Gesunde Ernährung >> Diät

Die Beste Cholesterin Reduzieren Faser

Alle Ballaststoffe ist gut für Ihre Gesundheit, sondern zwei verschiedene Arten von Fasern bieten deutliche Vorteile für Ihren Körper. Unlösliche Ballaststoffe fügt Masse auf Ihr Hocker, helfen zu fegen, Abfälle durch den Verdauungstrakt und verhindert Verstopfung. Lösliche Ballaststoffe verlangsamt die Verdauung und hält Sie Gefühl voller länger. Darüber hinaus lösliche Ballaststoffe, die in einigen Lebensmitteln kann senken Sie Ihre Cholesterin-Nummern.

Verringerung Der Cholesterin Natürlich

Ihr Körper braucht einige Cholesterin – lipid in Ihrem Blut gefunden – unterstützt das Zellwachstum. Jedoch wenn Cholesterin baut sich in die Blutgefäße und verhindert eine normale Durchblutung, Sie haben ein erhöhtes Risiko von Herzerkrankungen und Schlaganfall. Senken Sie Ihre Cholesterinwerte ohne Medikamente, die Sie brauchen, um Gewicht zu verlieren und Folgen einem regelmäßigen Trainingsprogramm. In Ihrer Ernährung haben, begrenzen trans-Fette und Cholesterin-haltigen Lebensmitteln und erhöhen Sie Ihren Konsum von Obst, Gemüse und ganze Körner-Nahrungsmittel, liefern lösliche Ballaststoffe.

Lösliche Ballaststoffe

Lösliche Ballaststoffe mischt sich mit Wasser in Ihrem Darm bilden ein klebriges gel, das bindet mit Cholesterin und entfernt Sie aus dem Körper. Dies ist besonders vorteilhaft für die Senkung der low-density-lipoprotein oder LDL, die gemeinhin als das "schlechte" Cholesterin. Während das Institut von Medizin empfiehlt 25 Gramm Ballaststoffe täglich für Frauen und 38 Männer, es gibt keine separate empfohlene Zufuhr für lösliche Ballaststoffe. University of California San Francisco Medical Center berät immer mindestens ein Viertel Ihrer Ballaststoffe aus Löslichen Fasern Quellen. Das National Cholesterol Education Program hat eine höhere Empfehlung von 10 bis 25 Gramm lösliche Ballaststoffe täglich, sagt registrierten Ernährungsberater Jeanne Cullen.

Beta-Glucan

Die US-amerikanische Food and Drug Administration empfohlen Faser für die Senkung des Cholesterinspiegels im Jahr 1997. Insbesondere die FDA unterstützt die Vorteile von beta-glucan, die Art von löslicher Faser gefunden in Hafer. Nach den Erkenntnissen, 3 Gramm beta-glucan – die Menge in 1 Tasse gekocht Weizenkleie, 1 1/2 Tassen gekochten Haferflocken oder 3 Tassen instant-Haferflocken-sind jeden Tag benötigt, um niedrigere Cholesterin 5 bis 10 Prozent.

Andere Quellen für Lösliche Ballaststoffe

In Ergänzung zu Hafer, viele andere Lebensmittel liefern lösliche Ballaststoffe, aber in unterschiedlichen Mengen. Unter gekochtes Gemüse, Rosenkohl und Spargel sind besonders gute Quellen, Bereitstellung von 2 Gramm und 1,7 Gramm, bzw., in jedem 1/2-cup portion. Eine mittelgroße rohe Karotte, Messen 7 1/2 Zoll lang, Erträge 1.1 Gramm lösliche Ballaststoffe. Halb einer großen Birne mit Haut, einen kleinen Apfel mit der Haut, vier Aprikosen mit der Haut und eine kleine geschälte orange jede Lieferung mindestens 1 Gramm lösliche Ballaststoffe jedem. Gekochte Hülsenfrüchte sind Reich an Löslichen Ballaststoffen, mit Marine -, Nieren-und schwarze Bohnen, die jeweils mindestens 2 Gramm in einer halben Tasse portion. Sie erhalten 1.1 Gramm lösliche Ballaststoffe in nur einem Esslöffel Leinsamen.

Über den Autor

Paula Martinac hat einen Master of Science in Gesundheit und Ernährung Bildung von Hawthorn University, mit einem Schwerpunkt auf ein gesundes Altern, Krebs-Prävention, Gewichtskontrolle, stress-management. Sie ist Board Certified in ganzheitliche Ernährung und ein Zertifiziertes Lebensmittel-und Seele Arzt, und hat ausgiebig auf Ernährung für verschiedene Webseiten.

Bildnachweis

  • Jupiterimages/Comstock/Getty Images
ADVERT

Am beliebtesten