Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Kann Fischöl Verursachen Herzrhythmusstörungen?

Geschrieben von Joseph Ng; Aktualisiert: Dezember 14, 2018

Obwohl Fischöl ist angepriesen für seine Herz-Kreislauf-Vorteile, Ergebnisse der Forschung in seinen Auswirkungen auf Herz-Arrhythmien in Konflikt sind. Eine Arrhythmie ist ein problem, das bewirkt, dass ein unregelmäßiger Herzschlag oder Pulsfrequenz. Es kann auftreten, in Herz-gesunde Menschen, und kann ein symptom für eine ernstzunehmende Erkrankung, wie koronare Herzkrankheit. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass die Wirkungen von Fisch-öl-abhängig von der Bedingung Ihres Herzens, und ob Sie anfällig für Herzrhythmusstörungen.

Die Fettsäuren

Die meisten Fischöl Herz-Kreislauf-Vorteile, die sich aus omega-3-Fettsäuren. Der Körper kann nicht produzieren omega-3-Fettsäuren, und Sie kann nur verbraucht werden, die von den diätetischen Quellen, wie Fisch. EPA und DHA finden sich in omega-3-Fettsäuren sind klinisch bedeutsam in der Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Nach MedlinePlus, Studien von Fisch-öl die Wirksamkeit für ventrikuläre Arrhythmien haben gezeigt, widersprüchliche Ergebnisse, aber Fischöl ist wahrscheinlich wirksam bei der Verringerung der hohe Triglyceride, die eine Art von Fett im Zusammenhang mit einem erhöhten Risiko von Herzerkrankungen.

Risikogruppen

Fischöl kann sich verschlechtern Herzrhythmusstörungen sind diejenigen, die bereits leiden unter der Bedingung. Im Jahr 2005, dem "Journal of the American Medical Association" eine Studie veröffentlicht, in der 200 Patienten mit einem implantierten defibrillator -- ein Gerät, das regelt Herz-Arrhythmie -- gegeben wurden, die Fisch-öl ergänzt. Von den Patienten, die nahm Fisch öl Ergänzungen, 65 Prozent erfahrene wiederkehrende Herzrhythmusstörungen innerhalb von 24 Monaten, wenn im Vergleich zu denjenigen, die placebo erhielten. Die Forscher stellten fest, dass Fischöl-Ergänzungen unwirksam waren, in diejenigen, die anfällig für Herzrhythmusstörungen und, in einigen Fällen verschlechterten sich die Symptome.

Fisch-Öl Herz Vorteile

Forschung auf Fisch-öl Effekt auf Herzrhythmusstörungen hat zu gemischten Ergebnissen geführt. Eine Studie in einer Ausgabe 2005 von "Circulation", untersuchte die Rolle von Fischöl in der Vorbeugung schwerwiegender Arrhythmien bei Patienten, die hatte einen Herzinfarkt erlitten. Die Patienten erhielten entweder Olivenöl oder Fischöl für 12 Monate. Die Forscher fanden heraus, dass eine tägliche Einnahme von Fischöl reduziert das Risiko der fatalen Arrhythmien bei Personen mit hohem Risiko.

Wenn Es das Richtige Für Sie

Fisch-öl ist am besten verbraucht durch Nahrungsquellen, wenn Sie nicht an das Risiko von Herzerkrankungen. Laut einer rezension in der "Ochsner Journal" im Jahr 2008, die gemischte Ergebnisse in Fisch-öl die Wirksamkeit bei der Behandlung von Arrhythmien können aufgrund der unterschiedlichen Ursachen der Erkrankung. Die Autoren erklären, dass Fischöl scheint zu sein mehr vorteilhaft, die Genesung von einer kürzlichen Herzinfarkt. Es gibt keine Beweise dafür, dass Fischöl Ursachen von Herzrhythmusstörungen bei gesunden Personen, und es wird empfohlen, dass gesunde Menschen Essen Fisch einmal oder zweimal eine Woche, um das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Über den Autor

Joseph Ng hat einen Bachelor of Science in Sports und der Übung Wissenschaft und ist eine erweiterte level-3-akkreditierte personal trainer. Er hat auch ein Diplom in Ernährung und Gesundheit.

ADVERT

Am beliebtesten