Gesunde Ernährung >> Diät

Was Enthält Mehr Vitamine: Kartoffeln oder eine Banane?

Geschrieben von Maia Appleby; Aktualisiert November 27, 2018

Bananen und Kartoffeln liefern B-Vitamine und geringe Mengen von anderen Vitaminen, ohne eine fülle von Kalorien oder Fett. Insgesamt eine Kartoffel ist reicher an Vitaminen und anderen essentiellen Nährstoffen. Hinzufügen von butter, saure Sahne oder Sauce zu Kartoffeln, erhöht seine Fett-und Kaloriengehalt deutlich, so verwenden Sie diese toppings sparsam, um maximale Vorteile für die Gesundheit von Kartoffeln.

Makronährstoffe

Eine große Banane und eine kleine Kartoffel wiegt ungefähr den gleichen Betrag, aber eine Kartoffel bietet mehr vitamin-Gehalt pro Kalorien als eine Banane. Eine Banane hat 121 Kalorien, 1,5 Gramm Eiweiß und 3,5 Gramm Ballaststoffe, während eine Kartoffel hat 134 Kalorien, 3.6 G Eiweiß und 3.2 G Ballaststoffe. Bananen sind deutlich höher in Zucker, mit 16,5 Gramm pro Banane, im Vergleich zu 1,5 Gramm Zucker in eine Kartoffel.

B-Komplex-Vitamine

B-Komplex-Vitamine sind entscheidend für die Optimierung Ihrer Stoffwechsel. Sie helfen Ihrem Körper umwandeln von Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate in Energie. Eine Banane und eine Kartoffel sind ähnlich in der B-vitamin-Gehalt insgesamt. Obwohl beide Lebensmittel können Sie weniger als ein Zehntel Ihrer empfohlenen Tagesdosis für niacin, Folsäure und riboflavin, die eine Kartoffel enthält mehr niacin und Folat als eine Banane, aber Banane ist reicher an riboflavin als eine Kartoffel. Entweder Essen Sie mehr als ein Drittel der vitamin-B-6, die Sie für den täglichen Bedarf.

Antioxidative Vitamine und Vitamin K

Bananen und Kartoffeln sind Reich an antioxidativen Vitaminen, aber Sie bieten kleine, zusätzliche Mengen von Ihnen. Entweder Essen bietet etwa 11,5 Milligramm vitamin C, ein Siebtel Ihrer täglichen Anforderung, dass der Nährstoff -, und Spur Mengen von vitamin A und vitamin E. Wenn Sie versuchen, erhöhen Sie die Aufnahme von antioxidativen Vitaminen, Beeren und Zitrusfrüchte sind zu bevorzugen. Kartoffeln haben vier mal so viel vitamin K als Bananen, aber immer noch weniger als 1 Prozent der empfohlenen Tagesdosis.

Mineralien

Die Kartoffel, die angebauten U-Bahn, natürlich mehr Mineralien als eine Banane. Die Kartoffeln, gibt Sie über ein Siebtel Ihrer empfohlenen Tagesdosis für magnesium, Phosphor und Kalium, Mineralien, profitieren Ihre Knochen, die Funktion der Nerven und Muskeln. Eine Banane enthält fast so viel magnesium wie eine Kartoffel, aber nur etwa ein Drittel so viel Phosphor und wenig mehr als halb so viel Kalium. Eine Kartoffel hat mehr als vier mal so viel Eisen wie eine Banane, mit 1,5 Milligramm Eisen, im Vergleich zu .35 Milligramm Eisen in eine Banane.

Über den Autor

Maia Appleby ist ein NASM-zertifizierte personal trainer mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der fitness-Branche. Ihre Artikel wurden veröffentlicht in einer Vielzahl von print-Magazinen und online-Publikationen, einschließlich der Gale Encyclopedia of Nursing and Allied Health, New Moon und Netzwerk Bodybuilding.com.

ADVERT

Am beliebtesten