Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Wie zu Essen eine Ernährung Reich an Obst & Gemüse für die Mahlzeiten

Aufgewachsen, Ihre Mutter forderte Sie auf, nehmen Sie eine zweite portion Brokkoli so, dass Sie würde wachsen, groß und stark. Ohne eine Mutter die Aufforderung, jedoch kann es schwierig sein, sich zwingen zu Essen genug Obst und Gemüse zu den Mahlzeiten. Wenn der Geschmack und die textur der Produkte unattraktiv zu machen, schleichen Sie es in Aufläufe, Eintöpfe und sogar Getränke. Verzichten langweilig gedämpfte Erbsen und erweitern Sie Ihr Rezept-repertoire zu gehören leckere Beilagen. Obwohl es kann eine Weile dauern, für Ihre Geschmacksnerven anzupassen, die Vorteile der Verzehr von mehr Obst und Gemüse sind enorm. Personen, die eine Diät Essen, die Reich an produzieren, haben ein geringeres Risiko von Schlaganfall, Herz-Kreislauf-Krankheit und einige Formen von Krebs, nach dem Wexner Medical Center.

1

Lager Sie Ihren Kühlschrank mit frischen und gefrorenen produzieren, so dass Sie Obst und Gemüse leicht verfügbar für die Zubereitung von Mahlzeiten. Während in Dosen produzieren, ist eine option, Konserven Häufig viel Salz oder Zucker. Kaufen low-Natrium-Konserven Gemüse und Obst verpackt in Wasser. Vermeiden Sie gefrorenes Gemüse, zubereitet mit Fett -, high-Natrium-Saucen.

2

Cut-up-Gemüse im Voraus. Wenn Sie finden, sich selbst, die hetzen, um die Mahlzeiten auf dem Tisch, kann es helfen, bereiten Sie am Anfang der Woche. Hacken Paprika, Zwiebeln, Champignons, broccoli und anderes Gemüse, so dass Sie werde bereit sein, für Aufläufe, Omeletts und Suppen, die später in der Woche. Gehackte frische Gemüse für mehrere Tage im Kühlschrank, wenn gelagert in einem luftdichten Beutel oder Behälter.

3

Beginnen Sie Ihren Tag mit Farbe. Eine schlichte Schüssel Haferflocken ist fad und langweilig. Top es mit einer Handvoll Heidelbeeren und Himbeeren, und Sie haben ein leckeres, herrliches Essen. Andere Frühstücksoptionen umfassen ein Omelett mit gewürfelten Tomaten, Paprika, Champignons und Spinat oder eine Joghurt-parfait geschichtet mit geschnittenen Erdbeeren und Pfirsiche.

4

Überdenken Salate. Während eissalat ist eine Salat-bar Grundnahrungsmittel, es ist fast völlig frei von Nährwert. Werden Sie kreativ mit Ihren Salat-Zubereitungen. Heap Ihren Teller mit Römersalat, Rucola oder Brunnenkresse und oben die grünen greens mit avocado, Gurken, radieschen, Tomaten und Karotten. Experiment mit Geschmackskombinationen. Zum Beispiel, die süße, geschnittene Erdbeeren ist die perfekte Ergänzung zu Spinat und eine leichte vinaigrette.

5

Holen Sie sich verstohlen mit Gemüse. Werfen Sie eine Tasse grüne Erbsen in eine Makkaroni und Käse-Auflauf, oder doppelklicken Sie das Gemüse in Ihre Lieblings-Suppe Rezept. Last extra-Gemüse in einer hausgemachten pizza oder Stopfen Sie in ein pita-Brot-sandwich.

6

Trinken Sie Ihre Produkte. Wenn Sie haben eine harte Zeit stomaching gekocht Spinat, betrachten Sie werfen die frischen Blätter in den Mixer mit einer Tasse Beeren und etwas Joghurt. Die süße der Früchte wird zu verschleiern den Geschmack von Spinat. Smoothies sind sehr vielseitig. Sie können die Mischung, die nichts von Bananen, avocados in ein köstliches Getränk.

7

Integrieren Pürees in Ihre Lieblings-Rezepte. Werfen Karotten, Tomaten, Spinat und andere Gemüse in der Küchenmaschine und mischen, bis glatt. Fügen Sie das Püree auf Makkaroni und Käse, Leberkäse, Aufläufe und Burger für zusätzlichen Geschmack, Feuchtigkeit und eine portion Gemüse.

8

Vergessen Sie nicht die Beilage. Für Mittagessen, schneiden Sie Möhren, Gurken-oder Apfelscheiben sind schnell und einfach eine Seite zu Ihrer standard-sandwich. Werden Sie kreativ mit der dinner-Seiten. Glasur Karotten mit Orangensaft, oder gebratene zucchini, Kürbis und Rosenkohl mit ein wenig Olivenöl.

Tipp

  • Integrieren Sie Obst und Gemüse in Backwaren. Karotte-Kuchen, zucchini-Brot, Bananenbrot und Apfelkuchen bekommen die meisten Ihre Feuchtigkeit und zarte Krume aus der addition der Produkte statt Fett.

Über den Autor

Carolyn Robbins begann mit dem schreiben im Jahr 2006. Ihre Arbeit erscheint auf verschiedenen Seiten und behandelt verschiedene Themen wie Neurowissenschaften, Physiologie, Ernährung und fitness. Robbins Schloss mit einem bachelor of science in Biologie und Theologie von Saint Vincent College.

Bildnachweis

  • Thinkstock Images/Comstock/Getty Images
ADVERT

Am beliebtesten