Gesunde Ernährung >> Diät

Kann Zimt Helfen, Gewicht Zu Verlieren?

Zimt ist eigentlich die innere Rinde des Zimt-Baumes und wird traditionell als Gewürz und Medizin. Für kulinarische Zwecke verwendet werden können, in seiner Stock-form, um den Geschmack Getränke, gemahlen oder in ein Pulver und bestreut auf Lebensmittel. Die beiden beliebtesten Sorten sind Ceylon-Zimt aus Sri Lanka, die oft als "echte Zimt", und chinesische Zimt, auch als chinesischer Zimt. Ceylon-Zimt ist süßer schmeckende und teurer. Einige ermutigende Forschung zeigt, dass Zimt kann helfen, verbessern viele der Zeichen des metabolischen Syndroms und Typ-2-diabetes, einschließlich überschüssiges Bauchfett, vor allem durch die Verbesserung der Blut-Glukose-Verordnung.

Blutglukose-Regulation

Zimt hat eine lange Geschichte als eine Behandlung für Typ-2-diabetes, eine Krankheit, die im Zusammenhang mit Adipositas, insbesondere intra-abdominale. Es gibt erhebliche lab Forschung zeigt, dass Zimt verlangsamt die absorption der Glukose aus dem Darm und stimuliert die insulin-Produktion, bei gleichzeitiger Erhöhung der insulin-Empfindlichkeit der Zellen. Zwei Studien, veröffentlicht im Jahr 2003 in "Diabetes Care" und andere, die 2006 in "European Journal of Clinical Investigation"," herausgefunden, dass Zimt geholfen, zu normalisieren Blutzuckerspiegel bei Menschen mit Typ-2-diabetes. Dieser Effekt könnte indirekt helfen, mit Gewichts-management.

Was Ist Mit Gewichtsverlust?

Überschüssige Blutglukose-und insulin-Resistenz bedeutet, dass die Zellen entzogen wird Glukose für Energie. Glucose, dann bekommen würde gespeichert, hauptsächlich als Bauchfett. In einer Studie 2012 veröffentlicht in der "International Journal of Preventive Medicine," Menschen mit Typ-2-diabetes, die erhalten 3 Gramm Zimt pro Tag verloren ein wenig von der Fettmasse über acht Wochen. In einer anderen Studie im Jahr 2006 veröffentlicht in der "Journal of the International Society of Sports Nutrition," Menschen mit Prädiabetes oder metabolischem Syndrom, die 500 Milligramm pro Tag von gereinigten Zimt-Extrakt erlebte einen kleinen Rückgang der Körperfett-Anteil über 12 Wochen. Die Probanden der beiden Studien, die gleichzeitig erfahrene bescheidene Verbesserungen in der Blut-Glukose und insulin-Empfindlichkeit.

Wie Zimt Helfen Kann, Sie

Es gibt keine wirklichen Beweise bisher, dass Zimt kann helfen, mit subkutanem Fett-Verlust bei sonst gesunden Personen. Wenn Sie bei Risiko für Typ-2-diabetes, könnte es hilfreich sein, fügen Sie etwas Zimt, um Ihre Mahlzeiten, die zusätzlich zu, nicht anstelle von, Ernährung und Bewegung. Zimt kann besonders effektiv sein, wenn Hinzugefügt, um kohlenhydrathaltige Lebensmittel. Zum Beispiel, können Sie versuchen, die bedüsung etwas gemahlenen Zimt auf Haferflocken oder Apfelscheiben.

Portionsgrößen und Vorsichtshinweise

Ein bisschen Zimt geht ein langer Weg. Es wurden Positive Ergebnisse beobachtet mit so wenig wie 1 Gramm pro Tag, oder ungefähr 1/4 Teelöffel Pulver. Wie mit allem, was ist medizinisch, in der Regel ein wenig ist gut, aber mehr ist nicht unbedingt besser. Und Zimt kann nur ergänzen, nicht ersetzen, positive Veränderungen im lebensstil. Auch, es ist eine Chemikalie, die in einigen Arten von Zimt genannt Cumarin, das als Antikoagulans Medikament. Ceylon-Zimt ist angeblich enthält viel weniger Cumarin als Cassia tut. Daher möchten Sie vielleicht wählen Sie hochwertige Ceylon-Zimt für den täglichen Gebrauch.

Über den Autor

Ein Ernährungsberater und personal trainer für 15 Jahre, Janine Grant erwarb einen master ' s degree in nutrition and exercise physiology von der Long Island University im Jahr 2001. Neben der Beratung und schreiben, Sie arbeitet derzeit als außerordentlicher professor für Ernährung an verschiedenen Hochschulen.

Bildnachweis

  • Polka Dot Images/Polka Dot/Getty Images
ADVERT

Am beliebtesten