Gesunde Ernährung >> Diät

Die Vorteile der Montmorency Kirschen

Geschrieben von Michelle Kerns; Aktualisiert November 27, 2018

Montmorency Kirschen enthalten die Vitamine, antioxidative Substanzen und Ballaststoffe, die helfen können verringern das Risiko einer Vielzahl von schweren medizinischen Problemen. Auch bekannt als Tarte oder Torte Kirschen, Montmorency Kirschen sind die am häufigsten kultivierte Art der Sauerkirsche in den Vereinigten Staaten. Diese Kirschen sind frische im Juli und August, aber sind am häufigsten konsumierten Dosen, gefroren oder getrocknet. Sauerkirschen wie die Montmorency sind ähnlich wie in der Ernährung zu beliebten Süßkirsche Sorten wie Bing oder Lambert Kirschen, aber eine reichere Quelle von Vitaminen A und C.

Ballaststoffe

A 1-Tasse portion roh, entsteinten Montmorency-Kirschen enthält 2 1/2 Gramm Ballaststoffe. Dieser Betrag liefert 8 Prozent der empfohlenen Tageszufuhr von Ballaststoffen für einen gesunden Erwachsenen nach einer 2.000-Kalorien-Diät. Sauerkirschen enthalten sowohl lösliche und unlösliche Ballaststoffe. Eine hohe Gesamt-Aufnahme von beide Arten von Ballaststoffen kann helfen, zu regulieren Stuhlgang und verhindern, dass diabetes und hohen Cholesterinspiegel im Blut. Eine 2009 von der "Nutrition Reviews" der Bericht fügte hinzu, dass Ballaststoffe können auch verringern das Risiko von Schlaganfall, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Adipositas und Hypertonie.

Vitamin C

Montmorency Kirschen erfüllen die 25 Prozent der RDA von vitamin C in jedem 1-Tasse portion. Vitamin C unterstützt die Gesundheit der Knochen, Blutgefäße, Haut und Immunsystem. Seine antioxidativen Eigenschaften erlauben es, zu verhindern, dass DNA-Schäden durch die Hemmung der Aktivität von freien radikalen verbindungen. Laut der University of Maryland Medical Center, Essen Sie viel vitamin-C-reiche Lebensmittel wie saure Kirschen kann verringern das Risiko von Krebs, Arteriosklerose, Gallenblase-Krankheit, Schlaganfall, Herzkrankheiten und Arthrose. Exposition gegenüber Licht, Luft und Wärme und reduziert deutlich die Konzentration von vitamin C in den Produkten. In der Höhe maximieren, die Sie empfangen, speichern Kirschen in den Kühlschrank und verbrauchen Sie Sie innerhalb von drei bis vier Tagen nach dem Kauf.

Vitamin A

Jede Tasse frischen Montmorency Kirschen bietet 1,989 Internationale Einheiten vitamin A, oder rund 40 Prozent der empfohlene tägliche Aufnahme von vitamin. Vitamin A ist notwendig für die zelluläre Reproduktion, die Gesundheit der Augen und das reibungslose funktionieren des Immunsystems. Ausreichende Zufuhr von vitamin A kann helfen zu verhindern Krebs und Augenerkrankungen wie dem grauen Star oder der altersbedingten Makula-degeneration. Vitamin A ist fettlöslich, so verbrauchen Kirschen mit einer Quelle von Fett für die maximale absorption im Darm. Versuchen Sie, entsteint, in Scheiben geschnitten Montmorency Kirschen zu einem Salat geworfen, mit Olivenöl-basierte dressing, oder die Einbeziehung Kirschen in Soßen oder salsas verwendet, um top-Gegrilltes Huhn oder Fisch.

Antioxidantien

Sauerkirschen wie die Montmorency Kirschen enthalten eine hohe Konzentration an Anthocyane, die antioxidative flavonoid-verbindungen, die verantwortlich sind für die dunkle Färbung von Kirschen und tief farbige Früchte, wie Trauben. Eine 2009 durchgeführte Studie an der University of Michigan festgestellt, dass die Anthocyane in Montmorency Kirschen, die deutlich erhöht die antioxidative Aktivität im Körper von Erwachsenen bis zu 12 Stunden nach dem Essen 1 1/2 Tassen saure Kirschen. Die Wissenschaftler stellten die Hypothese, dass der Verzehr von Sauerkirschen regelmäßig könnte das Risiko von Herzerkrankungen und Entzündungen-Erkrankungen wie arthritis. Flavonoide wie Anthocyane können auch helfen, Osteoporose zu verhindern, Geschwüre, Infektionen und Verdauungsproblemen.

Über den Autor

Michelle Kerns schreibt für verschiedene print-und online-Publikationen und spezialisiert sich in der Literatur und der Wissenschaft Themen. Sie war wie ein Buch, Kolumnist seit 2008 und ist ein Mitglied der National Book Critics Circle. Kerns studierte englische Literatur und Neurologie an der UC Davis.

ADVERT

Am beliebtesten