Gesunde Ernährung >> Diät

Eine Diät-Plan für Inaktive Menschen

Geschrieben von Aglaee Jacob; Aktualisiert: Dezember 07, 2018

Menschen, die nicht regelmäßig ausüben, brauchen nicht so viele Kalorien, als Menschen, die aktiv, aber immer noch erfordern eine ähnliche Mengen von Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien. Wenn Sie inaktiv sind, Ihre Diät-plan sollte auf nährstoffreiche Lebensmittel, die Ihnen helfen, die meisten Nährstoffe pro Kalorie. Eine Mittelmeer-Diät oder Kohlenhydrat-Diät sind zwei gute Optionen um Ihnen zu helfen, so gesund, wie Sie können, obwohl Sie nicht marathons laufen. Selbst wenn Sie einen Schreibtisch-job und gehe nicht gern ins Fitnessstudio, einschließlich ein wenig gehen während Ihrer Pausen oder nach der Arbeit könnte Ihnen helfen, Ihre Gesundheit zu verbessern.

Frühstück

Beginnen Sie den Tag mit einem Frühstück, das Ihnen gerade genug Energie, um Kraftstoff Ihren morgen. Eine Mittelmeer-Frühstück könnte bestehen aus einer Schüssel Stahl geschnitten Hafer gemischt mit griechischen Joghurt, einer Handvoll Himbeeren und einem Esslöffel oder zwei Mandel-butter. Wenn Ihr lieber zu verabschieden, die eine Kohlenhydrat-Diät-plan, Ihr das Frühstück könnte darin bestehen, in ein Omelett gemacht mit ein paar Eier, Brokkoli und eine Unze Käse, neben ein paar Scheiben Tomaten, beträufelt mit Olivenöl. Alle diese Lebensmittel sind Reich an Eiweiß, niedrigen glykämischen Kohlenhydraten, gesunde Fette und andere wichtige Nährstoffe, die Ihr Körper braucht, um richtig zu funktionieren.

Mittagessen

Einen großen Salat ist das perfekte Mittagessen, egal ob Sie passen Sie Ihre Ernährung zu Folgen, die Mittelmeer-Diät oder low-Kohlenhydrat-Diät Prinzipien. Füllen Sie Ihren Teller mit viel grünem Blattgemüse, wie Spinat, kopfsalat und radicchio. Fügen Sie eine portion protein wie Thunfisch in Dosen oder gegrillte Hähnchenbrust. Sie können auch geriebenen Käse oder hart gekochte Eier, je nach Appetit. Vergessen Sie nicht, gesunde Fette aus einer Handvoll Walnüsse, avocado-Scheiben oder Olivenöl extra Vergine. Hören Sie auf Ihren hunger zu bestimmen, die Portionsgrößen, die am besten mit Ihrem geringen körperlichen Aktivität. Wenn Sie Ihre verloren haben, Kontakt mit Ihrem inneren Körper Signale, halten Sie ein Auge auf Ihr Gewicht. Wenn Sie Ihr Gewicht stabil ist, wirst du wissen, dass deine Portionsgrößen sind angemessen für die Beibehaltung des Gewichts. Reduzieren Sie Ihre Portionsgrößen um Gewicht zu verlieren oder zu erhöhen, um Gewicht zu gewinnen.

Snack

Inaktive Menschen brauchen nicht zu naschen, so viel wie aktive Menschen tun. Wenn Sie Hunger verspüren, haben einen kleinen, gesunden snack Kombination von niedrigen glykämischen Kohlenhydraten und protein. Zum Beispiel könnten Sie haben eine Handvoll Trauben mit einer Unze von zwei von cheddar-Käse, eine Unze macadamia-Nüsse mit ein paar Esslöffel getrocknete Früchte oder eine halbe Banane verteilt mit einem Esslöffel Natürliche Mandelbutter. Wenn Sie möchten, um Ihre Kohlenhydrat-Aufnahme niedriger, entscheiden sich für eine Handvoll Nüsse, beef jerky oder hart gekochte Eier. Alle diese snack-Optionen bieten eine Vielzahl von Ernährung für die Kalorien, und wird Ihnen helfen, erfüllen Ihre täglichen Ernährungsbedürfnisse.

Abendessen

Ein leichtes Abendessen ist in der Regel am besten für inaktive Menschen. Holen Sie sich eine Mischung aus gesunden niedrigen glykämischen Kohlenhydrate in Form von nicht-stärkehaltige Gemüse, Süßkartoffeln oder quinoa mit einer portion protein vom Rind, Lachs oder Huhn. Zum Beispiel, Ihre Diät-plan könnte gehören, gestampften Süßkartoffeln mit Huhn und Brokkoli, lachsfilet mit quinoa und rotem Paprika, oder ein steak mit Spargel. Beträufeln Sie das Gemüse mit ein paar extra-natives Olivenöl, um Ihnen helfen, besser zu absorbieren die fettlöslichen Nährstoffen und Antioxidantien, die in Ihre Mahlzeit. Wenn Sie möchten, beenden Sie Ihre Mahlzeit mit etwas süßem, versuchen Sie zwei bis drei Plätze von guter Qualität dunkle Schokolade, ein paar Nüsse oder eine kleine Handvoll Beeren.

Über den Autor

Aglaee Jacob ist ein registrierte Ernährungsberater. Sie hat Erfahrung in der Arbeit mit Menschen, die an diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck und übergewicht Probleme. Jacob erhielt einen bachelor of science und master of science, sowohl in der Ernährung, von der Laval University in Quebec City, Kanada.

ADVERT

Am beliebtesten