Gesunde Ernährung >> Diät

Die Auswirkungen von Essen-Brownies

Geschrieben von Sara Ipatenco; Aktualisiert: Dezember 17, 2018

Eine warme, klebrige brownie direkt aus dem Ofen ist eine dekadente festlichkeit, sollten Sie damit in Ihrer Diät jeder einmal in eine Weile. Die wichtigsten Worte, die es gibt "einmal in eine Weile." Brownies sind hoch in Kalorien, Fett und Zucker, und diese können einen negativen Einfluss auf Ihre Allgemeine Gesundheit, wenn Sie Essen Sie auf einer regulären basis. Wappnen Sie sich mit allen relevanten details, und Sie sind wahrscheinlicher, um die Willenskraft nötig, zu widerstehen brownies, die meisten der Zeit.

Kalorien und Zucker

Ein brownie enthält 112 Kalorien und mehrere Gramm Zucker, obwohl die konkrete Höhe hängt davon ab, wie viel Zucker in dem Rezept. Eine Ernährung mit viel Zucker kann dazu führen, Karies, geringe Aufnahme der Nährstoffe und ungesunde Gewichtszunahme. Zucker kann auch erhöhen Ihre Chancen der Entwicklung von Herzkrankheiten. Desserts und verpackten Backwaren sind unter den top-Quellen von Zucker in der durchschnittlichen person, die Nahrung, nach MayoClinic.com. Begrenzen Sie die Aufnahme von süßen leckereien, darunter brownies, kann Ihnen dabei helfen, in der täglich 6-TL empfohlene Grenzwert für Frauen und 9 Teelöffel Männer sollten beschränken sich jeden Tag.

Fett

Ein brownie enthält 7 Gramm Fett, von denen 1,7 Gramm gesättigt sind. Wenn Sie Essen eine 2.000-Kalorien-Diät Ihre tägliche Obergrenze für gesättigte Fettsäuren 22 Gramm, nach MayoClinic.com. So, dass man brownie Uhren bei 8 Prozent der täglichen Grenze. Beschränken Sie Ihre Aufnahme von gesättigten Fettsäuren ist eine intelligente Art und Weise zu schützen Sie Ihr Herz und halten Sie Ihr Gewicht im gesunden Bereich.

Minimal Vitamine und Mineralien

Brownies liefern kann winzige Mengen an Eisen, Zink, Folsäure und vitamin A, aber Sie können nicht als eine gesunde Ergänzung zu Ihrer täglichen Ernährung. Essen regelmäßigen Portionen von brownies oder andere dessert für diese Angelegenheit, lässt weniger Raum in Ihrer Ernährung für mehr nahrhafte Lebensmittel. Das bekommt in der Art von Ihrer Fähigkeit, zu konsumieren ausreichende Mengen der wichtigen Vitamine und Mineralien.

Tipps und Überlegungen

Könnten Sie nicht denken, dass etwas so süß enthält Natrium, aber einen brownie tatsächlich enthält 82 mg. Das entspricht etwa 4 Prozent der 2.300 Milligramm sollten Sie sich selbst beschränken, um jeden Tag, um zu schützen Ihr Herz und Nieren. Machen Sie Ihre eigenen brownies, und Sie werden in der Lage sein zur Verbesserung die Qualität der Behandlung. Ersetzen Sie einige oder alle der das öl in einem traditionellen Rezept mit pürierten Früchten wie Bananen, äpfel oder Pflaumen, und schneiden Sie die Zuckermenge um ein Viertel bis die Hälfte noch weiter zu steigern, die Ernährung. Beseitigen Sie das Salz, auch. Verwenden Sie Vollkorn-Mehl hinzufügen Faser auf die brownies, oder rühren Sie Boden Leinsamen hinzufügen Herz-gesunde omega-3-Fettsäuren. Gehackte Walnüsse oder Pekannüsse hinzufügen gesunde ungesättigte Fette, um Ihr Rezept, sowie verbessern den Geschmack der brownies.

Über den Autor

Sara Ipatenco gelehrt hat, schreiben, Gesundheit und Ernährung. Sie begann im Jahr 2007 und wurde veröffentlicht in Lehre Toleranz-Magazin. Ipatenco hält einen bachelor-und einen master-Abschluss in der Bildung, beide von der University of Denver.

ADVERT

Am beliebtesten