Gesunde Ernährung >> Diät

Diätetische Vorteile der Gurke

Gurken liefern Ballaststoffe und die Vitamine A, C und K. Eine Ernährung mit einer hohen Zufuhr an diesen Nährstoffen kann verbessern Sie Ihre Gesundheit und mindern Sie Ihr Risiko von mehreren schweren medizinischen Problemen. Wenn Sie sind besorgt über Pestizid-Rückstände, kaufen Bio-Gurken. Nach Angaben der Environmental Working Group, Gurken sind eines der 12 am meisten wahrscheinlich produzieren Elemente werden mit Pestiziden belastet.

Ballaststoffe

Essen Sie ein Drittel der eine ungeschälte, mittlere Gurke versorgt Sie mit etwa 1 Gramm Ballaststoffe, oder 4 Prozent der US-Landwirtschaftsministerium empfohlenen Tagesdosis von Faser für gesunde Erwachsene Männer und Frauen im Anschluss an eine 2.000-Kalorien-Diät. Gurken enthalten sowohl lösliche und unlösliche Ballaststoffe. Hohe lösliche Ballaststoffe Konsum ist verbunden mit einem geringeren Risiko für diabetes und erhöhten Cholesterinspiegel im Blut. Unlösliche Ballaststoffe können helfen, Verstopfung zu verhindern und andere Verdauungs-Störungen, einschließlich Darmkrebs. Eine Ernährung, die zwischen 25 und 35, insgesamt Gramm Ballaststoffe pro Tag kann auch verhindern, dass Fettleibigkeit, Schlaganfall, Herzkrankheiten und hohen Blutdruck.

Vitamin A

Erwachsene Männer müssen 900 Mikrogramm vitamin A pro Tag, während Erwachsene Frauen brauchen 700 Mikrogramm täglich. Gurken in 4 Prozent von diesem Betrag in jedem Dritten eines mittelständischen Gemüse. Vitamin A ist wichtig für Haut, Augen und Immunsystem Gesundheit. Es ist auch erforderlich für die Reproduktion und Knochen Wartung. Eine Ernährung, die Reich an vitamin A, kann verringern Sie Ihr Risiko von Krebs-und vision-Erkrankungen, wie der altersbedingten Makula-degeneration oder grauem Star. Nach Angaben der Universität von Illinois-Erweiterung, die Mehrheit der eine Gurke ist vitamin A konzentriert sich auf seine dünne Schale. Lassen Sie die Schale intakt zu maximieren die Menge von vitamin A, die Sie erhalten.

Vitamin C

Eine einzelne Tasse in Scheiben geschnitten, rohe, ungeschälte Gurke enthält 4 Prozent von einer Frau täglichen vitamin C-Bedarfs und 3,3 Prozent eines Mannes. Vitamin C fördert die Knochen, Zähne und die Gesundheit der Haut. Als Antioxidans, es kann helfen, zu verhindern, dass Herzkrankheiten, Krebs, Arthrose und hohem Blutdruck durch Hemmung der Fähigkeit von freien radikalen zu DNA-Schäden. Die Menge an vitamin C in einer Gurke sinkt, je länger das Gemüse ist Wärme, Licht und Luft. Speichern Sie Ihre Gurken in einem kühlen, dunklen Ort und verwenden Sie Sie innerhalb von drei bis vier Tagen nach dem Kauf. Nicht slice oder hacken Gurken lange im Voraus, wenn Sie planen, zu Kochen oder zu Essen.

Vitamin K

Jede Tasse geschnittene Gurken liefert 19 Prozent der einer Frau empfohlenen Tagesdosis an vitamin K und 14 Prozent der ein Mann die vitamin-K-Anforderung. Ausreichend vitamin K ist essentiell für das Knochenwachstum und die Wartung und für die Blutgerinnung richtig. Wenn Sie Ihre Ernährung nicht genügend vitamin-K-reiche Lebensmittel wie Gurken, können Sie wahrscheinlicher sein, zu übermäßig Bluten, wenn Sie verletzt oder zur Entwicklung von Osteoporose. Vitamin K ist ein fettlösliches Nährstoff, der benötigt eine Quelle von Nahrungsfett aufgenommen werden im Darm.

Servieren Tipps

In der Saison während der Sommermonate, Gurken hauptsächlich roh in Salaten oder als Teil einer frischen Gemüse-Platte, obwohl Sie auch leicht sautierten. Frische Gurken-Scheiben, beträufelt mit Olivenöl und Essig oder layer-Gurke in eine Türkei, Huhn oder Thunfisch-sandwich für zusätzliche crunch und Ernährung. Gurken enthalten eine große Menge an Wasser und werden matschig in ungekochte Speisen. Pflegen Sie eine Gurke ist Knusprigkeit, Kochbuchautor Mark Bittman empfiehlt Besprengung mit geschnittenen Gurken mit Salz und dann lassen Sie Ruhe für etwa 20 Minuten. Spülen Sie die Gurke Stücke zu entfernen, die meisten des Salzes, klopfen Sie trocken und fahren Sie mit Ihrem Rezept.

Über den Autor

Michelle Kerns schreibt für verschiedene print-und online-Publikationen und spezialisiert sich in der Literatur und der Wissenschaft Themen. Sie war wie ein Buch, Kolumnist seit 2008 und ist ein Mitglied der National Book Critics Circle. Kerns studierte englische Literatur und Neurologie an der UC Davis.

Bildnachweis

ADVERT

Am beliebtesten