Gesunde Ernährung >> Ernährung

Vorteile von Rotklee-Blüten

Rotklee ist eine mehrjährige pflanze, die native nach Europa und Asien, und hat sich eingebürgert in den USA Mitglied der Leguminosen-Familie, Rotklee fügt Stickstoff in den Boden und ist Häufig verwendet, um zu verjüngen Weiden. Zusätzlich, Ihre Blüten und Blätter enthalten Natürliche verbindungen, die Rotklee-potenziell nützlich als Heilmittel für verschiedene gesundheitliche Probleme.

Geschichte

Rotklee Blüten wurden als Teil der Medizin zur Behandlung von Atemwegserkrankungen, Entzündungen der Haut, Leber-Erkrankungen, Krebs und Gelenkprobleme. Praktiker der traditionellen Medizin empfehlen auch roten Klee verbessern die Durchblutung, reinigen das Blut und fördern die Produktion von Urin und Schleim. Topische Präparate mit Rotklee werden auch verwendet, um die Geschwindigkeit der Wundheilung und zur Verbesserung der Bedingungen der Haut wie psoriasis und Ekzeme. Rotklee enthält eine Reihe von biologisch aktiven sekundären Pflanzenstoffe, die wahrscheinlich sind verantwortlich für die Anlage der natürlichen medizinischen Eigenschaften.

Komponenten

Rotklee Blüten enthalten vitamin C, niacin, thiamin, calcium, Phosphor, Kalium und verschiedene andere Mineralien. Darüber hinaus Rotklee ist Reich an Isoflavonen, das sind Natürliche Chemikalien, die Aktie Merkmale mit östrogen, das weibliche Sexualhormon. Wenn Sie verbrauchen, Rotklee-Blüten, Ihre Leber nimmt seinen Isoflavone, verändert Sie leicht und dann entlässt Sie als Wirkstoffe in deinen Kreislauf; die Blutspiegel dieser verbindungen sind höchsten vier bis sechs Stunden, nachdem Sie verbrauchen das Kraut. Rotklee enthält auch mehrere andere verbindungen, die sogenannten Cumarine und Saponine.

Gesundheit Efftects

Die Isoflavone in Rotklee-Blüten kann helfen, zu lindern Symptome der Menopause und kann niedriger das Risiko für Osteoporose oder Ausdünnung der Knochen, nach der menopause. In einer klinischen Studie, veröffentlicht in Maturitas," Menopause Probanden, die verbraucht Rotklee erlebt eine 44 Prozent-Verringerung der Hitzewallungen im Vergleich zu einer placebo-Gruppe. In einer anderen Studie, veröffentlicht im "American Journal of Clinical Nutrition," post-menopausalen Frauen, die verbraucht Isoflavone aus Rotklee erfahrene weniger Knochenverlust in Ihren Knochen der Wirbelsäule und erhöhte Marker der Knochenbildung im Vergleich zu diejenigen, die ein placebo. Nach Memorial Sloan-Kettering Cancer Center, verbindungen in Rotklee kann auch verlangsamen die Hautalterung, Verbesserung der Herz-Kreislauf Gesundheit und hilft verhindern, dass bestimmte östrogen-abhängigen Krebsarten. Jedoch diese möglichen Vorteile müssen bestätigt werden, mit klinischen Studien mit menschlichen Probanden.

Wie zu Verwenden

Rotklee-Blüten oder Extrakt aus Rotklee sind in der Regel von Gesundheits-food-Läden. Die Vorbereitungen umfassen Tees, Tinkturen, Tabletten und Kapseln oder Extrakte, standardisiert auf Ihren Gehalt an Isoflavonen. Rotklee wird im Allgemeinen als sicher und ohne schwere Nebenwirkungen, obwohl einige Leute könnten entwickeln Kopfschmerzen, übelkeit oder ein Hautausschlag nach der Einnahme das Kraut. Rotklee kann die Interaktion mit bestimmten Medikamenten, einschließlich Blutverdünner, Antibabypillen und andere Medikamente, die Einfluss auf die Hormone. Nehmen Sie nicht die Rotklee-Präparate, wenn Sie Schwanger sind oder stillen, und nicht selbst-Behandlung für jeden Zustand mit Rotklee. Diskutieren seine Verwendung mit Ihrem Arzt zu entscheiden, ob es für Sie nützlich sein könnte.

Über den Autor

Joanne Marie begann Professionell schreiben im Jahr 1981. Ihre Arbeit erschien in der Gesundheits -, medizinischen und wissenschaftlichen Publikationen, wie zum Beispiel Endokrinologie und Journal of Cell Biology. Sie hat auch veröffentlicht in der Bastler-Angebote wie Die Hobstarand Die Bagpiper. Marie ist ein zertifizierter master-Gärtner und hat einen Ph. D. in der Anatomie von der Temple University School of Medicine.

Bildnachweis

ADVERT

Am beliebtesten