Gesunde Ernährung >> Ernährung

Sind Käse & Cracker Gesund?

Geschrieben von Sylvie Tremblay, MSc; Aktualisiert November 21, 2018

Wenn Sie Essen gehen, Cracker und Käse bieten eine bequeme und Füllung snack-option. Sie helfen, die Sie verbrauchen Getreide-Zulage für den Tag -- 3 Unzen für Frauen oder 3.5 Unzen für Männer, nach dem US Department of Agriculture -- und auch dazu beitragen, die 3 Tassen Milchprodukte sollten Sie täglich konsumieren. Cracker und Käse enthalten einige nützliche Nährstoffe, aber Sie haben auch einige Ernährungs-Nachteile, die möglicherweise halten Sie eine gesunde Ergänzung zu Ihrer Ernährung.

Kohlenhydrate und Eiweiß

Käse und Cracker können eine Quelle von gesunden Kohlenhydraten und Eiweiß. Cracker, gemacht mit ganzen Körnern eine Quelle für Ballaststoffe, eine unverdauliche Kohlenhydrate, das hält Sie regelmäßig und hilft gegen Verstopfung. Der Faser-Inhalt von Cracker, hängt die Vielfalt, die Sie wählen -- Weizen Cracker liefern 1.1 Gramm Ballaststoffe pro portion, während der 7-Korn-Cracker liefern 2.7 Gramm. Cracker und Käse enthalten auch protein, die Bereitstellung von Aminosäuren, die Ihr Körper braucht, um gesund zu erhalten und starkes Gewebe. Eine Unze cheddar-Käse enthält 7 Gramm Eiweiß, eine entsprechende portion Swiss bietet 7.6 Gramm, während eine portion Weizen-oder 7-Korn-Cracker enthält 2.8 oder 4.2 Gramm protein, beziehungsweise.

Fett

Eine der wichtigsten Ernährungs-Nachteile von Crackern und Käse ist Ihr Fettgehalt. Käse enthält große Mengen an Fett, mit einer Unze oder cheddar oder Schweizer bietet 9.4 oder 7.8 Gramm Fett pro Unze, beziehungsweise. Cracker auch dazu beitragen, Ihre Fettaufnahme, mit noch "gesunden" Weizen Cracker mit 5.8 Gramm Fett pro portion. Essen Käse steigert Ihre Aufnahme von gesättigten Fetten, die in Verbindung mit Herzerkrankungen. Einige Cracker können auch enthalten trans-Fettsäuren, eine Art von Fett noch mehr schädlich für Ihr Herz-Kreislauf-Gesundheit.

Natrium

Watch out für Salz in Ihrer Käse und Cracker. Während Sie müssen eine kleine Menge an Natrium täglich, um gesund zu bleiben, die meisten Menschen verbrauchen schon viel mehr Natrium, als Sie brauchen, Berichte der Colorado State University. Overconsuming Natrium erhöht den Blutdruck, indem Sie die Gefahr der Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Eine portion Weizen Cracker, gekrönt mit 1 Unze cheddar-Käse enthält 420 mg Natrium, oder 28 Prozent der ausreichende Zufuhr von Natrium, nach dem Linus Pauling Institute. Beschränken Sie Ihre Natriumzufuhr durch die Entscheidung für Schweizer Käse-es enthält 54 mg Natrium pro Unze, verglichen mit 176 Milligramm für cheddar.

Gesunde Optionen

Überprüfen Sie die Nährwertkennzeichnung, um gesündere Entscheidungen treffen, wenn es um die Cracker und Käse. Wählen Sie fettarme Käse und gebacken, niedrige Natrium-Cracker, gemacht mit ganzen Körnern zu beschränken Sie Ihre Fett-und Salzkonsum, während die Steigerung Ihrer Faser-Verbrauch. Achten Sie auf Portionsgrößen -- Messen Sie Ihren Käse vor Ihren snack zu vermeiden, versehentlich konsumieren mehrere Unzen von Käse in einer Sitzung. Alternativ Graben Sie die Cracker und stattdessen servieren Sie Ihren Käse auf die Gurkenscheiben -- cukes enthalten nützliche Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien ohne Fett und Salz finden sich in Crackern.

Über den Autor

Sylvie Tremblay hält einen Master of Science in molekular-und Zellbiologie und hat jahrelange Erfahrung als Krebs-Forscher und Neurowissenschaftler. Mit Sitz in Ontario, Kanada, Tremblay ist ein erfahrener journalist und blogger, spezialisiert in den Bereichen Ernährung, fitness, lifestyle, Gesundheit und Biotechnologie, sowie Immobilien -, Land-und clean tech.

ADVERT

Am beliebtesten