Gesunde Ernährung >> Diät

Kann Milch Erhöhen Blutzuckerspiegel?

Als Milch enthält Kohlenhydrate in form von Zucker, Laktose, es kann erhöhen Ihren Blutzuckerspiegel, nachdem Sie es trinken. Alle Kohlenhydrat-haltigen Lebensmittel hat das Potenzial zu heben, Ihren Blutzuckerspiegel, wenn Sie Sie konsumieren, in der richtigen Menge. Die gesamte make-up von Milch, macht es jedoch wahrscheinlich, dass jeder potenziellen Erhöhung Ihrer Blutzucker wird minimal sein.

Kohlenhydratanteil

Lebensmittel, die Reich an Kohlenhydraten sind eher spike Ihr Blutzuckerspiegel nach dem Essen. Obwohl Milch enthält Kohlenhydrate, es ist nicht ein high-Kohlenhydrat-Lebensmittel. Ein 8-Unzen Glas Milch enthält etwa 12 Gramm Kohlenhydrate, wobei der Betrag nur geringfügig unterschiedlichen zwischen fettarmer und Vollmilch. Dies ist etwas weniger als die 15 Gramm Kohlenhydrate, eine portion Kohlenhydrate Lebensmittel für diejenigen, die nach einer diabetes-Diät und zählen Ihre Kohlenhydrate.

Glykämischen Index

Der glykämische index misst, wie wahrscheinlich ein Essen ist, um zu bewirken, dass große Zunahmen in Ihren Blutzuckerspiegel. Lebensmittel, die wenig auf den glykämischen index, mit Noten von unter 55, die wahrscheinlich nicht verursachen große Anstiege in Ihrem Blutzucker. Vollmilch hat einen GI von 28 und fettarmer Milch hat einen GI von 32, also weder sollte dazu führen, dass Ihr Blutzuckerspiegel zu spike, es sei denn, Sie trinken zu viel Milch auf einmal.

Forschungsergebnisse

Die Art von protein in der Milch scheint zu beschränken, die Wirkung der Kohlenhydrate in der Milch, die auf Ihren Blutzuckerspiegel durch die Erhöhung Ihrem Körper die insulin-Reaktion, nach einer Studie veröffentlicht in der "British Journal of Nutrition" im August 2013. Das heißt, Sie können sicher trinken Sie ein Glas Milch mit Ihr Essen, ohne sich Gedanken über es erheblich erhöhen Ihre Blutzuckerwerte, obwohl man sollte immer noch berücksichtigen das Gesamt-Kohlenhydrate, die Sie verbrauchen.

Aromatisierte Milch Ausnahme

Während weiße Milch ist nicht wahrscheinlich zu verursachen Blutzucker spikes, aromatisierte Sorten wie Schokolade und Erdbeere, Milch enthalten viel Zucker und können die Wahrscheinlichkeit erhöhen Ihren Blutzuckerspiegel. Der Zusatz von Zucker erhöht den Kohlenhydratgehalt und glykämischen index der Milch, so dass diese Getränke sollten nicht als normalen Bestandteil Ihres diabetes-Diät.

Über den Autor

Mit Sitz in Massachusetts, Jessica Bruso hat er seit 2008. Sie hält einen master of science in food policy und angewandte Ernährung und einen bachelor of arts in internationalen Beziehungen an der Tufts University.

Bildnachweis

  • Goodshoot/Goodshoot/Getty Images
ADVERT

Am beliebtesten