Gesunde Ernährung >> Ernährung

Zimt Zuschläge für Zucker-Stoffwechsel

Ihr Fasten Blutzuckerspiegel sollte zwischen 75 und 100 Milligramm pro Deziliter. Ein Nüchternblutzucker-Messung von 100 bis 125 Milligramm pro Deziliter zeigt an, dass Sie möglicherweise prediabetic, und einen Wert von mehr als 125 Milligramm pro Deziliter zeigt an, dass Sie möglicherweise Typ-2-diabetes, nach der American Diabetes Association. Einige der klinischen und unterstützenden Studien deuten darauf hin, dass die Zugabe von Zimt oder Zimt-Ergänzung zu Ihrer Ernährung kann helfen, bringen Sie Ihren Blutzuckerspiegel nach unten.

Fasten Blut-Glucose

Weil Organe wie dein Gehirn in hohem Maße auf Glukose für Energie, ist es wichtig, pflegen Sie Ihre Fasten Blut Glukose Niveau oberhalb von etwa 60 Milligramm pro Deziliter. Allerdings ein hoher Blutzuckerspiegel über einen längeren Zeitraum können viele Schäden Ihrer Organe und Gewebe. Wenn Ihr Nüchternblutzucker ist in der prediabetic Bereich, hinzufügen von 500 Milligramm pro Tag von einem Zimt-Extrakt Ergänzung könnte deutlich senken Sie Ihre glucose-Ebene, nach dem "Journal der International Society of Sports Nutrition." Ein review mehrerer Studien zeigt, dass der Zimt-Supplementierung kann helfen, Kontrolle Blutzucker, unabhängig davon, ob Sie diabetes haben.

Hämoglobin A1C

Glukose Anhängen können, Blut-Proteine, einschließlich Hämoglobin transportiert Sauerstoff in Ihre roten Blutkörperchen. Ein test, genannt HbA1c kann helfen, die diagnose diabetes durch überwachung der Anteil von Hämoglobin im Komplex mit glucose. Ein A1C von 5,7 und 6,4 Prozent zeigt ein erhöhtes Risiko, diabetes zu entwickeln und ein Niveau von mehr als 6,4 Prozent zeigt an diabetes. Wenn Ihr A1C Prozent ist zu hoch, 1 bis 2 Gramm Zimt täglich, oder 120 bis 360 Milligramm des Zimt-Extrakt-Ergänzung täglich für etwa 3 Monate, kann senken Sie Ihre A1C-Ebene, wie vorgeschlagen, durch mehrere klinische Studien.

Glukose-Toleranz

Wenn Sie sind besorgt über die Blut-Glukose, wird Ihr Arzt möglicherweise anordnen, dass Sie einen Glukose-Toleranz-test. Sie erhalten einen Glukose-drink, und Ihre Glukose wird in regelmäßigen Abständen gemessen über einen 2-Stunden-Zeitraum. Blut-Glukose von mehr als 140 Milligramm pro Deziliter, nach 2 Stunden gibt an, schlechte Glukosetoleranz. Der regelmäßige Gebrauch von Zimt kann helfen, zu verhindern, dass die Symptome des diabetes von der Entwicklung durch die Verbesserung der Glukose-Toleranz, nach einem Bericht in der “European Journal of Applied Physiology." Probanden erhielten 3 Gramm Zimt pro Tag für 2 Wochen, und die positiven Effekte verschwanden, wenn Zimt-Supplementierung aufgehört.

Gewebe Glukoseaufnahme

Ihr Fasten Blut-glucose-Ebene, A1C-Prozentwert und Glukose-Toleranz-sind weitgehend bestimmt durch die Fähigkeit von insulin zu erleichtern, Glukose-Bewegung von Ihrem Blut in das Gewebe, die sogenannte insulin-Empfindlichkeit. Einnahme von Zimt bei einem Glukose-Toleranz-test verbessert die insulin-Empfindlichkeit, was darauf hindeutet, dass wie Zimt mit Ihre Mahlzeiten können das gleiche tun. Unterstützende Studien bei Tieren zeigen, dass Zimt kann zur Erhöhung der channeling of blood glucose in das Lager als eine form von Stärke genannt Glykogen durch die Stimulierung der glucose-transport protein verantwortlich für die Aufnahme von glucose aus Ihrem Blut und bewegt es in Ihrem Gewebe.

Über den Autor

Michael Peluso ist ein semi-Ruhestand Wissenschaftler auf dem Gebiet der Ernährungs-Biochemie. Er erhielt seinen M. S. in der Ernährung von der University of California, Davis, Ph. D. in Ernährung an der Universität von Missouri. Peluso hat die Arbeit erschien in wissenschaftlichen Publikationen wie das "Journal of Nutrition" "Lipide" und "Experimentelle Biologie und Medizin."

Bildnachweis

ADVERT

Am beliebtesten