Gesunde Ernährung >> Diät

Wie Bekämpfen Sie Hohe Zucker

Geschrieben von Arielle Kamps; Aktualisiert: Juli 20, 2017

Mehr als 100 Millionen Amerikaner haben hohen Blutdruck Zucker in form von diabetes oder Prädiabetes, nach den Centers for Disease Control and Prevention. Oft, zu hoher Blutzucker ist ein Ergebnis von Ihrem Körper nicht richtig zu machen oder verwenden Sie insulin, ein Hormon, das hilft bei der Verwaltung Ihrer Blutzucker. Wenn unkontrollierte, hohe Zucker im Blut erhöhen können Ihr Risiko von zahlreichen gesundheitlichen Bedingungen, wie Nierenerkrankungen, Nervenschäden, Augenleiden und Zahnerkrankungen. Lernen, wie die Schlacht hoher Blutzucker, die helfen können Sie Leben ein längeres und gesünderes Leben.

Gewicht-Verlust

Wenn Sie übergewichtig sind, einer der ersten Schritte, die Sie ergreifen sollten, um zu kämpfen, hoher Blutzucker, Gewicht zu verlieren ist. Übergewicht macht es schwieriger für den Körper richtig zu synthetisieren und insulin. Selbst ein bescheidener Gewichtsverlust von 10 bis 15 Pfund kann erheblich helfen, abzuwehren hohen Blutzuckerspiegel, während auch die Verbesserung Ihrer Cholesterin und Blutdruck. Wenn Sie Prädiabetes, ein Gewichtsverlust von 5 bis 7 Prozent Ihres Körpergewichts kann helfen, Verzögerung oder Verhinderung von diabetes um bis zu 58 Prozent, laut einer großen Studie in der Februar 2002 Ausgabe des "New England Journal of Medicine." Generell ist eine gesunde Gewichtsabnahme, die kommt aus einer richtigen Ernährung und körperlichen Aktivität, zwischen 1/2 und 2 Pfund pro Woche.

Körperliche Aktivität

Übung kann helfen, zu kontrollieren Ihren Blutzucker in zwei Arten. Erstens, es macht die Zellen empfindlicher für insulin, so dass Sie mit mehr Glukose aus Ihrem Blut und senken den Blutzuckerspiegel. Die zweite Möglichkeit, die übung hilft gegen hohen Blutzucker ist durch einen Beitrag zur Gewichtsabnahme und gesundes Gewicht Wartung. Ziel für mindestens 150 Minuten moderate Intensität aerobe Aktivität pro Woche, und denken Sie daran, übung muss nicht immer in ein Fitness-Studio. Suche nach kreativen Möglichkeiten, um zu erfüllen, Ihre körperliche Aktivität Empfehlungen, wie gehen mit Freunden, Teilnahme an einem schulinternen Sport-team, den Rasen zu mähen oder das tanzen, kann Ihnen erlauben, körperlich aktiv zu sein und dabei Spaß haben.

Gesunde Ernährung

Eine richtige Ernährung kann helfen, Sie verlieren Gewicht, niedriger Blutzuckerspiegel und geben Ihnen die Energie, die Sie brauchen, aktiv zu bleiben und fit. Es ist ein verbreiteter Irrtum, dass Menschen mit hohem Blutzucker sollte vermeiden diätetische Kohlenhydrate der Nährstoff verantwortlich für die zunehmenden Blutzucker. Kohlenhydraten ist essentiell für die Energieproduktion im Körper und sollte auch in Zukunft ein Teil Ihrer ausgewogenen Ernährung. Etwa die Hälfte der täglichen Kalorien sollten aus Kohlenhydraten stammen. Da jedes Gramm Kohlenhydrate enthält 4 Kalorien, eine person Essen, die 1.500 Kalorien pro Tag verbrauchen etwa 190 Gramm Kohlenhydrate. Verbreitung kohlenhydrathaltige Lebensmittel den ganzen Tag wird helfen, vermeiden Sie die spikes in Ihren Blutzucker. Darüber hinaus eine gesunde Ernährung zu betonen Obst, Gemüse und Vollkornprodukte, die sind gute Quellen für Ballaststoffe, eine Art von Kohlenhydrat, das hilft, den Blutzuckerspiegel senken. Es sollte auch fettarme Milchprodukte und mageres Eiweiß Lebensmittel, bei gleichzeitiger Begrenzung verarbeitete Lebensmittel, fettes Fleisch, frittierten Lebensmitteln und Zucker.

Medikamente und Tests

Wenn Ihr Arzt verschreibt, diabetes-Medikamente oder insulin für Sie, ist es unerlässlich, halten Sie Sie richtig, um zu kontrollieren Ihren Blutzucker. Beide diabetes-Medikamente und insulin sind oft Zeit-abhängigen, was bedeutet, müssen Sie nehmen Sie zu bestimmten Zeiten des Tages, um für Sie richtig zu arbeiten. Wenn Sie auf insulin oder haben eine schlechte Blutzuckereinstellung, Sie sollten auch überprüfen Sie Ihren Blutzuckerspiegel regelmäßig zu Hause. Überwachung und Aufzeichnung Ihrer Blutzuckerwerte kann helfen, Sie und Ihr Arzt bestimmen, ob Sie brauchen, um Ihre Ernährung, körperliche Aktivität oder insulin-Dosen. Die meisten Experten empfehlen die überprüfung der Blutzucker zwischen vier Zeiten pro Tag und vier mal pro Woche, je nach Ihren Blut Zucker Kontrolle und Stabilität.

Über den Autor

Arielle Kamps ist eine registrierte und lizenzierte Ernährungsberater mit einem master-of-science-Abschluss in der Ernährung von der Case Western Reserve University. Sie berät Kunden auf einer breiten Palette von Ernährung-bezogene Probleme, einschließlich Gewichtsverlust, Herz-Kreislauf-Gesundheit, Sport, Ernährung und diabetes-management.

Bildnachweis

ADVERT

Am beliebtesten