Gesunde Ernährung >> Diät

Fünf Lebensmittel, die wenig Fett & Zucker

Geschrieben von Serena-Stile; Aktualisiert: Dezember 06, 2018

Ihr Lebensmittelgeschäft Gänge sind gefüllt mit einer Reihe von verlockend Lebensmittel, so ist es eine gute Idee zu haben, ein paar go-to-Lebensmittel, die wenig Fett und Zucker zurückgreifen. Ob Sie versuchen, um Pfunde fallen, oder wollen einfach nur eine gesunde Ernährung, wenig Fett und wenig Zucker Lebensmittel in der Regel bringen viele Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe, um Ihre Mahlzeiten. Stützen Sie Ihre Ernährung um eine Handvoll dieser Klammern wird dazu beitragen, das Einkaufen. Kochen und Planung von Mahlzeiten ein Kinderspiel.

Bohnen

Wenn die Bohnen sind nicht ein Teil Ihrer regelmäßigen Diät, sind Sie nicht. Sie sind cremig und lassen sich gut mit fast jede Gewürze. Cayenne pepper, lime juice, paprika, dill, Petersilie oder rissige schwarzer Pfeffer, zum Beispiel, wird gut funktionieren mit den Bohnen. Behalten die Bohnen so gesund und günstig wie möglich, kaufen Sie, trocknen Sie und Kochen Sie Sie in ungesalzene Wasser. Alternativ, Kauf low-Natrium in Dosen Bohnen und Spülen Sie Sie vor der Verwendung, entfernen Sie das überschüssige Salz. A 1-Tasse portion gekochte schwarze Bohnen enthält 227 Kalorien, 15 Gramm protein und 15 Gramm Ballaststoffe, die mit weniger als 1 Gramm Fett und kein Zucker. Gekochte Bohnen sind nützlich als Beilage, als Bett für das Fleisch und in Suppen, Salate, Aufläufe und Pasta. Zerdrückte gekochte Bohnen auch einen leckeren sandwich-Füllung; mischen pürierte Bohnen mit Eiweiß schafft eine Mischung, die Sie bilden können, in patty und Kochen Sie wie ein burger, zu.

Kreuzblütler Gemüse

Brokkoli, Blumenkohl, Kohl, bok choy und kresse sind Beispiele für Kreuzblütler Gemüse, die alle mit wenig Fett und Zucker. A 1-Tasse portion rohen Brokkoli hat nur 31 Kalorien, weniger als 0,5 Gramm Fett, 1,5 Gramm Zucker, 2,5 Gramm Eiweiß, 2,5 Gramm Ballaststoffe. Während der Brokkoli ist lecker roh, es ist auch lecker gedünstet, gebraten, pochiert, oder gekocht. Es funktioniert gut in Suppen, Aufläufe, pasta-Gerichte, Salate und als Allgemeine Beilage. Zitronensaft, Roter Pfeffer, Balsamico-Essig und andere grundlegende Gewürze verbessern den Geschmack von Brokkoli und andere Kreuzblütler Gemüse; Geschmack Sie jedesmal anders, so dass Sie nie langweilig wird.

Schweinefleisch

Schweinefleisch ist vielleicht nicht die erste Sache, die kommt in den Sinn, wenn Sie denken, dass "low-fat", aber Schweinefilet ist schlanker als ohne Haut Hähnchenbrust. Während der Schnitt ist teurer, wenn Sie teilen Schweinefilet in 3-Unzen Portionen, es ist eine vernünftige Ernährung Wahl. Ein 3-Unzen portion Schweinefilet, roh gewogen, hat 93 Kalorien und 18 Gramm protein, mit weniger als 2 Gramm Fett und kein Zucker. Marinieren Schweinefilet, verbessert seinen Geschmack und sorgt dafür, das Fleisch ist saftig, auch wenn Sie überkochen es. Balsamico-Essig, Rotwein-Essig, Zitronensaft, Limetten und andere saure Flüssigkeiten sind ideal Schweinefleisch Marinaden. Hinzufügen von Rosmarin oder anderen frischen Kräutern verbessert seinen Geschmack. Versuchen Schweinefilet in Salaten, rühren Frites, Suppen, Eintöpfe, Eiweiß stört, Salat wraps oder auf eigene als Hauptgang.

Haferflocken

Eine Schüssel Haferflocken machen könnten Sie denken, dass brauner Zucker oder Ahornsirup, aber es muss nicht voll Zucker schmackhaft sein. Haferflocken selbst hat nur 102 Kalorien, 1.75 Gramm Fett und 0,3 Gramm Zucker, mit 3,5 Gramm protein und 3 Gramm Ballaststoffe in einer 1/3-cup Teil, gemessen trocken. Dieser Teil der Haferflocken ergibt etwa 1 Tasse, wenn gekocht. Plain Haferflocken kann langweilig sein, aber hinzufügen, gemahlener Zimt, frisch geriebene Muskatnuss oder Vanille-Extrakt für einen Schub von Geschmack. Sie können auch Ihre Haferflocken schmackhaft durch die Zugabe von Paprika, Tomaten oder Spinat.

Garnelen

Garnelen haben einen weichen, süßen Geschmack und das saftige Fleisch, aber erstaunlich low-fat und sugar-free. Eine portion von 10 große Garnelen hat nur 50 Kalorien und 0,7 Gramm Fett mit 9,5 Gramm protein. Grillen, dünsten, Kochen und braten alles sind einfache Methoden des Kochens Garnelen, oder Sie können Sie kaufen bereits vorgegart, um Zeit zu sparen. Fügen Sie gekochte Garnelen, wraps, klettert, Pasta, Salate, Pfannengerichte und Suppen, oder Essen Sie auf Ihre eigenen. Zum würzen, stick mit einfachen Zutaten wie Zitronensaft, gemahlener schwarzer Pfeffer und frische Kräuter.

Über den Autor

Serena Styles ist ein Colorado-basierte Schriftsteller, spezialisiert auf Gesundheit, fitness und Ernährung. Sprechen drei Sprachen und arbeitet auf einer vierten, Stile verfolgt einen Bachelor in Sprachwissenschaft und der Vorbereitung um die Welt zu Reisen. Wenn Styles nicht schreiben, Sie können gefunden werden Wandern, Kochen oder arbeiten als zertifizierte Ernährungsberaterin.

ADVERT

Am beliebtesten