Gesunde Ernährung >> Ernährung

Was Sind die Vorteile von Fettarmer Milch?

Geschrieben von Jan Annigan; Aktualisiert: Dezember 27, 2018

Milch ist ein Nährstoff-Dichte Lebensmittel, die Versorgung der essentiellen Proteine, Mineralien und Vitamine, um Ihre Ernährung für relativ wenige Kalorien. Verbrauchen fettarme Milch können diese Lebensmittel auch gesünder, weil es beseitigt gesättigten Fettsäuren, viel Cholesterin und einige der Kalorien gefunden in Vollmilch oder fettarme Milch. Entfernen von Fett aus der Milch erhöht die relative Nährstoffgehalt für einige Nahrungsmittel-Komponenten, während andere Nährstoffgehalt bleiben die gleichen, unabhängig von Fettgehalt. Dennoch, fettarme Milch bietet zahlreiche ernährungsphysiologische Vorteile, die zur Förderung der optimalen Gesundheit.

Protein

Fettarme Milch ist eine reiche Quelle von hochwertigem protein. Milchproteine bestehen überwiegend aus Kasein und Molke, und diese Proteine enthalten alle essentiellen Aminosäuren oder protein-Bausteine, die Ihr Körper kann nicht herstellen, und Sie benötigen in Ihrer Ernährung. Ihr Körper nutzt das protein, um Muskeln aufzubauen, sowie pflegen Sie Ihre magere Körpermasse. Darüber hinaus wird das protein in fettarmer Milch unterstützt ein gesundes Immunsystem, entwickelt eine starke Kreislauf-system und hilft, Sie synthetisieren Hormone und Enzyme. Wenn Ihre diätetischen Kohlenhydrate sind niedrig, fettarme Milch-protein kann auch als Energie Quelle.

Mineralien

Kalzium und Phosphor sind reichlich in fettarme Milch. In Ihrem Körper, diese Mineralien bilden eine matrix, gibt Struktur und Integrität, um Ihre Knochen und Zähne, sowohl das Wachstum zu fördern und helfen, Osteoporose vorzubeugen. Fettarme Milch enthält mehr Mineralien als Vollmilch, mit 8 Unzen liefert 25 bis 30 Prozent der täglichen Anforderung für jeder. Fettarme Milch enthält etwas mehr Kalium als Vollmilch, und dieses mineral wird oft unter-verbraucht von den Amerikanern, nach der Dairy Council of California. Fettarme Milch fügt auch magnesium und Zink auf Ihre Ernährung.

Vitamine

Molkerei-Produzenten stärken Milch mit Vitamin A und D, machen fettarme Milch eine ausgezeichnete Quelle für diese wichtigen Vitamine. Vitamin D hilft bei der Kalziumaufnahme und, zusammen mit anderen Nährstoffen in der Milch, kann reduzieren Sie Ihr Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Typ-2-diabetes, während vitamin A fördert die Auge und die Gesundheit der Haut. Fettarme Milch versorgt Sie auch mit erheblichen Mengen von riboflavin und vitamin B12 und mit geringeren Mengen an thiamin, niacin und Folsäure. Diese B-Vitamine spielen eine Rolle in der Bereitstellung von Energie für Ihren Körper aus der Lebensmittel, die Sie Essen.

Gewicht-Management

Das Kalzium in Milch-Produkte, einschließlich fettfreie Milch, kann Ihnen helfen, zu verwalten Ihr Gewicht. Es regt die Verbrennung des Fettgewebes und hält Ihr Stoffwechsel, wenn Sie auf einer kalorienreduzierten Diät, und es hält Sie von Zugabe von Fett speichert, wenn Sie Ihre Kalorien sind reichlich vorhanden. Dieser Effekt gilt nicht, wenn Sie erhöhen Ihre calcium-Zufuhr mit Ergänzungen, anstatt mit vollwert-Molkerei-Produkte, wie die verzweigtkettige Aminosäuren aus der Molke portion Milch-protein-Arbeit mit calcium Einfluss dieser Effekt auf Ihren Körper Fett.

Über den Autor

Ein Schriftsteller seit 1985, Jan Annigan ist veröffentlicht in "Plant Physiology", die "Proceedings of the National Academy of Sciences," "Journal of Biological Chemistry" und auf verschiedenen websites. Sie hält ein Sport-Medizin und der menschlichen Leistungsfähigkeit Zertifikat von der University of Washington, sowie einen Bachelor of Science in animal Science an der Purdue University.

ADVERT

Am beliebtesten