Gesunde Ernährung >> Diät

Kann Zu Viel Rotwein Heben Sie Ihre Triglyceride?

Geschrieben von Chris Daniels; Aktualisiert November 27, 2018

Triglyceride sind die Art von Fett gefunden in den Nahrungsmitteln und Ihren Körper für die langfristige Speicherung von Fett statt den sofortigen Einsatz. Ein hohes Niveau von Triglyceriden im Blut korreliert mit der exzessiven Verbrauch von Kalorien, Stoffwechsel-Probleme und ein erhöhtes Risiko von Herzerkrankungen. Obwohl Rotwein hat zahlreiche Vorteile für Ihr Herz, trinken Sie im übermaß, wird wahrscheinlich dazu beitragen, hohe Triglyceride.

Triglyceride

Triglyceride bestehen aus drei Fettsäuren verbunden mit einer kurzen Rückgrat in der Form eines Buchstaben "Z" haben Sie hohe Triglyceride wenn der Pegel im Blut größer als 200 Milligramm pro Deziliter. Triglyceride beitragen können, um die Härtung oder Arterie Wände, indem Sie ein höheres Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall, nach ClevelandClinic.org. Adipositas, unkontrollierte diabetes und Schilddrüsen -, Leber-oder Nierenerkrankung kann dazu beitragen, hohe Triglyceride. Triglyceride sind getrennt von Cholesterin, sondern Häufig mit hohen Cholesterin in eine Decke Bedingung genannt Dyslipidämie.

Alkohol

Alkohol ist eine Kalorien-Reich. So überkonsum von Alkohol wird unweigerlich erhöhen die Triglyceride. Manche Menschen scheinen besonders anfällig für erhöhte Triglyzeride, die aus dem Alkoholkonsum, nach ClevelandClinic.org. Jeder Körper und Gesundheit sind einzigartig; Sie sollten Zuhören, um die einzelnen Empfehlungen von Ihrem Arzt über alle Sie Alkohol, wenn Sie hohe Triglyceride.

Rotwein

Rotwein ist gedacht, um die Gesundheit des Herzens überschreitung andere Weine und Formen von Alkohol, weil die Traubenschalen besitzen einen hohen level an Antioxidantien wie resveratrol, das hilft erhöhen Ebenen der "gute" Cholesterin. Aber viele Studien untersuchen derzeit die Vorteile von resveratrol wurden durchgeführt in Labor-Tiere, nicht Menschen, die laut MayoClinic.com. Empirische Studien haben herausgefunden, dass Menschen, die mehr verbrauchen Rotwein haben eine geringere Inzidenz von Herzerkrankungen; allerdings bedeutet dies nicht, dass das trinken von Rotwein senkt das Herzinfarktrisiko.

Empfehlungen

Die Quintessenz ist, dass Sie einfach hinzufügen ein Glas Rotwein zu Ihrem normalen Ernährung nicht wesentlich verbessern die Gesundheit des Herzens und kann sogar erhöhen die Triglyceride. Dies ist, weil der Rotwein enthält Kalorien und eine primäre Mittel zur Senkung der Triglyceride wird durch die Reduzierung der Kalorien. Die Zugabe von Rotwein als Teil einer kalorienreduzierten Diät Reich an magerem Fleisch, Vollkornprodukte, Früchte und Gemüse kann von Vorteil sein für Ihr Herz. Beschränken Sie sich auf ein Glas Rotwein täglich mit einer Mahlzeit, nach MayoClinic.com.

Über den Autor

Chris Daniels duckt Fortschritte in der Ernährung und fitness online. Daniels hat zahlreiche Zertifizierungen und Abschlüsse, die die menschliche Gesundheit, Nährstoffbedarf und die sportliche Leistung. Ein begeisterter Radfahrer, Gewichtheber und Schwimmer, Daniels hat die Reise erlebt der fitness in der Rolle der beiden Sportler und Trainer.

ADVERT

Am beliebtesten