Gesunde Ernährung >> Diät

Tut das Trinken von Viel Grünem Tee Zählen als Trinkwasser?

Geschrieben von Marie Dannie; Aktualisiert: Dezember 09, 2018

Wasser, die bis macht die Mehrheit von deinem Körpergewicht, ist unverzichtbar für alle grundlegenden Funktionen und Systeme. Sie können abrufen von Wasser für die Bedürfnisse Ihres Körpers durch eine Vielzahl von Quellen, wie Nahrung oder Flüssigkeiten anders als Wasser. Grüner Tee hat eine Reihe von Vorteilen, die machen es zu einem gesunden Lebensmittel-Auswahl, während auch helfen, Sie hydratisiert bleiben. Aber Trinkwasser selbst, anstatt auf andere Flüssigkeiten -- ist immer noch der beste Weg, um genügend Wasser für die Bedürfnisse Ihres Körpers.

Grüner Tee Vorteile Für Die Gesundheit

Grüner Tee ist höher an Polyphenolen-ein Antioxidans-als andere Arten von Tee aus der Camellia sinensis pflanze. Antioxidantien helfen, schützen vor Umweltgiften und freien radikalen, die Zellschäden verursachen, sowie möglicherweise spielen eine Rolle in der Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs. Grüner Tee wurde im Zusammenhang mit gesenkten Cholesterin-und Triglycerid-Ebenen, sowie Allgemeine Herz-Kreislauf Gesundheit. Das catechin Ebenen von grünem Tee wurde mit einem erhöhten Stoffwechsel und effizientere Fettverbrennung, die möglicherweise zu Gewichtsverlust führen.

Täglich Wasser-Anforderungen

Während es gibt keine empfohlene Menge von Wasser Sie trinken sollten jeden Tag, die Allgemeine Regel ist, verbraucht rund sechs bis acht 8-Unze-Gläser pro Tag. Aber wenn Sie Leben in einem warmen Klima oder sich in viel körperliche Aktivität-entweder durch Arbeit oder für die Freizeit-mehr Wasser wird benötigt, um das Gleichgewicht in Ihrem system. Wie gut, das trinken bestimmter Flüssigkeiten, wie einige Tees, Limonaden und Kaffee, kann dazu führen, Ihren Körper, um die Freisetzung des gespeicherten Wassers, denn Koffein ist eine Natürliche Diuretikum.

Der tägliche Konsum und Koffein

Im Allgemeinen, 3 Tassen grüner Tee die empfohlene Menge für den täglichen Konsum. Die empfohlene Menge gibt, die Sie zwischen 240 und 320 Milligramm Polyphenole pro Tag, wenn Sie den Tee durch einweichen 1 Teelöffel der Blätter in 8 Unzen Wasser. Grüner Tee natürlich Koffein enthält, und trinken zu viel, es kann bedeuten, dass Sie verbrauchen mehr Koffein als gut für Sie ist. Auch entkoffeinierter grüner Tee enthält etwas Koffein -- die Industrie-standard für die Entkoffeinierung von 0,4 Prozent des gesamten trockengewichts des Tees. Ersetzen Sie die empfohlenen 8 Tassen Wasser 8 Tassen grünen Tee führen kann, um überschüssige Koffein Verbrauch.

Nebenwirkungen von übermäßigen Konsum

Zu viel trinken grünem Tee kann dazu führen, dass Sie fühlen sich nervös, haben Schlafstörungen, Erfahrung Durchfall oder Verstopfung, oder Gefühle von übelkeit oder ein Allgemeines Gefühl der Unruhe. Diese Symptome sind oft eine Folge der Koffeingehalt im Tee. In einigen Fällen können Sie auch erleben eine allergische Reaktion auf grünen Tee, verursacht Schwellungen in Ihrem Gesicht, sowie Juckreiz, Hautausschlag, Nesselsucht oder Atembeschwerden. Eine allergische Reaktion kann auch ausgestellt werden, indem eine schnelle und unregelmäßiger Herzschlag sowie ein Engegefühl in der Brust. Wenn Sie erleben eines dieser Symptome, Kontaktieren Sie sofort einen Arzt.

Über den Autor

Marie Dannie wurde ein professioneller journalist seit 1991, spezialisiert in den Bereichen Ernährung und Gesundheit Themen. Sie hat geschrieben für "Frau", die "Daily Mail", "Daily Mirror" und der "Telegraph"." Sie ist eine eingetragene Ernährungsberater und hält einen Bachelor of Science Abschluss mit Auszeichnung in food science von der University of Nottingham.

ADVERT

Am beliebtesten