Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Die Vorteile der Pasteurisierten Eiern

Geschrieben von Ton McNight ; Aktualisiert November 27, 2018

Eier sind ein Grundnahrungsmittel der amerikanischen Diät haben kann, dass die möglichen Konsequenzen, wenn Sie verbraucht ungekocht. Ein Prozess, bekannt als Pasteurisierung erhitzt die Eier bis zu einem Punkt, tötet gefährliche Bakterien, aber nicht Kochen Sie das ei selbst. Während pasteurisierte Eier besitzen keine ernährungsbedingten gesundheitlichen Vorteile über rohe Eier, die Pasteurisierung Prozess schützt die öffentlichkeit vor gefährlichen, durch Lebensmittel übertragenen Krankheiten, insbesondere der Salmonellose.

Schutz Gegen Salmonellen

Salmonella-Bakterien sind eine der häufigsten Ursachen von Lebensmittelvergiftungen in den Vereinigten Staaten, mit mehr als 42.000 Fälle von Salmonellose gemeldet, jedes Jahr, nach den Centers for Disease Control and Prevention. Lebensmittel, die kontaminiert mit Salmonellen gehören Eier, Geflügel, Fleisch, Milch, Saft, rohes Obst und Gemüse, Käse, Gewürze und Nüsse. Personen infiziert mit Salmonellen haben oft Durchfall, Magenkrämpfe und Fieber, die für bis zu 72 Stunden nach der Infektion. Salmonellen-Infektionen in der Regel zwischen vier und sieben Tagen, und die meisten Menschen erholen sich ohne medizinische Behandlung, obwohl mehr schwere Fälle erfordern medizinische intervention.

Ei Pasteurisierung

Pasteurisierung und Kochen genügend Hitze zu töten Salmonellen-Bakterien. Pasteurisierte Eier sind beheizt, die innerhalb Ihrer Schale bis zu einer Temperatur von 140 Grad Fahrenheit für drei und eine halbe Minute -- eine Temperatur, um vollständig zu entfernen das ei von Bakterien, ohne Kochen. Kinder und Menschen mit geschwächtem Immunsystem sind anfälliger für Salmonellen-Infektionen, und daher kann profitieren am meisten von der Wahl pasteurisierte Eier. Pasteurisierung ist nicht erforderlich, für die Eier, die Sie haben, Lesen Sie die Verpackung, stellen Sie sicher, dass Sie immer pasteurisierte Eier.

Rohe Eier

Wenn Sie die Eier in eine Vorbereitung, die Sie konsumieren ungekocht, erwerben stets pasteurisierte Eier. Nie davon ausgehen, dass ein ei wird pasteurisiert, als weniger als 1 Prozent aller Eier für Verkauf in den Vereinigten Staaten sind pasteurisiert, nach einer Schätzung der Food Safety and Inspection Service des USDA. Wenn Sie den Kauf der Produkte im Supermarkt enthalten rohes ei, wie Eis, Sahne, Eierlikör oder Saucen, aber die Vorschriften des Bundes erfordern, dass diese Eier pasteurisiert werden, so dass Sie nicht brauchen, um über contracting Salmonellen aus im laden gekauften Eis oder Eierlikör mit rohem ei.

Gesundheitliche Risiken

Nur ein sehr kleiner Teil der Eierschalen sind mit Salmonellen infizieren. Insgesamt ist aber das gesundheitliche Risiko ist immer noch groß, aufgrund der Tatsache, dass Millionen von rohen oder ungekochten Eier verbraucht werden jeden Tag. Die CDC schätzt, dass die akute Salmonellose tötet rund 400 Menschen jedes Jahr. Obwohl der gesamte Anteil, pasteurisierte Eier in den USA ist gering, pasteurisierte Eier sind bei mehr als 3.000 Lebensmittelgeschäften im ganzen Land, entsprechend einer ei-Produzent.

Über den Autor

Ton McNight ist derzeit eine Ernährung Schriftsteller mit Demand Media Studios.

ADVERT

Am beliebtesten