Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Ist Kaffee Zu Verstopfen Ihre Arterien?

Geschrieben von Molly Rose; Aktualisiert: Dezember 17, 2018

Obwohl Kaffee ist Häufig gelobt für seinen nutzen für die Gesundheit-es ist gefüllt mit Antioxidantien, kann es erhöhen, Energie-Level und es schützt sogar gegen einige Krebsarten-Kaffee kann auch eine Quelle von unerwünschten Cholesterin, das wiederum kann verstopfen Ihre Arterien. Der Schlüssel ist, zu trinken die richtige Art von Kaffee, die glücklicherweise nicht eine Tasse schwarzen entkoffeinierten Kaffee.

Wie Kaffee Erhöht Den Cholesterinspiegel

Es ist nicht gerade die Sahne in den Kaffee, das verstopfen Ihre Arterien. Cafestol, eine fettlösliche Verbindung, die gefunden in Kaffee, das Getränk der effektivste Cholesterin-Erhöhung Zutat-und das ist einer der stärksten Cholesterin-Erhöhung Agenten herum. Im wesentlichen, die Verbindung funktioniert durch die Aktivierung der gene FGF15; diese Aktivierung lässt drei weitere Gene in der Leber weniger wirksam bei der Regulierung des Cholesterinspiegels. Die gute Nachricht ist, dass mit einem Papier-filter entfernt die meisten der cafestol von Kaffee, so dass die Gefahr von erhöhten Cholesterin aus dem Trinkwasser gefilterten Kaffee ist viel niedriger als die von ungefilterten Sorten.

Ungefilterter Kaffee

Wenn Sie sich sorgen über Ihre Cholesterin vielleicht möchten Sie bleiben Weg von ungefiltertem Kaffee. Enthält türkischen Kaffee, French press Braut und skandinavischen Kaffee gekocht. In einer Studie in der veröffentlichten "American Journal of Epidemiology," Wissenschaftler haben festgestellt, dass der Verzehr von gekochter, ungefilterter Kaffee erhöht das Gesamt-Cholesterin um 23 Milligramm pro Deziliter Blut; LDL-Konzentrationen -- die schlechte Art von Cholesterin -- in derselben Studie erhöhte sich von 14 Milligramm pro Deziliter.

Gefilterten Kaffee

Instant-Kaffee und java bereit, mit einem Papier-filter, auf der anderen Seite, kaum erhöht den Cholesterinspiegel. Die Papier filter eliminiert viel von der cafestol, die verantwortlich ist für die Erhöhung der LDL-Konzentrationen. In der Tat, eine Studie in der veröffentlichten "American Journal of Epidemiology" gefunden, dass das trinken von gefilterten Kaffee erhöht die Cholesterinwerte von nur 3 Milligramm pro Deziliter Blut. Außerdem, es hat keinen Einfluss auf den LDL-Cholesterinspiegel überhaupt.

Gute Nachrichten Über Espresso

Eine Ausnahme von der no-filter-Regel ist espresso. Obwohl espresso wird zubereitet, ohne filter, die Größe der Portionen ist so klein, dass Sie verbrauchen nur etwa 4 mg pro Tasse cafestol. Beachten Sie auch, dass entkoffeinierter Kaffee enthält cafestol und kann tragen immer noch zu einem höheren Cholesterinspiegel.

Über den Autor

Molly Rose Chicago native, landete in New York, wo Sie verbringt Ihre Zeit mit dem schreiben, Bearbeiten, ausführen und Sie Essen die Kalorien wieder. Ihre arbeiten wurden auf Yahoo! Huffington Post und RedbookMag.com.

ADVERT

Am beliebtesten