Gesunde Ernährung >> Ernährung

Sind Eier ein Protein, Kohlenhydrat oder Lipid?

Geschrieben von Molly McAdams; Aktualisiert November 27, 2018

Eier enthalten etwas protein und einige Lipide oder Fette, aber Sie nicht enthalten eine erhebliche Menge an Kohlenhydraten. Das weiße von einem ei enthält die meisten protein, während das Eigelb enthält das lipid. Wenn die Eier sind klassifiziert als entweder ein protein, Kohlenhydrat oder Fett, Sie werden in der Regel kategorisiert als ein protein. Das ist, weil ein ei weiß ist eine preiswerte und reichhaltige Quelle von hochwertigem Eiweiß, also Eier sind gruppiert zusammen mit anderen guten Quellen, wie Fleisch, Geflügel, Fisch und Hülsenfrüchte.

Protein

Ein großes ei bietet 6 Gramm protein. Das protein im Eiweiß ist, als eine "perfekte" protein, gegen die alle anderen Formen des proteins gemessen werden. Das ist, weil ein Eiweiß enthält alle essentiellen Aminosäuren oder Bausteine von protein, dass Ihr Körper nicht mehr selbst herstellen. Wenn Ihr Körper kann nicht produzieren eine bestimmte Aminosäure, es kommt aus der Ernährung.

Fett

Ein großes ei enthält 5 G Fett. Der Gesamtbetrag von 1,5 Gramm gesättigtes Fett. Ein großes ei enthält auch rund 200 Milligramm Cholesterin ist ein Fett-ähnliche Substanz nur in tierischen Lebensmitteln vorkommt. Da gesättigte Fette und Cholesterin in den Körper sind zwei Nährstoffe, die im Zusammenhang mit Erhöhung des Cholesterins im Blut und erhöht die Gefahr von Herz-Krankheit, Gesundheit-Experten einmal empfohlen, die Begrenzung von Eiern in der Ernährung auf weniger als vier pro Woche. Nun aber Eier sind anerkannt als eine nahrhafte Quelle von protein, das nicht wesentlich erhöhen den Cholesterinspiegel in den meisten Menschen, so dass diese Beschränkungen wurden gelockert.

Aufnahme

Folgen einer Herz-gesunde Ernährung, die USDA empfiehlt, Essen bis zu einem ganzen ei pro Tag als eine Quelle von protein oder anderen Nährstoffen. Da Fett und Cholesterin sind nur in den dotter, können Sie Essen so viel Eiweiß wie Sie wollen. Beim Backen oder bereiten die meisten Lebensmittel, die mehr als ein ei, können Sie zwei Eiweiß zu ersetzen jeden weiteren ganzen ei im Rezept.

Verwendet

Zusätzlich zu gekocht, gebraten oder Rührei auf Ihre eigenen, Eier sind auch als Emulgatoren, die helfen, halten Sie zusammen, die Fett-und fettarme Zutaten in den Soßen und Teigen, halten Sie die Mischung glatt. Eier machen Backwaren chewier, anstatt knuspriger. Wenn geschlagen, das protein in Eiweiß versteift und hält sich an die Luftblasen, so dass Lebensmittel wie Kuchen, meringues, Pfannkuchen und souffles höher steigen und sind leichter in der textur.

Über den Autor

Molly McAdams ist ein Schriftsteller, lebt in New York City. Sie hat über Gesundheit und lifestyle für verschiedene print-und online-Publisher seit 1989. Sie hält einen Master of Science-Abschluss in der Ernährung.

ADVERT

Am beliebtesten