Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Fisch zum rohverzehr Geeignet

Geschrieben von Jessica Bruso; Aktualisiert: Dezember 27, 2018

Essen gekochter Fisch ist sicherer als der Verzehr von rohem Fisch. Jedoch, einige Leute Essen gerne rohen Fisch, die erfordert den Kauf der richtigen Arten, wie manche Fische sind nicht zum rohverzehr geeignet. Die richtige Lebensmittel-Sicherheitsmaßnahmen auch ergriffen werden müssen, zu minimieren das Risiko von lebensmittelbedingten Krankheiten vom Verzehr von rohem Fisch.

Arten von Fisch

Meeresfrüchte Häufig in rohen Zubereitungen wie sushi gehören Seebarsch, Thunfisch, Makrele, blue marlin, Schwertfisch, Gelbschwanz, Lachs, Forelle, Aal, abalone, Tintenfisch, Venusmuscheln, Arche shell, silbermaulfisch, Jakobsmuscheln, Dorade, halbschnabel, Garnelen, Plattfische, Muschel, Tintenfisch und Krabben. Bestimmte Arten von Thunfisch, einschließlich yellowfin, südlichen blauflossen -, northern bluefin, Thunnus alalunga, Thunnus atlanticus und Thunnus obesus sind besonders gut zum servieren in roher form, weil Sie sind weniger wahrscheinlich zu verursachen lebensmittelbedingte Erkrankungen und müssen nicht eingefroren werden, ersten.

Kaufen Fisch

Beim Kauf von Fisch zu servieren roh -, Kauf-Fisch mit der Bezeichnung sushi-Qualität, da diese Art wurde vorbehandelt in der Weise zu begrenzen, das Risiko von lebensmittelbedingten Krankheiten. Dies beinhaltet das einfrieren der Fische für eine gewisse Zeit bei sehr niedrigen Temperaturen, die Sie nicht erreichen kann, mit einem Hause in der Tiefkühltruhe. Gesundheit Regelungen sehen vor, dass Meeresfrüchte werden roh serviert, muss zunächst eingefroren in dieser Weise, außer für bestimmte Arten von Thunfisch, so dass jede sushi, die Sie kaufen in den restaurants wurde bereits eingefroren. Nicht kaufen frozen fish in Pakete, die beschädigt sind, enthalten eiskristalle oder frost auf die Pakete oder gespeichert sind, vor der frost-Linie der Tiefkühltruhe.

Mercury Ebenen

Blue marlin, Makrele, Wolfsbarsch, Schwertfisch, Thunfisch und Gelbschwanz sind hoch in Quecksilber, so beschränken Sie Ihren Verbrauch von diese high-Quecksilber mit rohem Fisch, da Quecksilber in hohen Mengen können Auswirkungen auf das Nervensystem-Funktion. König Makrele und Schwertfisch sind unter den Arten von Meeresfrüchten mit den höchsten Konzentrationen von Quecksilber, so möchten Sie vielleicht zu vermeiden, die Sie verbraucht.

Lebensmittelsicherheit

Nicht-sushi-grade Fische enthalten hohe Konzentrationen von Parasiten, die verursachen könnte, durch Lebensmittel übertragenen Krankheiten, einschließlich listeria, salmonella, Staphylococcus aureus und Vibrio parahaemolyticus. Auch sushi-grade-Fisch-enthalten kann, einige Menge von diesen Parasiten, vor allem, wenn es nicht im Kühlschrank aufbewahrt unter 41 Grad Fahrenheit oder eingefroren, bis Sie bereit sind, es zu benutzen, um diese Parasiten aus der Multiplikation. Tauen Sie gefrorenen Fisch in den Kühlschrank und halten Sie es gekühlt, bis Sie es servieren, so tauen Sie es auf die Arbeitsplatte erhöht das Risiko von lebensmittelbedingten Krankheiten.

Über den Autor

Mit Sitz in Massachusetts, Jessica Bruso hat er seit 2008. Sie hält einen master of science in food policy und angewandte Ernährung und einen bachelor of arts in internationalen Beziehungen an der Tufts University.

ADVERT

Am beliebtesten