Gesunde Ernährung >> Andere

Diät-Mythen

Übersicht

Versuchen, zu verlieren oder pflegen Sie Gewicht hat sich eine komplexe, überwältigende und manchmal in der Nähe-möglich Unterfangen für viele. Einer der größten übeltäter, natürlich, ist die Fortführung der Diät-Mythen. "Es gibt so viel falsche Informationen gibt", warnt Jae Berman, eine eingetragene Ernährungsberater und personal trainer bei Bay Club San Francisco. Hier sind sieben Diät-Mythen entlarvt.

Photodisc/Photodisc/Getty Images

Gluten-Free-Fördert Gewichts-Verlust

Es gab einen letzten Ansturm der Medien Berichte präsentieren die stars, die Gewicht verloren haben, indem Sie sich an eine glutenfreie Ernährung, sagt Rania Batayneh, einer San-Francisco-basierte Ernährungsberater, der den Spitznamen "America' s Essen Stratege." Eine glutenfreie Ernährung ist nicht unbedingt gesünder, aber. "Wenn Sie ersetzen Sie einfach verarbeitet, die gluten-haltige Lebensmittel mit verarbeitet, die gluten-freie Lebensmittel, sind Sie nur noch konsumieren, wie viele Kalorien, Fett und Zucker in form von raffinierten Kohlenhydraten", sagt Sie. Umstellung auf glutenfrei ist gesünder, nur, wenn Sie ersetzen Kohlenhydrate mit Bohnen, Gemüse, Gemüse und andere Vollwertkost.

George Doyle/Stockbyte/Getty Images

Weniger Fett Ist Mehr Nahrhaft

Während Nahrungsmittel, die verändert wurden, werden frei von Fett oder weniger Fett mag wie eine nahrhafte option, als die ursprüngliche form, das ist nicht immer der Fall. In einigen Fällen, einschließlich Erdnussbutter, Sie verbrauchen fast die gleiche Menge von Kalorien, aber die fettreduzierte version entfernt wurde, einige gesunde, einfach ungesättigte Fette, und Sie ersetzt haben durch Zusätze oder Zucker.

Jupiterimages/Creatas/Getty Images

Vermeiden Sie Früchte, Weil der Zucker Inhalt

Es ist wahr, dass viele Früchte sind, desto höher ist Zucker als andere Lebensmittel, darunter auch einige Körner, produzieren und Fleisch. Das bedeutet nicht, Sie sollten es vermeiden, Sie vollständig obwohl. Folgen Sie einfach der Umhüllungs-Größen-Anforderungen zu verhindern, dass über-Essen und bekommen noch wichtige Vitamine, Mineralien und andere Nährstoffe.

Jupiterimages/Polka Dot/Getty Images

Eier Sind Schlecht für Sie

Eier einen schlechten Ruf für Ihre yolky Zentren, aber dies ist eine gesunde Lebensmittel, die Sie sollten nicht nix von Ihrer Diät völlig. Wie bei jedem Essen, konsumieren, Eier in Maßen und passen Sie Ihre Ernährung den ganzen Tag, nur bekommen Sie Ihre geforderte Zuteilung von Cholesterin. Wenn Sie möchten, dass Ihre Kalorienzufuhr reduzieren, versuchen Sie, ein Omelett mit ein ganzes ei und dann verwenden Sie nur die weißen, die haben kein Cholesterin und viel protein, von Ihren übrigen Eier.

Medioimages/Photodisc/Photodisc/Getty Images

Bio-Lebensmittel Sind Immer Mehr Nahrhaft

"Trigger-Worte wie 'Bio', 'die Natur' und 'local' zu fördern, Missverständnisse über den wahren Nährwert eines Lebensmittels und geben kann junk-food Gesundheit halo", sagt Batayneh. Zum Beispiel, ein cookie-ob es Bio oder aus vollständig zu anorganischen Stoffen -- ist noch ein cookie und wahrscheinlich enthält die gleiche Menge an Zucker, Fette und Kalorien.

Photodisc/Photodisc/Getty Images

Essen Gegessen Nach 8 Uhr Dreht sich zu Fett

Viele glauben, dass Nahrungsmittel verbraucht, nachdem eine bestimmte Stunde direkt wenden in Fett, da der Stoffwechsel heruntergefahren in der Nacht. In der Realität, der Stoffwechsel kann nicht mal sagen, und das Essen nicht zu Fett, nur weil es eine bestimmte Zeit des Tages. "Die Wahrheit zum Essen gut ist, Essen Sie kleine, häufige, ausgewogene Mahlzeiten über den Tag", stellt Berman. "Die Portionsgrößen sollten gerade genug, um halten Sie satt für drei bis vier Stunden, und sollten Sie Essen viel Gemüse und Vollwertkost."

Medioimages/Photodisc/Photodisc/Getty Images

Diät-Cola Ist Harmlos

"Die Ernährungs-panel auf Diät soda liest alle Nullen: null Kalorien, null Zucker, null Fett", sagt Batayneh. "Diese zahlen haben dazu geführt, dass viele Gewicht-bewußten Amerikaner wechseln von regulären soda, Diät-Cola." Während der Diät-soda ist eine einfache Möglichkeit, schneiden Sie überschüssige Zucker, Statistiken und Studien sagen, dass Diät-Limonaden sind nicht gerade freundlich für Ihre Taille. Batayneh warnt, dass Diät soda Trinker verbrauchen überschüssige zuckerhaltige und fetthaltige snacks zu befriedigen Heißhunger.

Über den Autor

Wendy Rose Gould ist ein professioneller journalist, der dazu beigetragen hat "Glamour" - Magazin und die Huffington Post, unter anderen Publikationen. Nach Praktika bei der "Indianapolis Business Journal", "Kiwanis-International" und "NUVO Wochenzeitung," Sie erwarb den BA-Grad in Journalismus und Philosophie von Franklin College in 2008. Gould ist spezialisiert auf lifestyle-Themen.

ADVERT

Am beliebtesten