Gesunde Ernährung >> Ernährung

Kannst Du Eier Essen, die auf eine Gluten-Freie, Kasein-Freie Diät?

Geschrieben von Andrea Cespedes; Aktualisiert November 27, 2018

Wenn Sie haben gluten-Intoleranz, eine Allergie auf Kasein oder richtet sich an eine gluten-freie, Kasein-freie Diät von Ihrem Arzt aus einem anderen Grund, wie Autismus, es gibt viele Lebensmittel, die Sie nicht Essen können, und Sie müssen sorgfältig Lesen, Inhaltsstoff-Listen. Eine gluten-freie, Kasein-freie Diät schränkt Sie die Aufnahme von Milch-und Weizen-Produkte, aber zum Glück, die Eier sind immer noch auf der Speisekarte bieten eine wertvolle Quelle von protein beim Frühstück, auf Salat, als Snack und als Zutat in gluten frei, Molkerei-freie Backwaren.

Casein: Milchprotein

Casein zusammen mit whey, ist das größte protein der Kuhmilch, wodurch bis zu 80 Prozent des gesamten protein-Inhalt. Dieses komplette protein enthält alle Aminosäuren, die Ihr Körper braucht für den Aufbau fettfreier Körpermasse.

Wenn casein ist ein no-no auf Ihre Ernährung, die Milch von allen Säugetieren ist off limits. So ist Käse aller Art einschließlich Parmesan, Hüttenkäse und Frischkäse. Andere Milchprodukte, wie kefir, Joghurt, butter und Kaffeesahne müssen vermieden werden. Eier sind in Ordnung, aber jede Rührei mit Milch oder Käse sind nicht erlaubt.

Gluten: Ein Protein Gefunden im Weizen

Viele gluten-haltigen Produkte können enthalten Eier als Zutat, aber es ist der Weizen, die Sie vermeiden müssen, wenn Sie gluten-frei. Gluten ist ein protein gefunden im Weizen, löst Entzündungen und Autoimmun-Reaktionen bei einigen Menschen.

Lebensmittel, die mit Weizen-Mehl, wie Nudeln, pizza Kruste, Brot, Cracker, Kekse, Kuchen, Donuts und Gebäck sind auf einer gluten-freien planen. Viele glutenfreie Backwaren mit alternativen Mehlsorten wie Reis-oder Kokosnuss-Mehl, die verfügbar sind, und wenn Sie enthalten Eier als Bindemittel – Sie sind einfach nur gut. Watch out für Milch als weitere Zutat in diesen gluten-free-Artikel, jedoch, wie alle hinzugefügten Milch Produkte zu casein.

Versteckte Quellen

Kasein und/oder gluten können kriechen in überraschenden Orten. Suppen, Bier, Salat-dressings und Aromen werden können Quellen von Weizen oder Milch-Derivate. Vermeiden Sie vollständig, bereiten die meisten Ihrer Mahlzeiten zu Hause und verwenden Sie ganze Lebensmittel, wie Proteine und frisches Gemüse oder Früchte.

Die Eier werden unter einer Reihe von gesunden Proteinen, die auch mageres Rindfleisch, Geflügel, Fisch und Soja, die sind sicher auch auf Kasein-freie, gluten-freie Diät. Auf der Suche nach Proteinen, die möglicherweise Saucen oder Gewürz reibt mit Milchprodukten oder gluten-Bestandteile.

Menü-Ideen

Eier auf eine gluten-freie, Kasein-freie Diät zum Frühstück – versuchen Sie pochiert, Rührei in Olivenöl, over-easy, oder hart gekochte mit glutenfreien toast, frisches Obst und ein paar geröstete Nüsse. Am Mittag, die Eier hinzufügen von protein zu einem grünen Salat oder dienen als Füllung für ein sandwich gemacht mit gluten-frei, Molkerei-freie Brot. Haben hart gekochte Eier als proteinreichen snack, oder verwenden Sie für ein schnelles Abendessen, gebraten und serviert über stir-fried rice.

Über den Autor

Andrea Cespedes verdient Ihre Ernährung Anmeldeinformationen aus der Ernährungs-Therapie-Institut in Denver, Colorado. Sie ist auch ein personal trainer, master yoga-Lehrer führen Sie Trainer, group fitness instructor und Ironman-Triathlet.

ADVERT

Am beliebtesten