Gesunde Ernährung >> Diät

Sind Tintenfische Gesund?

Geschrieben von Jessica Bruso; Aktualisiert: Dezember 20, 2018

Tintenfische sind eine Art von Muschel mit 10 Beinen, ähnlich einem großen Tintenfisch oder Tintenfisch, aber mehr zart, obwohl Sie noch zu zart vor dem Kochen, um Sie zu zäh. Diese Weichtiere sind nahrhaft, wenn Sie verbraucht wird gelegentlich in Maßen, da Sie relativ hohe Konzentrationen einer Reihe von essentiellen Vitaminen und Mineralien, aber Sie haben eine höhere Schadstoffbelastung als in einigen anderen Mollusken.

Makronährstoffe

Jedes 3-Unzen portion gekochter Tintenfisch enthält 134 Kalorien, 28 Gramm Eiweiß, 1 Gramm Kohlenhydrate und 1 Gramm Fett. Obwohl ganz wenig Fett, ein Teil der Fette, die Sie enthalten, besteht aus essentiellen omega-3-Fettsäuren, mit 11 Prozent Eicosapentaensäure, oder EPA, und 24,5 Prozent Docosahexaensäure, oder DHA. Diese omega-3-Fette können helfen, senken Sie Ihr Herzinfarktrisiko um die Verbesserung der Triglycerid-Spiegel und senken Sie Ihr Risiko für Blutgerinnsel, Verstopfung der Arterien, Herzrhythmusstörungen und hohem Blutdruck.

Vitamine

Tintenfische sind eine gute Quelle von Vitaminen. Jede portion 1,5 Milligramm riboflavin oder 86 Prozent der täglichen Wert; 4.6 Mikrogramm vitamin B-12, oder 77 Prozent der DV; 7.2 Milligramm vitamin C und 0,2 Milligramm vitamin B-6, oder 12 Prozent der beiden DVs; und 574 internationale Einheiten vitamin A, oder 11 Prozent der DV. Riboflavin ist wichtig für den Stoffwechsel, vitamin B-12 ist erforderlich für die Bildung von roten Blutkörperchen, und Ihr Körper nutzt vitamin C für die Wundheilung und die Reparatur von Gewebe. Vitamin B-6 spielt eine Rolle bei der Funktion des Immunsystems und vitamin A ist notwendig für die richtige vision.

Mineralien

Diese Weichtiere auch erhebliche Mengen an essentiellen Mineralien. Jede portion liefert 76.2 Milligramm Selen, oder 109 Prozent der DV für dieses mineral, das als Antioxidans wirkt und die Grenzen der Zelle Schäden durch freie Radikale. Ein 3-Unzen portion Tintenfisch bietet auch 9.2 Milligramm Eisen, oder 51 Prozent der DV; 493 Milligramm Phosphor, oder 49 Prozent der DV; 0.8 Milligramm Kupfer, oder 40 Prozent der DV; 2.9 Milligramm Zink, oder 35 Prozent der DV; 153 Milligramm Kalzium und 541 Milligramm Kalium, oder 15 Prozent der beiden DVs; und 51 Milligramm magnesium, oder 13 Prozent der DV. Aber Tintenfische sind auch hoch in Natrium, mit 632 Milligramm pro portion, oder 26 Prozent der täglichen Wert.

Verunreinigungen

Beschränken Sie Ihre Verzehr von Tintenfisch auf nicht mehr als zwei 5-Unzen Portionen pro Woche, empfiehlt einen Artikel veröffentlicht in "Food Additives & Schadstoffe" im Oktober 2011, aufgrund der Anwesenheit von Verunreinigungen wie Quecksilber und cadmium. Squid haben eine niedrigere Schadstoffbelastung als Tintenfische und Kraken, und somit kann eine gesündere option.

Über den Autor

Mit Sitz in Massachusetts, Jessica Bruso hat er seit 2008. Sie hält einen master of science in food policy und angewandte Ernährung und einen bachelor of arts in internationalen Beziehungen an der Tufts University.

ADVERT

Am beliebtesten