Gesunde Ernährung >> Diät

Nicht Jeder Stoffwechsel Verstoffwechseln Kalorien mit der Gleichen Rate?

Ihre metabolische rate ist die Menge an Energie, auch genannt Kalorien, die benötigt werden, um den Brennstoff körperliche Prozesse wie Atmung, halten Sie Ihr Herz schlagen, alle zellulären Funktionen und Aktivitäten des täglichen Lebens. Ihr Körper bekommt seine Energie aus den Nährstoffen in der Nahrung. Viele Faktoren beeinflussen die rate, mit der Ihr Stoffwechsel verbrennt Kalorien, einschließlich Genetik und Alterung. Obwohl Ihre Gene und Ihr Alter sind außerhalb Ihrer Kontrolle, die Sie Bearbeiten können andere Faktoren, die Einfluss auf den Stoffwechsel.

Körper Zusammensetzung

Ein muskulöser Körper hat eine schnellere metabolische rate als ein Körper mit einem hohen Gehalt an Fett, nach Sheri Barke, MPH, RD, Sport-und wellness-Ernährungsberater am College of the Canyons Student Health Center. In Ruhe wird der Energiebedarf von einem Pfund Muskelgewebe ist etwa drei mal höher als die Menge von Energie verbrannt durch Fettgewebe. Weil Männer mehr Muskeln, Sie haben einen Stoffwechsel, der höher ist als die der Frauen. Das Riverside Medical Clinic Health Education-Abteilung, erklärt, dass große Individuen, mit Ihrer größeren Körperoberfläche, benötigen mehr Kalorien und haben eine Stoffwechselrate höher als die der kürzeren Menschen.

Sehr Niedrig-Kalorien-Diäten

Essverhalten verändern können, Ihre metabolische rate. Ihr Körper wird ausgestattet von der Natur, um Leben zu erhalten. Wenn es nicht genug bekommen können Nährstoffe aus der Nahrung, es erfüllt die metabolischen Bedürfnisse durch Auswaschung von Nährstoffen aus dem Gewebe des Körpers, wie Muskel -. Muskelschwund verringert Ihre metabolische rate. Dr. Len Kravitz, Pädagoge, Forscher und übung Wissenschaftler der Universität von New Mexico, zeigt, dass die sehr-niedrig-Kalorie-Diäten können dazu führen, dass Sie brennen so viel wie 300 weniger Kalorien pro Tag.

Lifestyle-Gewohnheiten

Eine sitzende person verbrennt weniger Kalorien als jemand, der führt einen aktiven lebensstil macht. Die Ausgaben längere Zeiträume der Durchführung von Aktivitäten, die nicht erhöhen den Energieverbrauch-zum Beispiel, liegend, Fernsehen, sitzen am Schreibtisch, computer oder Videospiele zu spielen-ist charakteristisch für eine sitzende Lebensweise. Allmählich zunehmende Aktivität erhöht Ihre metabolische rate zu treffen größer ist der Energiebedarf. Fragen Sie Ihren Arzt, um auszuschließen, irgendwelche medizinischen Fragen vor der Erhöhung der körperlichen Aktivitäten.

Raucher einen verminderten Appetit, denn Nikotin führt zu einer leichten Erhöhung auf Blutzucker, erklärt der State University of New York, Fredonia. Wenn Sie aufhören zu Rauchen, Ihre metabolische rate verlangsamt, um etwa 10 Prozent, mit einer entsprechenden Abnahme in der Anzahl der verbrannten Kalorien. Koffein kann ebenfalls den Stoffwechsel beeinflussen. Wenn Sie trinken zwei bis drei Tassen Kaffee pro Tag, die Menge an Koffein, die Sie enthalten können, erhöhen Ihre metabolische rate um 3 bis 5 Prozent.

Hypothyreose

Hypothyreose, auch bekannt als Unterfunktion der Schilddrüse, hat einen großen Einfluss auf den Stoffwechsel. Thyroxin, das haupthormon produziert Ihre Schilddrüse steuert den Stoffwechsel und alle Ihre Zellen und Gewebe. Denn es kann nicht genug Thyroxin Hormon, eine Unterfunktion der Schilddrüse verlangsamt Ihre metabolische rate, nach der University of Rochester Medical Center.

Alter

Als Teil des Alterungsprozesses, die Muskelmasse verringert sich, die Sie verbrennen weniger Kalorien und Ihre ernährungsphysiologischen Bedürfnisse ändern. Aufgrund Ihrer geringeren Stoffwechselrate und des sinkenden aktivitätsniveaus, ältere Menschen benötigen weniger Kalorien, nach J. E. Anderson und S. Vor der Colorado State University. Ein Arzt oder Ernährungsberater kann empfehlen, eine nährstoffreiche Ernährung und Bewegung Regime zu treffen die sich verändernden metabolischen Bedürfnisse von älteren Erwachsenen.

Über den Autor

Sara Tomm schreiben begann im Jahr 1971. Sie hält Zertifikate im medizinischen, physiologischen und ernährungsphysiologischen Grundlagen und Behandlungsmethoden für Essstörungen. Als ein Gewicht-management-Berater, Tomm verfasst Unterrichtsmaterialien in Bezug auf die medizinische, psychologische, ökologische und soziale Aspekte der Essstörungen, Ernährung und körperliche fitness. Sie studierte an der Columbia University, Henry George School of Social Science, Huntington State College und Suffolk Community College.

Bildnachweis

  • Polka Dot Images/Polka Dot/Getty Images
ADVERT

Am beliebtesten