Gesunde Ernährung >> Ernährung

Kann Ihr Körper Produzieren Kohlenhydraten Aus Protein-Aufnahme?

Geschrieben von Suzanne Fantar; Aktualisiert: Dezember 27, 2018

Ihr Körper stützt sich auf drei Klassen von Nährstoffen zu erfüllen, seine energetischen Bedürfnisse: Kohlenhydrate, Eiweiß und Fette. Letztlich bricht alle verdaulichen Kohlenhydrate in Glukose, eine der einfachsten Kohlenhydrate und der Körper das primäre Brennstoff. Einige Gewebe, wie das Gehirn, rote Blutkörperchen, Nieren, der Hornhaut, Hoden und Muskeln, brauchen eine stetige Versorgung mit Glukose, um optimal zu funktionieren. Wenn notwendig, wird Ihr Körper macht glucose aus Nährstoffen, die andere als Kohlenhydrate, nämlich, Proteine und Fette. Der Prozess heißt Glukoneogenese.

Makronährstoffe Energie-Ausbeute

Proteine und Kohlenhydrate Ertrag 4 Kalorien pro Gramm. Mit einer Ausbeute von 9 Kalorien pro Gramm, Fette liefern die meiste Energie, indem Sie Gewicht, aber Sie verdauen langsamer als Proteine und Kohlenhydrate zu tun. Der Körper bevorzugt Kohlenhydrate, da Sie die Schnellste Energiequelle. Wenn Kohlenhydrate nicht mehr verfügbar ist, Ihr Körper wird zuerst an protein als eine Alternative Energiequelle, und zweitens, Fette.

Kohlenhydrat-und Protein-Verbrauch

Wenn Sie Essen zu viele Kohlenhydrate oder zu viel protein, wird Ihr Körper speichert einige der überschuss als Fett. Überschüssige Kohlenhydrate können auch am Ende in der Leber und den Muskeln in form von Glykogen. Zwischen den Mahlzeiten oder während der Nacht schnell, dein Körper zapft die Glykogenspeicher, um die Glukose, die es braucht für Energie. Nach Biochemiker Pamela Champe, Ph. D., die Glykogenspeicher können Brennstoff für Ihren Körper 10 bis 18 Uhr. Nach dem Auslaufen von Glykogen, beginnt Ihr Körper brechen protein zu Glukose herzustellen.

Dietary Protein Rollen

Protein spielt eine entscheidende Rolle in der Wachstum und Entwicklung des menschlichen Körpers, die Reparatur von Gewebe, Muskel-Masse die Wartung, das Immunsystem und die Hormon-und Enzym-Produktion. Die Energieerzeugung ist nicht seine primäre Funktion. Jedoch, wie bereits erwähnt, kann Ihr Körper zu brechen die Gewebe-protein, um die Glukose, die es braucht, wenn Kohlenhydrate sind nicht verfügbar. Das ist einer der Gründe, warum Menschen neigen dazu, zu verlieren Muskelmasse während einer längeren schnell. Wenn Sie Essen, genug protein zu erhalten Muskelgewebe, wird Ihr Körper zusätzliche Nahrung protein zu füllen, die Energie-Lücken.

Empfehlungen

Der Durchschnittliche Erwachsene sollten Essen 0,8 Gramm protein pro Kilogramm Körpergewicht oder etwa 10 bis 35 Prozent der gesamten täglichen Kalorien. Wenn Sie sich in regelmäßigen Krafttraining Muskeln aufbauen, Ihre protein-Bedürfnisse zu werden, fallen in Richtung der oberen Ende dieses Bereichs. Ein potenzieller Nachteil für den Verzehr von viel Eiweiß ist, dass Eiweiß den Stoffwechsel releases Harnstoff als Abfallprodukt und zieht Wasser aus den Nieren, die Sie sich für Dehydrierung. Um das zu kompensieren, die American Dietetic Association empfiehlt, Zunehmender Wasser-Aufnahme, da Sie erhöhen die protein-Aufnahme.

Über den Autor

Suzanne Fantar geschrieben hat online seit 2009 als Absatzmarkt für Ihre Leidenschaft für fitness, Ernährung und Gesundheit. Sie genießt die Erforschung und schriftlich über die Gesundheit, sondern nimmt auch das Interesse in der Familie Fragen, Poesie, Musik, Christus, der Natur und lernen. Sie hält einen bachelor-Abschluss in den biologischen Wissenschaften von Goucher College und einen MBA in healthcare management an der University of Baltimore.

ADVERT

Am beliebtesten