Gesunde Ernährung >> Diät

Die Vorteile des indischen Gewürzen

Geschrieben von Paula Martinac; Aktualisiert: Dezember 02, 2018

Aromatische Gewürze hinzufügen, Geschmack und Biss zu curry-Gerichten auf Indische restaurants, und viele dieser Gewürze können auch Ihnen nutzen für die Gesundheit. Wenn Sie sind besorgt über die zusätzliche Fette und Kalorien in restaurant-tarif, integrieren Sie diese Gewürze in den täglichen Gerichten, die Sie zu Hause machen. Einige Indische Gewürze machen schmackhafte Tees können Sie trinken, was ist mit Euch. Obwohl Gewürze können eine Ergänzung zu anderen Behandlungen, sollten Sie nicht verwendet werden, die an Stelle der ärztlichen Versorgung für schwere Bedingungen.

Ingwer

Verwendet für Jahrhunderte in der indischen und anderen asiatischen Gerichten, Ingwer hat auch eine lange Geschichte als ein Hausmittel für Verdauungsstörungen. Eine Studie von 2008 veröffentlicht in der "European Journal Gastroenterology und Hepatology" gefunden, eine wissenschaftliche Grundlage für ginger Vorteile der G. I.-Trakt, die zeigen, dass es hilft bewegen Nahrung schneller aus dem Magen in den Dünndarm für die absorption. Steil ist ein Stück geschälten Ingwer-Wurzel in eine Tasse heißes Wasser, wenn Sie unter einer Magenverstimmung. Ingwer scheint auch zu helfen, mit der Entzündung, nach einem Bericht in "Arthritis Heute." Teilnehmer in einer Studie an der Universität von Miami zeigte eine 40-prozentige Verbesserung bei Arthrose-Schmerzen nach der Einnahme von Ingwer-Extrakt.

Kurkuma

Ein verwandter von Ingwer, Kurkuma verleiht curry-Gerichte eine leuchtend gelbe Farbe – verdienen Sie den Spitznamen "Indische Safran." Alten indischen und chinesischen Heilern verwendet Kurkuma für seine anti-entzündliche Eigenschaften, die Behandlung alles von Regelschmerzen, Zahnschmerzen. Die modernen Wissenschaftler sind jedoch daran interessiert, die Vorteile von curcumin, der Wirkstoff in Kurkuma, die als starkes Antioxidans. Die American Cancer Society stellt fest, dass eine Reihe von Studien haben festgestellt, curcumin tötet Krebszellen in vitro und reduziert die Größe von Tumoren bei Tieren. Forschung am Menschen mit Krebs ist noch vorläufig, wie Forscher versuchen, Sie zu finden sichere und wirksame Dosierungen von curcumin zu produzieren ähnliche Effekte. Machen Sie eine Kurkuma-Geschmack der Beilage durch das Kochen der Würze in Reis, servieren Sie den Reis mit anbraten.

Kardamom

Kardamom wächst wild in Indien, Ceylon und Malaysia, und hat gewesen verwendet von Heilern, die in diesen Gebieten ähnlich wie Ingwer, als ein Verdauungs Hilfe. Eine Studie von 2008 veröffentlicht in der "Journal of Ethnopharmacology", bestätigt auch Kardamom verwenden für Magen-Darm-Beschwerden wie Durchfall, Koliken und Verstopfung, und auch die Vorteile für die Senkung des Blutdrucks im Tierversuch. Kardamom fügt Geschmack, um alles von Süßkartoffeln und Kürbis im Gebäck. Kombiniert mit Zimt, Nelken und Ingwer, Kardamom macht ein leckeres und gut-für-Sie chai-Tee.

Koriander

Indien ist einer der weltweit größten Produzenten von Koriander: ein Gewürz, das seit mindestens 7.000 Jahren, nach "The Encyclopedia of Healing Foods." Die frischen Blätter dieses Gewürz genannt Koriander; die getrockneten Samen werden gemahlen oder ganze in den Supermärkten. Wie andere indischen Gewürzen, Koriander, gewinnt seinen Ruhm für seine anti-entzündliche Eigenschaften und Hilfe für die Verdauung. Aber eine Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift "Journal of Environmental Biology" im Jahr 2008 festgestellt, dass Koriander Samen gesenkt LDL oder "schlechtem" Cholesterin in Ratten, während auch die Erhöhung von HDL oder "gutes" Cholesterin, Ebenen. A 2011 Studie in der veröffentlichten "Research Journal of Pharmaceutical, Biological and Chemical Sciences", Schloss die Antioxidantien in Koriander-Samen helfen gegen oxidativen stress bei diabetes-Patienten führenden Forschern zu empfehlen Koriander als Teil der diätetischen Therapie für diese Bedingung.

Über den Autor

Paula Martinac hat einen Master of Science in Gesundheit und Ernährung Bildung von Hawthorn University, mit einem Schwerpunkt auf ein gesundes Altern, Krebs-Prävention, Gewichtskontrolle, stress-management. Sie ist Board Certified in ganzheitliche Ernährung und ein Zertifiziertes Lebensmittel-und Seele Arzt, und hat ausgiebig auf Ernährung für verschiedene Webseiten.

ADVERT

Am beliebtesten