagesbedarfs an Ballaststoffen. Rüben sind auch bekannt für Ihren hohen Anteil an B-Komplex-vitamin Folat, 80 mg oder 20 Prozent der täglichen Anforderung, in einem 3,5-Unzen-portion. Folat ist notwendig für die DNA-Produktion und der Aminosäure-Stoffwechsel und hilft bei der Prävention von Neuralrohrdefekten. Folsäure arbeitet mit Vitamin B6 und B12 zur Verringerung der Blutspiegel von Homocystein, eine Verbindung, die können Entzündungen fördern.

Karotten und Krebs-Prävention

Karotten können helfen, verhindern, dass die Leukämie, nach einer Studie veröffentlicht in der November-Ausgabe 2011 des "Journal of Medicinal Food." In der Gewebekultur-Studie, 72 Stunden nach der Exposition auf Karotten-Saft-Extrakt gefördert frühen Zelltod in humanen Leukämie-Zellen. Forscher folgerten, dass Karotten zeigen starkes Potenzial für die Behandlung von Leukämie. Luteolin, ein flavonoid Antioxidans in Karotten und anderes Gemüse, hilft Vorbeugung und Behandlung von Krebs durch die Hemmung der Bildung von Blutgefäßen, die Versorgung krebsartigen Tumoren, die nach einer Bewertung der bisher veröffentlichten Forschung, die erschien in der Januar-Ausgabe 2009 der Zeitschrift "Mini-Reviews in Medicinal Chemistry."

Vitamin A und Vision

Beta-Carotin, der orange pigment in Karotten, ist eine Substanz, die Ihr Körper braucht, zu produzieren vitamin A. Dieses vitamin ist bekannt für seine Rolle bei der Förderung der gesunden vision, insbesondere die Fähigkeit, bei schlechten Lichtverhältnissen zu sehen. Vitamin A, oder retinol, ist Bestandteil der Netzhaut des Auges, wo es initiiert die übertragung von Licht Impulse an das Gehirn. Mangel an vitamin A führt zu Nachtblindheit und eine Bedingung bekannt als Xerophthalmie, die Hornhaut wird zu trocken. Eine halbe Tasse portion gekochte Karotten bietet 13.000 Internationalen Einheiten, etwa 130 Prozent des Tagesbedarfs, vitamin A.

Über den Autor

Tracey Roizman, DC ist ein Schriftsteller und Redner auf Natürliche und präventive Gesundheitsversorgung und ein Praktizierender Chiropraktiker. Auch Sie hat einen B. S. in Ernährungs-Biochemie.

ADVERT

Am beliebtesten