Gesunde Ernährung >> Diät

Was Ist die Energiedichte Aller Makronährstoffe?

Geschrieben von Adrienne Miriani; Aktualisiert: Dezember 14, 2018

Makronährstoffe, das sind wesentliche Bestandteile der Lebensmittel, die wir Essen, die Kalorien. Kohlenhydrate, Eiweiß und Fette sind die drei Arten von Makronährstoffen, und Lebensmittel und Getränke enthalten unterschiedliche Mengen dieser Nährstoffe. Die Energie-Dichte der Nahrung bezieht sich auf die Anzahl der Kalorien in einer bestimmten Menge. Fett ist der am meisten Energie-Dichte Makronährstoff, gefunden in Lebensmitteln.

Kalorien, Makronährstoffe in

Aufmerksamkeit auf die Energie-Dichte der Lebensmittel ist wichtig, da der Verzehr von großen Mengen von kalorienreiche Lebensmittel trägt zur Gewichtszunahme und Fettleibigkeit. Gramm für Gramm, jeder Makronährstoff enthält eine bestimmte Anzahl von Kalorien. Kohlenhydrate und Eiweiß enthalten 4 Kalorien pro Gramm, während Fett enthält 9 Kalorien pro Gramm. Da Fett enthält mehr als doppelt so viele Kalorien pro Gramm Kohlenhydrate oder protein, es ist die am meisten Energie-Dichte.

Arten von Fetten

Nicht alle Fette sind gleich, einige sind gesünder als andere. Fette sind natürlich in Lebensmitteln wie Olivenöl, Nüsse, Käse oder Rindfleisch, oder Sie werden manchmal Hinzugefügt, um Lebensmittel. Arten von Fetten zählen die ungesättigten, gesättigten und trans -. Einfach ungesättigte und mehrfach ungesättigte Fettsäuren sind die zwei Arten von ungesättigten Fettsäuren und gelten als die am meisten vorteilhaft für die Gesundheit, wenn in Maßen konsumiert. Ungesättigte Fette sind hauptsächlich in pflanzlichen ölen, Nüssen und Fisch. Gesättigte Fette, die beschränkt werden sollte, in der Ernährung, ist in den tropischen öle und fettreiche Milchprodukte und Fleisch. Trans-Fettsäuren ist in der Regel ein Mann, die Art von Fett Hinzugefügt, verpackt Snacks oder Backwaren, und ist die am wenigsten gesündeste Typ. Alle Arten von Fette enthalten 9 Kalorien pro Gramm.

Auswirkungen Auf Die Gesundheit

Übergewichtige oder fettleibige Personen sind einem höheren Risiko der Entwicklung von Herzkrankheiten, Typ-2-diabetes und bestimmte Arten von Krebs. Auswahl von Lebensmitteln, die geringere Energie-Dichte ermöglicht es uns, zu verbrauchen, eine größere Menge an Nahrung für weniger Kalorien, wodurch überschüssiges Gewicht zu gewinnen. Zum Beispiel, ein Esslöffel butter und 2 Tassen geschnittene Erdbeeren, beide haben in etwa 100 Kalorien, was bedeutet, dass die Erdbeeren haben eine niedrigere Energie-Dichte. Nach der Mayo Clinic, kann der Verzehr von mehr Lebensmittel mit niedriger Energiedichte hilft uns das Gefühl, voll und hält Gewicht aus langfristig.

Makronährstoff-Empfehlungen

Alle drei Makronährstoffe sind wichtig und notwendig für unsere Gesundheit und sollten daher konsumiert werden, in unterschiedlichen Mengen. Das Institut für Medizin etabliert hat geschätzt Empfehlungen für die Makronährstoffe, die Aufnahme, basierend auf der Gesamtmenge an Kalorien pro Tag verbraucht. Erwachsene sollten darauf abzielen, erhalten etwa 45 bis 65 Prozent Ihrer täglichen Kalorien aus Kohlenhydraten, 10 bis 35 Prozent aus Eiweiß und 20 bis 35 Prozent aus Fett. Die Nährwertkennzeichnung auf den meisten Lebensmitteln ist nützlich für das Verständnis der Mengen der einzelnen Makronährstoffe in einem Produkt.

Über den Autor

Adrienne Miriani begann mit dem schreiben über Ernährung im Jahr 2007, als der student Schriftsteller für die Michigan Dietetic Association. Sie arbeitet derzeit als Gesundheit-und-wellness-coach mit Sitz in Nashville. Miriani, ist eine eingetragene Ernährungsberater und hält ein post-bachelor-Zertifikat in Diätetik an der Wayne State University in Detroit.

ADVERT

Am beliebtesten