Gesunde Ernährung >> Diät

Die Nachteile des Fastens

Geschrieben von Alissa Fleck; Aktualisiert: Dezember 12, 2018

Menschen entscheiden sich zu schnell für eine Vielzahl von Gründen, ob Sie in Bezug auf Gesundheit, abnehmen, Finanzen oder religion. Fasten kann im Bereich von Saft-nur fastet, fastet, schließen Sie alle Nahrung und Flüssigkeit, wie trocken Fasten. Während der Fasten konnte gelegentlich haben einige gesundheitliche Vorteile, Sie können auch sehr gefährlich sein. Fasten hat negative Auswirkungen auf die kurz-und langfristig, und hat nachteilige Auswirkungen für viele Menschen, auch diejenigen, die Gewicht verlieren wollen. Letztlich werden die Auswirkungen der Enthaltsamkeit von Nahrung variieren weitgehend auf die Person, die das Fasten.

Gewicht-Management

Fasten kann tatsächlich schädlich sein für das Gewicht-management, nach registrierten Ernährungsberater auf MayoClinic.com. Nach einer Zeit des Fastens, die Forschung zeigt, neigen die Menschen zu sehnen starchier Lebensmitteln mit einem höheren Kaloriengehalt. Kohlenhydrate sind der Körper die bevorzugte Quelle von Brennstoff. Extremer hunger führt auch Sie zu packen, um auf mehr Kalorien zu sich, als gesund für den Körper zu verbrauchen, in einer Sitzung. Letztlich ist Fasten kann Umgekehrt die beabsichtigten Wirkungen ein Gewicht-management-plan.

Kurzfristige Nebenwirkungen

Die American Cancer Society berichtet, gibt es viele Kurzfristige Nebenwirkungen des Fastens. Dazu gehören Kopfschmerzen, Schwindel, Benommenheit, Müdigkeit, niedriger Blutdruck und Herzrhythmusstörungen. Leute, die Fasten, kann es zu einer beeinträchtigten Fähigkeit zur Durchführung bestimmter Aufgaben, wie bedienen von Maschinen oder ein Fahrzeug fahren. Fasten könnte auch Ursache aufflammen der Symptome von bestimmten Bedingungen, wie Gicht oder Gallensteine. Fasten beeinträchtigt die Fähigkeit des Körpers zu absorbieren bestimmte Medikamente oder sogar verändern die Wechselwirkungen im Körper.

Langfristige Nebenwirkungen

Fasten hat negative Auswirkungen in der langfristigen als auch. Nicht nur kann das Fasten das Immunsystem schädigen, es kann sich auch negativ auf viele Organe, einschließlich die Leber und die Nieren. Fasten beeinträchtigen lebenswichtige Körperfunktionen. Die Enthaltung vom Essen, das könnte auch gefährlich sein bei Personen, die bereits unterernährt, zum Beispiel Krebs-Patienten. Es ist sogar möglich, für das Fasten in der Folge der Tod, wenn der Körper die gespeicherte Energie vollständig aufgebraucht ist.

Trocken Fasten

Zwar gibt es viele Methoden, Heilfasten, trocken Fasten -- - oder die Vermeidung aller Flüssigkeits-und Nahrungsaufnahme-ist besonders gefährlich. Trocken Fasten kann schnell zu Dehydratation führen und der Tod nur eine Frage von Tagen. Die American Cancer Society berichtet die gesundheitlichen Auswirkungen von trocken Fasten variiert je weitgehend auf das Individuum und Kontext. Faktoren wie Wärme, schwere Belastung und gefährdet die Gesundheit machen kann trocken Fasten tödlich in nur einer Angelegenheit von Stunden.

Über den Autor

Alissa Fleck ist ein Co-Autor für mehrere community-Zeitungen in New York City. Sie schreibt Rezensionen für ein online-Magazin und Gastgeber einer monatlichen lese-Reihe. Fleck hat auch ein Praktikum bei einer literarischen Agentur und arbeitete als Uni-Lehrbeauftragter. Sie hält einen B. A. in Englisch und einen M. F. A. in kreativem schreiben.

ADVERT

Am beliebtesten