Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Ist Schwarzer Tee das Gleiche Wie Traubensilberkerze-Tee?

Verwirrend die Vorteile von schwarzem Tee, die mit denen von Traubensilberkerze-Tee könnte sich das als desaströs erweisen. Schwarzer Tee und Traubensilberkerze sind zwei sehr verschiedene Arten von Tees. Eine erfrischende Tasse schwarzen Tee wird Häufig genossen am morgen statt einer Tasse Kaffee oder am Abend zu entspannen und abzuschalten. Traubensilberkerze-Tee ist nicht eine kulinarische Getränk, sondern Tee als pflanzliches Mittel zur Bekämpfung der einige der Symptome der Wechseljahre. Beide Tees kann gesundheitliche Vorteile bieten, aber konsultieren Sie Ihren Arzt vor der Verwendung entweder Tee zur Behandlung eines gesundheitlichen Zustand.

Was ist Schwarzer Tee?

Zweite nur Wasser, schwarzer Tee ist eines der beliebtesten Getränke weltweit, nach Janet Tietyen, ein Ernährungswissenschaftler an der Universität von Kentucky Cooperative Extension Service. Schwarzer Tee, gebraut aus den Blättern der Camellia sinensis pflanze, die schon fermentiert oder oxidiert, vollständig, bevor Sie trocknen. Diese Konten für schwarzen Tee, die hohe Konzentrationen der Aminosäure Theanin und bestimmte Antioxidantien genannt theaflavins, sowie thearubigens, welche dem schwarzen Tee seine dunkle rötlich-schwarze Farbe. Das trinken von schwarzem Tee kann auch bieten Ihnen einige gesundheitliche Vorteile, obwohl die wissenschaftlichen Beweise noch nicht bewiesen ist dies schlüssig.

Schwarzer Tee-Effekte

Schwarzer Tee enthält das Stimulans Koffein, mit 11 zu 61 Milligramm Koffein in einem 8-Unzen-cup, nach MayoClinic.com. Obwohl mehr wissenschaftliche Studien über Ihre Auswirkungen auf die Gesundheit erforderlich sind, trinken schwarzen Tee zu bieten scheint Sie einen gewissen Schutz gegen die Entwicklung von Herzkrankheiten und Atherosklerose oder Verhärtung der Arterien, nach dem Linus Pauling Institute. Es kann auch hemmen das Wachstum einiger Krebsarten, darunter Haut -, Leber -, Lungen -, Speiseröhren -, Magen -, Darm-und Brustkrebs. Halten Sie die Milch, wenn Sie trinken schwarzen Tee für seine gesundheitlichen Vorteile. Eine 2006 veröffentlichte Studie im "European Heart Journal" gefunden hinzufügen Milchprodukte, schwarzer Tee entgegengewirkt seine positiven Effekte auf das Gefäßsystem. Mögliche Nebenwirkungen von schwarzem Tee sind in Zusammenhang mit Ihrem Koffeingehalt und Sodbrennen, Herzrasen und Schlaflosigkeit.

Was ist Traubensilberkerze-Tee?

Obwohl in dem Namen scheint es ähnlich, Traubensilberkerze-Tee ist eine ganz andere Art von Tee als schwarzer Tee. Auch bekannt in der Volksmedizin als bugbane und rattleroot, Traubensilberkerze stammt aus den Wurzeln und Rhizomen oder unterirdischen Stängel, der Actaea racemosa pflanze. Traubensilberkerze, ein verwandter des buttercup, wächst in den Wäldern von Nordamerika. Es enthält verschiedene aktive Substanzen, die als schwarzer Tee, die eine hohe Konzentrationen von Zucker verbindungen, die sogenannten Glykoside und fukinolic Säure, eine Substanz, die kann einige östrogen-ähnliche Eigenschaften.

Traubensilberkerze-Tee Wirkung

Traubensilberkerze-Tee hat kein Koffein und ist kein Stimulans. Seine östrogen-ähnliche Wirkung können helfen, zu lindern Symptome der Menopause, wie Hitzewallungen, nächtliche Schweißausbrüche, vaginale Trockenheit und Angst. Es wird auch verwendet, zu lindern und Entzündungen durch arthritis und das prämenstruelle Symptome, nach der University of Maryland Medical Center. Beachten Sie, dass die Wirksamkeit von Traubensilberkerze noch nicht erwiesen, und es gibt einige Sicherheitsbedenken. Traubensilberkerze kann verursachen Darm-not, Kopfschmerzen und langsame Herzfrequenz. Nehmen Sie niemals die Traubensilberkerze ohne die Billigung Ihres Arztes, vor allem, wenn Sie gehabt haben, ein Hormon empfindlich Krebs, wie Brustkrebs, oder die Einnahme von Medikamenten, die die Leber betroffen.

Über den Autor

Kathryn Meininger begann mit dem schreiben und veröffentlichen von Lyrik in 1967. Sie war co-Gründer und Herausgeber der Fachzeitschrift "Spuren" und begann zu schreiben online-Artikel im Jahr 2010. Sie erwarb einen Arzt Podiatric Medizin an der Temple University School of Podiatric Medicine und Bachelor of Arts in Biologie von der William Paterson University.

Bildnachweis

  • Blaue Tasse und Tee aus einem blauen Tee-pot-Bild von Maria Brzostowska aus Fotolia.com
ADVERT

Am beliebtesten