Gesunde Ernährung >> Diät

Die Nachteile von Junk-Food

Geschrieben von Melodie Anne ; Aktualisiert: Dezember 07, 2018

Füllen Sie Ihre Ernährung mit junk-food verursacht eine Reihe von Problemen in Ihrem Körper. Junk-food ist oft Reich an Zucker, Fett und Kalorien, während die sehr wenige Nährstoffe. Gönnen Sie sich ein Eis oder Ihre Lieblings-candy-bar einmal in eine Weile, aber halten Sie Ihre Portionen auf ein minimum.

Wirkung auf Herz-Kreislauf-Gesundheit

Junk food ist nicht gut für dein Herz. Viele Arten von junk-food kommen vollgepackt mit gesättigten Fettsäuren. Diese Art von Fett erhöht das "schlechte" Cholesterin in Ihrem Blut, was bringt dein Herz die Gesundheit gefährdet. Darüber hinaus Natrium, das sich im salzigen junk-Lebensmittel erhöht den Blutdruck, und das kann Sie auf dem Weg zum Herz-Kreislauf-Probleme im späteren Leben.

Gewichtszunahme

Füllen Sie Ihre Ernährung mit junk-food kann zu einer Gewichtszunahme führen. Es nimmt eine zusätzliche 3.500 Kalorien in Ihrer Ernährung zu gewinnen 1 Pfund Körpergewicht. Zum Beispiel, verbrauchen 500 Kalorien von junk-food jeden Tag kann führen zu 1 Pfund Gewichtszunahme in nur einer Woche. Wenn du dich an den Automaten in den Nachmittag, packen Sie gesunde snacks in der Nacht vor und bringen Sie zu arbeiten. Snacks, die die ganze Frucht, Weizen Cracker und baby-Karotten mit fettfreiem dressing statt. Diese snacks liefern weniger Kalorien als junk-food, so dass Sie sind weniger wahrscheinlich zu einer Gewichtszunahme.

Karies

Eine Ernährung, die Reich an zuckerhaltigen Süßigkeiten erhöht Ihre Chancen der Entwicklung von Hohlräumen. Karies tritt auf, wenn der Zahnschmelz, die Schutzschicht auf die Zähne, beginnt zu brechen. Essen junk-Lebensmittel mit einem hohen Gehalt an Zucker, wie soda, Süßigkeiten und Backwaren, Mäntel Mund, Zahnfleisch, Zunge und Zähne mit Zucker. Diese Zucker-Beschichtung-Angriffe Zahnschmelz und führt zu Karies und Hohlräume. Vermeiden Sie mit einem schmerzhaften Besuch beim Zahnarzt durch den Wegfall der zuckerhaltigen snacks aus Ihrer Ernährung. Wenn Sie trinken soda, wechseln Sie zu einem zuckerfreien Sorte. Verringern Sie Ihr Risiko von Karies durch Bürsten Sie Ihre Zähne nach jeder Mahlzeit oder snack.

Magen-Darm-Probleme

Essen zu viel junk-food verursachen Magen-Darm-Probleme. Verarbeitet junk-food enthält sehr wenig, wenn überhaupt, Ballaststoffe. Müssen Sie Faser in Ihrer Ernährung zu halten Ihren Darm in Bewegung. Wenn Sie nicht bekommen, ausreichende Mengen an Ballaststoffen, können Sie unter Verstopfung leiden. Wenn dies geschieht, können Sie gehen für Tage ohne Stuhlgang oder Schwierigkeiten beim Stuhl. Legte Sie Ihren Nachmittag junk-Lebensmittel zu behandeln und ersetzen Sie es mit einem Faser-reiche Apfel, orange oder eine Schüssel Beeren. Diese Früchte können, zügeln Sie Ihre süßen zahn, während die Menge von Faser zu helfen, halten Sie regelmäßig. Wenn Sie brauchen, um zu ersetzen, salzige snacks, entscheiden Sie sich für Sellerie und Erdnussbutter oder Luft-knallte popcorn. Diese herzhaften Optionen, halten Sie zufrieden, wenn Sie Lust auf ein salziger Art der Nahrung.

Über den Autor

Melodie Anne Coffman ist spezialisiert auf das Allgemeine Wohlbefinden, mit besonderen Interessen in die Gesundheit von Frauen und Selbstverteidigung. Sie hat einen master ' s degree in food science and human nutrition und ist ein zertifizierter Instruktor der durch die NRA. Coffman ist, verfolgt Sie Ihren persönlichen trainer-Zertifizierung im Jahr 2015.

ADVERT

Am beliebtesten