Gesunde Ernährung >> Ernährung

Macht Koffein Geben Dir die Shakes?

Geschrieben von Ton McNight ; Aktualisiert: Dezember 09, 2018

Koffein ist eine sehr beliebte Substanz aufgrund Ihrer Fähigkeit zu fördern, Energie, senken die Müdigkeit und verbessert die Konzentration. Für einige Menschen, Koffein, vor allem in hohen Dosen, können eine Reihe von Nebenwirkungen, die können zittern. Darüber hinaus, wenn Sie plötzlich aufhören, Koffein, kann Ihr Körper zu erleben Koffein-Entzug, das kann auch dazu führen, zittern, unter anderen Symptomen.

Koffein Grundlagen

Koffein ist ein Stimulans des zentralen Nervensystems, kann die Förderung ein Gefühl der Wachheit und Energie. Es kommt in der Natur in über 60 Pflanzen; vor allem Kolanüsse, Kakaobohnen, Kaffee und Tee Blätter. In den USA fast 80 Prozent der Erwachsenen konsumieren Koffein jeden Tag, mit einer durchschnittlichen Einnahme von 200 Milligramm pro Tag, nach der US Food and Drug Administration. Die FDA Etiketten Koffein als Zusatzstoff und ein Medikament. Während Koffein hat wünschenswerte Effekte, wie zum Beispiel die Fähigkeit zur Verbesserung der Konzentration kann es auch zu einer Reihe von unangenehmen Nebenwirkungen.

Hohe Dosis Nebenwirkungen

Nach MedlinePlus, Koffein kann zu zittern, Unruhe, erhöhte Herzfrequenz und Angst. Die FDA stellt auch fest, dass Koffein kann machen Sie nervös und wackelig. Diese Symptome sind sogar wahrscheinlicher bei hohen Dosen. Nach Angaben der FDA, ist Koffein nicht schädlich in moderaten Mengen von 100 bis 200 Milligramm pro Tag. Jedoch, der Toleranz auf Koffein reagieren, variiert von person zu person. Ihr Alter, Geschlecht und Größe bestimmen Sie die Menge von Koffein, die dein Körper verarbeiten kann. Die FDA stellt fest, dass 600 Milligramm Koffein zu viel ist und dass das Koffein sogar tödlich sein können, wenn Sie in hohen Dosen.

Rückzug Nebenwirkungen

Koffein-Entzug Symptome können Kopfschmerzen, Schläfrigkeit, Konzentrationsstörungen, Angst, Reizbarkeit, übelkeit, Steifheit, Muskelschmerzen und Erbrechen. Entzug von süchtig machenden Substanzen, einschließlich Koffein, präsentieren sich in form von zittern. Diese Symptome treten in der Regel 18 bis 24 Stunden nach der letzten Dosis von Koffein konsumiert wurde. Diejenigen, die regelmäßig konsumieren hohen Dosen von Koffein wird wahrscheinlich mehr schwere Entzugserscheinungen. Immer noch -, Koffein-Abhängigkeit keine ernste Gefahr für die Gesundheit.

Bleiben Sie Innerhalb Ihrer Grenzen

Um zu vermeiden, die Nebenwirkungen, die verursacht werden kann durch Koffein, ist es wichtig zu beurteilen, Ihre Toleranz und zu bleiben innerhalb Ihrer Grenzen. Nach MedlinePlus, drei 8-Unze Tassen Kaffee enthält etwa 250 Milligramm Koffein. Eine zusätzliche fünf Portionen alkoholfreie Getränke oder Tee würde immer noch als eine mäßige tägliche Aufnahme von Koffein. Zehn 8-Unzen Tassen Kaffee, allerdings, wäre als eine extreme Menge an Koffein. Durch den Verzehr geringer Mengen von Koffein, Sie senken auch Ihr Risiko für Koffein-Entzug, wenn Sie plötzlich aufhören, Koffein konsumieren.

Über den Autor

Ton McNight ist derzeit eine Ernährung Schriftsteller mit Demand Media Studios.

ADVERT

Am beliebtesten