Gesunde Ernährung >> Ernährung

Faser-für Frauen Über 40

Wenn Sie ein mittleres Alter erreicht, können Sie beginnen, um Herausforderungen zu kämpfen mit Ihrem Gewicht und Gesundheit, die bekannt waren, die Sie in Ihrem 20er und 30er Jahre. Aber eine wachsende Taille und Abnehmender Gesundheit nicht haben, um Ihr Schicksal, wenn Sie über 40. Verbrauchen ausreichende Faser in Ihrer täglichen Ernährung ist ein Weg, können Frauen Ihr Gewicht kontrollieren, und helfen zu verhindern, dass chronische Krankheiten mit zunehmendem Alter.

Faser-Fakten

Fiber ist wie das "Skelett" der Pflanzen, die Substanz, gibt Ihnen Kraft und Widerstandsfähigkeit, wenn Sie wachsen. Wenn Sie nehmen pflanzliche Lebensmittel, Sie ernten eine Vielzahl von Vorteilen aus, die Pflanzenfasern, die unverdaulich ist Mensch und geht meist unversehrt durch den Verdauungstrakt. Bis zum Alter von 50, Frauen müssen mindestens 25 Gramm Ballaststoffe täglich, meldet die Akademie der Ernährung und Diätetik; nach 50, dieser Betrag sinkt auf 21 Gramm.

Lösliche Ballaststoffe Vorteile

Lösliche Ballaststoffe löst sich in Wasser zu bilden eine gelartige Substanz im Magen-Darm-Trakt. Diese Faser finden sich in fülle in Hafer-Lebensmittel, Hülsenfrüchte, Nüsse, Samen und etwas Obst und Gemüse. Laut einem Artikel veröffentlicht in "Vascular Health and Risk Management" im Jahr 2008 zahlreiche Tierische und menschliche Studien haben gefunden, dass der Konsum von Löslichen Ballaststoffen verbessert die Fähigkeit des Körpers, regulieren den Cholesterinspiegel, die profitieren können, die Gesundheit des Herzens. Da lösliche Faser verlangsamt die Verdauung, Essen Lebensmittel, die Reich an diesem Nährstoff kann helfen, Sie fühlen sich voll für länger, verhindern übermäßiges Essen und middle-age spread.

Unlösliche Ballaststoffe Vorteile

Unlösliche Ballaststoffe hilft, halten Sie Ihren Stuhlgang regelmäßig. Diese Art der Faser erweicht Ihrem Stuhl, so dass Sie leichter zu passieren. Dies kann Ihnen helfen, verhindern Verstopfung und Bedingungen, die sich aus es, wie Hämorrhoiden und Divertikulitis. Nach Angaben des National Cancer Institute, einige Studien haben herausgefunden, dass Ballaststoffe können auch helfen, Darmkrebs zu verhindern. Unlösliche Ballaststoffe sind reichlich in Vollkornprodukten, Gemüse und Obst.

Immer Ausreichende Faser

Konsumieren 25 Gramm Ballaststoffe täglich klingen mag entmutigend, aber machen Sie sicher, Sie haben Ballaststoffe mit jeder Mahlzeit und snack hilft Ihnen Ihr Ziel erreichen. Genießen Sie eine Tasse Himbeeren mit dem morgen Joghurt für 8 Gramm Ballaststoffe. Eine portion 2 Tassen Römersalat für das Mittagessen Erträge 2 Gramm Ballaststoffe, und die Spitze der grünen mit einer halben Tasse schwarzen Bohnen liefert 8 weitere Gramm. Wenn Sie brauchen, einen snack am Nachmittag, Essen eine Unze von Mandeln gibt man 3,5 Gramm Ballaststoffe. Zum Abendessen haben eine große Süßkartoffel mit Ihren Fisch oder Huhn für fast 6 Gramm Ballaststoffe, und Sie haben Sie übertroffen, die Sie täglich brauchen. Trinken Sie viel Wasser, wie Sie erhöhen Sie Ihre Zufuhr von Ballaststoffen, um zu verhindern Krämpfe.

Über den Autor

Paula Martinac hat einen Master of Science in Gesundheit und Ernährung Bildung von Hawthorn University, mit einem Schwerpunkt auf ein gesundes Altern, Krebs-Prävention, Gewichtskontrolle, stress-management. Sie ist Board Certified in ganzheitliche Ernährung und ein Zertifiziertes Lebensmittel-und Seele Arzt, und hat ausgiebig auf Ernährung für verschiedene Webseiten.

Bildnachweis

  • Polka Dot Images/Polka Dot/Getty Images
ADVERT

Am beliebtesten