Gesunde Ernährung >> Diät

Diätetische Tagegeld Leitlinien für 1500 Kalorien pro Tag

Geschrieben von Arielle Kamps; Aktualisiert: Dezember 20, 2018

Eine gesunde Ernährung konzentriert sich auf mehr als nur Kalorien-es muss sicherzustellen, Sie werden immer die richtige Menge an Nährstoffen, die Ihr Körper braucht, während Sie im Rahmen Ihrer Kalorien-Grenze. Das US-Landwirtschaftsministerium setzt Ernährungsempfehlungen für die verschiedenen thermischen Niveaus, wodurch jede Diät enthält alle notwendigen Nährstoffe, die Menschen brauchen, um gesund zu sein. Ein 1.500-Kalorien-Diät kann schwierig sein, zu halten, aber zu wissen, Ihre Tagegelder der einzelnen Lebensmittel-Gruppe kann Ihnen helfen, planen eine Ernährung, in der beide Erfüllung und nahrhaft.

Körner

Getreideprodukte gehören alle Lebensmittel, die mit Weizen -, Reis -, Maismehl, Gerste und Hafer, wie Brot, Frühstücks-Cerealien, Nudeln und Reis. Auf einem 1.500-Kalorien-Diät, sollten Sie verbrauchen 5 Unzen-äquivalenten von Getreide Lebensmittel jeden Tag. Eine Unze-das entspricht in der Regel entspricht 1 Scheibe Brot, 1 Tasse ready-to-eat Müsli oder 1/2 Tasse gekochtes Getreide, Teigwaren oder Reis. Vollkornprodukte sind eine gute Quelle für Ballaststoffe, die gesund für das Verdauungssystem und kann helfen, schützen vor Darmkrebs, Typ-2-diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Um Ihre Faser Bedürfnisse -- 14 Gramm pro 1.000 Kalorien, 21 Gramm insgesamt pro Tag-empfohlen vom Institut für Medizin, sollten Sie Vollkorn-Produkte, wie Vollkornbrot oder Nudeln, zu erfüllen, mindestens die Hälfte des Getreides Empfehlung.

Obst und Gemüse

Die USDA empfiehlt, dass Sie verbrauchen 1 1/2 Tassen Obst und 2 Tassen Gemüse pro Tag, wenn Sie auf einer 1.500-Kalorien-Diät. Obst und Gemüse können Sie gefroren, frisch oder aus der Dose, oder Sie können wählen, Saft-Versionen. Eine Tasse entspricht 1 Tasse rohes oder gekochtes Gemüse, 1 Tasse gekochten Hülsenfrüchten, 1/2 Tasse getrocknete Früchte oder Gemüse, 2 Tassen Blattgemüse oder 1 Tasse Frucht-oder Gemüsesaft. Obwohl Saft kann ein bequemer Weg, um Ihren täglichen Nährstoffbedarf, es ist gesünder, um wählen Sie ganze Früchte und Gemüse, denn Sie enthalten Ballaststoffe und sind oft niedriger in Zucker.

Protein Foods

Für ein 1.500-Kalorien-Diät, sollten Sie versuchen, verbrauchen 5 Unzen-äquivalenten protein-Lebensmittel jeden Tag, um zu erfüllen die Bedürfnisse Ihres Körpers. Protein-Lebensmittel sind Fleisch, Meeresfrüchte, Geflügel, verarbeitete Soja-Produkte, Nüsse, Samen und Eier. Eine Unze-äquivalent entspricht 1 Unze mageres Fleisch, Fisch oder Meeresfrüchten; 1 Esslöffel Nuss-butter; 1/2 Unze Nüsse oder Samen; oder 1 ei. Ein Viertel Tasse Bohnen ist auch eine Unze-das entspricht der protein-Lebensmittel; jedoch, Sie sollten nur zählen, eine portion Bohnen einmal-entweder als Gemüse oder protein-Essen, aber nicht beides. Die Auswahl an Gemüse-protein-Soja-Lebensmittel, Nüsse, Samen und Hülsenfrüchte-anstelle von Fleisch kann helfen, verringern das Risiko von Krankheiten wie Herz-Kreislauferkrankungen und Adipositas, nach dem USDA.

Molkerei

Wenn nach einer 1.500-Kalorien-Diät, sollten Sie versuchen, verbrauchen 3 Tassen Milchprodukte pro Tag, das ist der Betrag, empfohlen für alle Erwachsenen, unabhängig von der Kalorienzufuhr. Eine Tasse Milch gleich 1 Tasse Milch, Joghurt oder angereicherte Sojamilch, 1 1/2 Unzen Natürliche Käse, 2 Unzen Schmelzkäse oder 2 Tassen Hüttenkäse. Weil Sie nicht behalten Kalzium, die während der Herstellung, Sahne, saure Sahne und Käse-Sahne zählen nicht für Ihre Molkerei-Empfehlungen. Wählen Sie fettarme und fettfreie Versionen von Molkerei-Produkte zu beschränken, die Höhe der diätetischen gesättigten Fette in Ihrer Ernährung und reduzieren Sie Ihr Risiko für hohe Cholesterinwerte und Herzerkrankungen.

Fette

Ein 1.500-Kalorien-Diät sollte enthalten 20 Gramm -- oder etwa 4 Teelöffel -- gesunde öle, wie Raps -, Oliven-und andere pflanzliche öle pro Tag. Diese öle oder ungesättigte Fette, die helfen können, verringern das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Schlaganfällen. Eine Unze Nüsse oder 2 El Erdnussbutter mit je etwa 15 Gramm öl. Im Gegensatz zu ungesättigten Fetten, gesättigten Fetten und trans-Fettsäuren sind ungesund, die Erhöhung Ihrer Risiko von Herzerkrankungen. Die USDA empfiehlt Begrenzung gesättigten Fetten in Fleisch, butter und Käse, auf weniger als 10 Prozent der Kalorien, oder 16 Gramm pro Tag. Versuchen Sie zu begrenzen, trans-Fette, die in kommerziell Backwaren, frittierte Speisen und margarine, so viel wie möglich.

Über den Autor

Arielle Kamps ist eine registrierte und lizenzierte Ernährungsberater mit einem master-of-science-Abschluss in der Ernährung von der Case Western Reserve University. Sie berät Kunden auf einer breiten Palette von Ernährung-bezogene Probleme, einschließlich Gewichtsverlust, Herz-Kreislauf-Gesundheit, Sport, Ernährung und diabetes-management.

ADVERT

Am beliebtesten