Gesunde Ernährung >> Diät

Was Sind die Vorteile von Horehound?

Geschrieben von Tracey Roizman, DC; Aktualisiert: Dezember 20, 2018

Zwei Pflanzen aus der Familie der Lippenblütengewächse tragen den gemeinsamen Namen horehound. Marrubium vulgare, oder gemeiner Andorn, eine sich schnell ausbreitende, mehrjährige pflanze, wächst etwa 1,5 Meter hoch und trägt Cluster von kleinen weißen Blüten. Alten Römer und native Americans verwendet es zur Behandlung von Atemwegserkrankungen. Ballota nigra oder schwarz horehound, stammt aus dem Mittelmeerraum und teilen Asiens. Es wächst etwa 3 Meter hoch und produziert Cluster von kleinen lila Blüten. Beide Pflanzen bekannt als horehound haben gezeigt potenziellen nutzen für die Gesundheit.

Antibiotika-Wirkungen

Schwarz horehound ätherisches öl verbindungen zeigten antimikrobielle Wirkungen gegen verschiedene Bakterien und Candida -- die Erreger, die Ursachen Hefe-Infektionen-in einer Reagenzglas-Studie veröffentlicht in der April-Ausgabe 2009 der "Natural Product Communications." Eine Studie in der veröffentlichten "Journal of Ethnopharmacology" im August 2008 festgestellt, dass schwarz horehound platziert in den top 10 von 104 Heilpflanzen für die Fähigkeit zur Hemmung eines Antibiotika-resistenten Stamm von Bakterien, bekannt als methicillin-beständiger staphylococcus aureus oder MRSA.

Blutzucker-und Cholesterin-Management

Schwarz horehound kann helfen, verringern Blutzucker und Cholesterinspiegel, entsprechend einer Tier-Studie, veröffentlicht in der August-2007-Ausgabe von "Neuroendokrinologie Buchstaben." Dosen von 400 Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht von horehound für sieben Tage führte zu einem deutlichen Rückgang in Blutzucker und Gesamt-Cholesterin. Wenn Forscher untersuchten horehound ' s Wirksamkeit in einem Glukose-Toleranz-test, in dem Sie verabreicht eine große Dosis von Glukose gemessen und die rate, mit der der Blutzucker stieg und fiel dann, Sie beobachteten einen signifikanten Rückgang der Blutzuckerspiegel im Vergleich zu einer Gruppe erhalten, dass die glucose-Herausforderung, ohne die horehound ergänzen. Jedoch, horehound nicht verringern Triglyceride oder Leber Enzyme, die, wenn Sie erhöht wird, kann auf Leber stress.

Krebs-Prävention

Gemeiner Andorn gehemmt Darmkrebs in einer Gewebekultur Untersuchung der menschlichen Darmkrebs-Zellen, veröffentlicht in der Januar-Ausgabe 2006 von "Oncology Reports". Horehound-Extrakt gefördert frühen Zelltod und Entzündung gehemmt, die Zellen schädigen und Krebs fördern Entwicklung. Die Forscher folgerten, dass diese Ergebnisse unterstützen die traditionelle Verwendung von horehound als eine anti-entzündliche agent und zeigen zusätzliche potenzielle anti-Krebs-Vorteile. Eine Studie, veröffentlicht im Januar 2010 in "Planta Medica" gefunden, gemeiner Andorn enthält eine Substanz, die helfen könnten, in der Behandlung und Prävention von Leukämie.

Praktische Anwendung und Dosierung

Horehound Geschmack, eine Mischung aus menthol und Minze, macht es nützlich als Tee oder Aroma für die Hustenbonbons und Bonbons. Sie können kombinieren, gemeiner Andorn mit Kräutern wie Süßholzwurzel, Eibischwurzel und Ingwer-Wurzel für einen selbstgemachten Hustensaft. New York University Langone Medical Center empfiehlt 2 bis 6 Esslöffel gemeiner Andorn Saft oder 1,5 Gramm getrocknet horehound drei mal am Tag für kleinere Beschwerden wie Husten und Halsschmerzen. Bereiten Sie schwarz horehound als Tee, verwenden Sie 1 bis 2 Teelöffel der Blätter, oder nehmen Sie es in Tinktur form, nach der University of Maryland Medical Center. Allerdings, konsultieren Sie einen qualifizierten kräuterkundler oder Arzt um Führung, die sichere und angemessene Verwendung von horehound für Ihre Gesundheit Ziele und vor der Verwendung horehound oder Kräuter zur Behandlung einer Erkrankung.

Über den Autor

Tracey Roizman, DC ist ein Schriftsteller und Redner auf Natürliche und präventive Gesundheitsversorgung und ein Praktizierender Chiropraktiker. Auch Sie hat einen B. S. in Ernährungs-Biochemie.

ADVERT

Am beliebtesten