Gesunde Ernährung >> Ernährung

Der Unterschied Zwischen Gesamt-Kohlenhydrate, Ballaststoffe & Zucker

Geschrieben von Janet, Renee, MS, RD; Aktualisiert: Dezember 02, 2018

Ihrem Körper die primäre Energiequelle kommt aus den Kohlenhydraten, die Ihr Körper zerfällt in Glukose. Den ganzen Tag über Ihren Körper sorgfältig verwaltet Blut-glucose-Spiegel, so dass Ihr Gehirn, Muskeln und Organe haben genug Treibstoff.

Allerdings sind nicht alle Kohlenhydrate sind gleich. Kohlenhydrate aus Zucker trägt zur Gewichtszunahme und chronische Krankheiten wie hoher Cholesterinspiegel. Möchten Sie wissen, wie die verschiedenen Kohlenhydrate Einfluss auf Ihre Gesundheit, ob Sie schauen, um zu verringern die Menge an Zucker Sie Essen, oder beschränken Sie Ihre Gesamt-Kohlenhydrat-Zufuhr für Blutzucker-management-Zwecke.

Gesamt Kohlenhydrate

Die Gesamtmenge der Kohlenhydrate in der Nahrung bezieht sich auf Kohlenhydraten aus allen Quellen. Natürliche Kohlenhydrate sind hauptsächlich in pflanzlichen Lebensmitteln, wie Obst, Gemüse und Hülsenfrüchte. Verpackte Lebensmittel enthalten einige Natürliche Kohlenhydrate, hat aber oft Kohlenhydrate in Form von Zucker. Es ist sehr üblich, für die Hersteller, um den Zucker in verarbeiteten Lebensmitteln, um den Geschmack zu verbessern.

Zu wissen, welche Art der Kohlenhydrate, die Sie bekommen, und aus welcher Quelle ist ein wichtiger Teil von lernen, Etiketten zu Lesen. Die Gesamtmenge der Kohlenhydrate ist nur über das protein auf die Ernährung Fakten Etiketten.

Faser-Inhalt

Fiber ist der Teil der Pflanzen, die geht durch Ihren Körper unverdaut. Das Raufutter hält Ihr Verdauungssystem gesund, hilft bei der regelmäßigen Stuhlgang und fördert einen gesunden Cholesterin-und Blutzuckerspiegel. Es hat keinen Einfluss auf den Blutzucker, da Ihr Körper nicht brechen Sie. Aus diesem Grund, die Menschen verwalten Ihre Kohlenhydrat-Aufnahme oft subtrahieren Sie die Faser-Inhalt von einem bestimmten Lebensmittel aus der Gesamtmenge der Kohlenhydrate -- das Ergebnis nennt sich Netto-Kohlenhydrate.

Netto-Kohlenhydrate sind die Menge der Kohlenhydrate, die Einfluss auf Ihre Blutzucker, die nicht enthält die Faser. Als ein Beispiel, wenn ein Lebensmittel enthält 20 Gramm Gesamt Kohlenhydrate und 5 Gramm Ballaststoffe, die Netto-carb Menge 15 Gramm, da 20-5=15. Die 15 Gramm entspricht der Menge der Kohlenhydrate, die Einfluss auf Ihren Blutzucker.

Zucker in Lebensmitteln

Zucker sind die einfachste form von Kohlenhydraten. Alle diätetischen Zuckern sind nicht von Natur aus schlecht ist, aber Zucker sind schlecht. Die Amerikaner sind angehalten, begrenzen Zucker wegen Ihrer negativen Folgen für die Gesundheit, wenn gegessen in Hülle und fülle.

Zucker sind einfach für den Körper zu brechen, so dass Sie haben eine nahezu unmittelbare Auswirkungen auf die Erhöhung Ihres Blutzuckerspiegel. Sie verursachen einen plötzlichen und starken Anstieg, gefolgt von einem abrupten Rückgang in der Menge der Glukose in Ihrem Blut, wodurch instabile Energie den ganzen Tag.

Änderungen an der Ernährung Fakten label zeigt die Menge an zugesetztem Zucker, so dass es klar ist, wie viel ist in einem besonderen Essen. Das neue Kennzeichnungssystem entwickelt, um es einfacher für Sie, gesunde Entscheidungen zu treffen.

Die Wahl Nahrhafte Kohlenhydrate

Bekommen Ihre Kohlenhydrate aus Vollwertkost, ist klug. Ganze Lebensmittel enthalten Kohlenhydrate in einer gesunden Mischung von anderen Nährstoffen-wie Eiweiß und Ballaststoffe-helfen, reduzieren Sie, wie schnell Ihr Körper bricht Kohlenhydrate. Obst und Gemüse, zum Beispiel, enthalten Ballaststoffe, die hilft, Sie Gefühl voll und hilft, halten Sie Ihren Blutzucker stabil. Hülsenfrüchte enthalten Eiweiß und Ballaststoffen, so erhalten Sie doppelt profitieren.

Verarbeiteten Nahrungsmitteln fehlen oft Faser-und protein, so dass Sie immer Zucker, die brechen schnell, verursachen instabile Blutzuckerspiegel den ganzen Tag. Stick mit unverarbeitete oder minimal verarbeitete Kohlenhydrate, wie Sie in Gemüse und Obst.

Über den Autor

Janet, Renee ist eine eingetragene Ernährungsberater mit Schwerpunkt auf die hormonellen Ungleichgewicht. Sie hilft den Kunden mit Problemen wie PCO-Syndrom und Insulinresistenz balance Ihre Hormone und Gewicht zu verlieren durch Veränderungen in der Ernährung. Renee teilt Ihr wissen und know-how durch regelmäßige Beiträge zu den Gesundheits-und wellness-Publikationen, einschließlich Form, die Gesundheit von Frauen und Vegetarier-Zeiten.

ADVERT

Am beliebtesten