Gesunde Ernährung >> Diät

Fett & Faser in Austern

Austern sind eine der besten Möglichkeiten, für Meeresfrüchte, die Reich an Nährstoffen ist und dabei ein geringes Kontaminanten wie Quecksilber oder Polychlorierte Biphenyle, berichtet die Monterey Bay Aquarium Seafood Watch. Nach Meeresfrüchte-Uhr, die Sie kaufen sollten gezüchtete Austern, Wann immer möglich, da Sie nicht nur nahrhaft, sondern auch die Techniken zur Ernte-Sie sind umweltfreundlicher als solche für den wild Gefangenen Austern. Austern enthalten keine Faser, aber Sie sind eine Quelle von Fettsäuren, Ernährungswissenschaftler sagen können, profitieren Ihre Gesundheit.

Total Fettgehalt

Ein 3-Unzen portion gekocht Pazifischen Austern enthält 3.91 Gramm Fett insgesamt. Diese Summe entspricht etwa 6 Prozent des Food and Nutrition Board der empfohlenen Tagesmenge von Fett für gesunde Erwachsene Männer und Frauen im Anschluss an eine 2.000-Kalorien-Diät. Der Gesamt-Fettgehalt in einer portion Austern, 0.867 Gramm sind gesättigte Fettsäuren, 1,5 G sind mehrfach ungesättigte Fett und 0.660 Gramm sind einfach ungesättigte Fette. Laut Dr. Faye Dong, professor für Ernährung an der Universität von Illinois, Schalentiere wie Austern können Teil einer gesunden, fettarmen Ernährung, denn Sie enthalten viel weniger Fett insgesamt als Fleisch wie Rind oder Schwein, und weil Sie einen relativ hohen Verhältnis von mehrfach ungesättigten Fetten.

Omega-3-Fettsäuren

Austern sind auch eine gute Quelle für omega-3-Fettsäuren, mit einem 100-Gramm-portion bietet 0.69 Gramm Eicosapentaensäure, oder EPA, und Docosahexaensäure, oder DHA, kombiniert. Dieser Betrag ist mehr pro portion als die von vergleichbaren Portionen Krabben, HUMMER, Muscheln, Muscheln oder Fisch wie Rotbarsch oder Wels. Eine Ernährung, die Reich an omega-3-Fettsäuren EPA und DHA ist verbunden mit einem verringerten Risiko von Herzerkrankungen, Arteriosklerose, hohen Blutdruck und hohen Cholesterinspiegel im Blut. Austern können dazu beitragen, die American Heart Association die Empfehlung zu konsumieren mindestens zwei Portionen von Meeresfrüchten, die Reich an omega-3-Fettsäuren pro Woche.

Faser-Inhalt

Das US-Landwirtschaftsministeriums Nutrient Database berichtet, dass Austern enthalten keine Ballaststoffe. Ballaststoffe gibt es nur in pflanzlichen Lebensmitteln mit Löslichen Ballaststoffen, bestehend aus Pektin, Gummi-und Schleimstoffe verbindungen innerhalb pflanzlicher Zellen und unlösliche Ballaststoffe, die aus lignin, Zellulose und Hemizellulose, die in pflanzlichen Zellwänden. Gute Quellen für Ballaststoffe gehören Bohnen, Vollkornprodukte und frisches Obst und Gemüse. Um den größten nutzen aus Ihrer Mahlzeiten, die Aufnahme von Faser-reiche Lebensmittel und mageres Eiweiß aus nährstoffreiche Lebensmittel wie Austern regelmäßig in Ihrer Ernährung.

Überlegungen

Sie sind möglicherweise besorgt, dass der hohe Cholesterin-Gehalt der Schalentiere wie Austern. Jedes 3-Unzen portion gekocht Pazifischen Austern enthält 85 mg Cholesterin, oder etwa 28 Prozent der 300 Milligramm Cholesterin, dass Erwachsene beschränken sollte, sich jedes Tages. Jedoch, Austern enthalten non-Cholesterin sterol-verbindungen, die helfen können, senken Sie Ihre Gesamt-Cholesterin-Spiegel durch die Blockierung absorption im Darm. Sie maximieren kann dieser Vorteil durch den Verzehr von Austern in der moderation und der Auswahl fettarme Zubereitungsmethoden wie braten, Grillen oder dämpfen. Verwenden Sie Kräuter, Gewürze oder Zitronensaft zum würzen von gekochten Austern und vermeiden Sie butter oder Sahne Saucen, die Reich an Cholesterin und gesättigten Fettsäuren.

Über den Autor

Michelle Kerns schreibt für verschiedene print-und online-Publikationen und spezialisiert sich in der Literatur und der Wissenschaft Themen. Sie war wie ein Buch, Kolumnist seit 2008 und ist ein Mitglied der National Book Critics Circle. Kerns studierte englische Literatur und Neurologie an der UC Davis.

Bildnachweis

ADVERT

Am beliebtesten