Gesunde Ernährung >> Ernährung

Tut Kochendem Gemüse Aufbrauchen Ihren Nährwert?

Geschrieben von Khadejah Makkieh; Aktualisiert: Dezember 07, 2018

Gemüse sind ein sehr wichtiger Teil Ihrer Ernährung, versorgen Sie mit Nährstoffe und Antioxidantien. Wenn Sie Kochen das Gemüse können Sie zerstören, werden diese essentiellen Nährstoffe und nicht erhalten alle der Vorteile für die Gesundheit zur Verfügung. Die Faktoren, die Einfluss auf die Verfügbarkeit von Nährstoffen in Gemüse, Wasser, Hitze und Zeit.

Die Wirkung des Kochens auf die Nährstoffe

Einige Nährstoffe, die in Gemüse, bekannt als wasserlösliche Vitamine lösen sich in Wasser. Die mehr Gemüse in Wasser getaucht, desto mehr Vitamine versickern. Der Verlust von Vitaminen ist erhöht, wenn diese Gemüse sind auch Hitze, wie beim Kochen. Gefrorenes Gemüse sind flash gefroren und bei Ihren Ernährungs-prime, manchmal macht Sie eher nährstoffreiche, als frisches Gemüse. Kochen verändern könnten, diese Vorteile jedoch. Forschung veröffentlicht in Food Science and Technology im Jahr 2015 zeigte sich, dass Kochen und verursachte einen hohen Verlust in Gemüse", der Gehalt an vitamin C und folate.

Verbesserung Pflanzliche Nährstoffe

Umgekehrt, Gemüse garen kann tatsächlich erhöhen die Verfügbarkeit von Antioxidantien, behaupten Forscher an der Universität von Arkansas. Beta-Carotin und Lycopin sind Antioxidantien in Tomaten und Karotten, verstärkt durch Kochen. Diese Antioxidantien sind in rohen Tomaten und Möhren, sind aber drei bis vier mal mehr zur Aufnahme zur Verfügung, wenn gekocht. Dies tritt auf, wenn die Hitze vom Kochen releases Antioxidantien, die zuvor gefangen in der faserige Teil von Gemüse. Dies gilt für jede Methode des Kochens, Kochen, die macht das Gemüse zu heizen.

Tipps für die Beibehaltung der Nährstoffe Beim Kochen

Verringerung der Menge an Wasser Sie verwenden, wenn Kochen Gemüse kann drastisch verringern Sie den Verlust von Nährstoffen. Die meisten Gemüse brauchen nicht viel Wasser zu Kochen. Zum Beispiel grüne Bohnen brauchen nur zu Kochen für vier Minuten in genügend Wasser zur Deckung der Boden der Pfanne. Kenntnis der Höhe der Zeit und Wasser, der benötigt wird, um zu Kochen ein Gemüse wird Ihnen helfen, vermeiden Sie übermäßige Exposition gegenüber Wasser und Wärme. Da die Gemüse unterschiedliche Anforderungen haben, Kochen Sie das Gemüse getrennt, um zu vermeiden, überkochen, während die andere kocht. Wenn nötig, kombinieren Sie Gemüse in Ihrem Rezept, nachdem Sie wurden gekocht. Nicht verwerfen, Wasser zum Kochen von Gemüse. Sie können behalten Sie die Nährstoffe, die sich langsam in das Wasser, indem Sie einen Weg finden, Sie zu verbrauchen, wie machen es die Basis für eine Suppe oder Eintopf.

Alternative Möglichkeiten, um Gemüse zu Kochen

Eine weitere option zu minimieren Nährstoffverluste ist, um zu Kochen Ihr Gemüse mithilfe einer Methode, die nicht mit Wasser. Zubereitung, dämpfen, rühren-braten und rösten sind einige alternativen zu Kochen. Die Mikrowelle ist eine schnelle und bequeme Möglichkeit, um Gemüse zu Kochen, minimiert die Nährstoffverluste durch die Abwesenheit von Wasser sowie einer kürzeren Exposition zu Hitze. Obwohl dampfenden Wasser beinhaltet, das Gemüse schnell gekocht mit nur der Dampf, ohne tatsächlichen Kontakt mit dem Wasser. Schließlich, rühren-braten und rösten verwenden Sie trockene Hitze, um zu Kochen das Gemüse und bieten den zusätzlichen Vorteil, eine knusprige textur.

Über den Autor

Khadejah Makkieh ist eine eingetragene Ernährungsberater, die eine Leidenschaft für das schreiben, lehren und Kochen. Sie erwarb einen Master of Science in nutrition an der Texas Woman ' s University und arbeitet derzeit als college-Lehrer. Makkieh schreiben wurde auch vorgestellt in der Fachzeitschrift FASEB.

ADVERT

Am beliebtesten