Gesunde Ernährung >> Diät

Ist das Cholesterin noch Schlimmer Rindfleisch oder Huhn Leber?

Geschrieben von Jessica Bruso; Aktualisiert November 21, 2018

Hohe Niveaus von low-density-lipoprotein oder LDL, Cholesterin oder hohe Konzentrationen von Gesamt-Cholesterin erhöht das Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall und Herzerkrankungen. Vererbung und Ernährung beeinflussen Ihren Cholesterinspiegel. Während Rind-und Hühnerleber sind beide hoch in Cholesterin, Huhn Leber enthält mehr Cholesterin und gesättigte Fette als Rindfleisch Leber.

Cholesterin Inhalt

Gesunde Menschen sollten sich darauf beschränken Ihr Cholesterin nicht mehr als 300 Milligramm pro Tag, und Menschen, die diabetes, Herzkrankheiten oder hohe Cholesterinwerte sollten beschränken Sie Ihre Cholesterin-Verbrauch auf nicht mehr als 200 Milligramm pro Tag. Eine 100-Gramm-portion Rinderleber enthält 396 mg Cholesterin, und die gleiche Größe portion Hühnerleber enthält 563 mg.

Auswirkungen von Cholesterin

Blut oder serum, Cholesterin ist das Cholesterin, das transportiert wird, um Ihren Körper, in Ihr Blut, indem Sie low-density-Lipoproteine, die als "schlechtes" Cholesterin und erhöhen das Risiko von Herzerkrankungen und high-density-Lipoproteine, die als "gute" Cholesterin und Cholesterin-transport in die Leber für die Entfernung aus dem Körper. Diätetische Cholesterin, das das Cholesterin in tierischen Lebensmittel, die Sie Essen, kann nur auf den Blut-Cholesterinspiegel bei Menschen, die empfindlich auf Cholesterin, was in etwa 25 Prozent der Bevölkerung, nach einem Artikel in "Current Opinion in Clinical Nutrition and Metabolic Care" im März 2012. Von gesättigten Fetten wirkt sich auf Blut-Cholesterinspiegel viel mehr als diätetische Cholesterin.

Gesättigte-Fat Content

Sowohl Rindfleisch, Leber und Hühnerleber sind relativ niedrig in gesättigten Fetten, mit einem 100-Gramm-portion die Sie mit 1,7 Gramm und 2,1 Gramm gesättigtes Fett, beziehungsweise. Dies ist nur ein sehr kleiner Teil der empfohlene Grenzwert für gesättigte-fat Verbrauch zwischen 7 und 10 Prozent der Kalorien, die Sie verbrauchen jeden Tag, und es ist unwahrscheinlich, dass viel Einfluss auf Ihre Blut-Cholesterinwerte.

Überlegungen

Eine 100-Gramm-portion entspricht etwa zwei Hühnerleber oder 1 1/3 Scheiben Rinderleber, so können Sie beschränken Sie Ihre Cholesterin durch den Verzehr von kleineren Portionen, die es möglich machen, gehören die Leber, die in eine gesunde Ernährung. An den Tagen, wenn Sie planen, Sie zu Essen Lebensmittel mit hohem Cholesterin, wie Leber, begrenzen Sie andere Lebensmittel mit hohem Cholesterin oder gesättigten Fettsäuren zu minimieren, die Allgemeine Wirkung auf Ihr Blut-Cholesterinspiegel.

Über den Autor

Mit Sitz in Massachusetts, Jessica Bruso hat er seit 2008. Sie hält einen master of science in food policy und angewandte Ernährung und einen bachelor of arts in internationalen Beziehungen an der Tufts University.

ADVERT

Am beliebtesten