Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Kein Mehl und Keinen Zucker, Erdnussbutter Hafer Cookies

Beseitigung von Mehl aus Ihrer Ernährung ist eine persönliche Wahl, obwohl einige Menschen müssen vermeiden, dass das Produkt, weil Sie haben eine Glutenunverträglichkeit oder Zöliakie. Wenn Sie auch beschränken Sie Zucker aus Ihrer Ernährung, könnte man glauben, dass die desserts sind außerhalb der Reichweite für Sie. Sie können jedoch, machen leckere cookies mit Erdnussbutter und Hafer, während auch halten Zucker und Mehl aus dem Rezept.

Die Cookie-Basis

Peanut butter ist der etwas süß auf seine eigene, und Hafer gemahlen werden kann, in Mehl zu ersetzen, die traditionellen Weizen-Mehl. Statt ganze Hafer in den Mixer und Puls, bis Sie nur in form eines Puders. In jedem peanut butter cookie Rezept, die fordert, Mehl, Hafer-Mehl kann verwendet werden, anstelle von Weizenmehl. No-bake-cookies sind eine weitere option. Einfach mischen Erdnussbutter und ganzen Hafer in einen dicken Teig und legen Sie es per Esslöffel auf ein Backblech. Chill die cookies, wenn Sie zu fest.

Vorteile von Erdnussbutter und Hafer

Bevor hinzufügen, um Ihr die Erdnussbutter-Haferflocken-cookie-Basis, zu realisieren, dass Sie ' re immer eine gute Dosis der Ernährung von jeder Zutat. Erdnussbutter ist eine gute Quelle für ungesättigte Fette, die gut für Ihr Herz, denn Sie können helfen, senken Sie Ihre Cholesterin, nach der American Heart Association. Erdnussbutter liefert protein, vitamin E, niacin und Kalium als gut. Hafer sind eine gute Quelle von Ballaststoffen, welche für eine gesunde Verdauung. Die Haferflocken liefern auch niacin, thiamin und Kalium.

Bestandteil Von Add-Ins

Passen Sie Ihre Erdnussbutter Hafer cookies, indem eine Vielzahl von gesunden Inhaltsstoffen. Zum Beispiel könnten Sie fügen Sie dunklen Schokolade Stücke auf den cookies. Dunkle Schokolade enthält Antioxidantien, die helfen, schützen Sie Ihre Zellen vor Schäden, nach der Cleveland Clinic. Nicht gehen Nüsse mit der dunklen Schokolade, aber, weil es enthält noch Kalorien und Zucker. Leinsamen, chia Samen, ungesüßte getrocknete Früchte, die eine gute Quelle von Kalium und Eisen, sowie ungesalzene Nüsse, wie Walnüsse oder Pekannüsse, sind weitere Zutaten, um den Geschmack und die Ernährung von Ihren cookies.

Ein Paar Abschließende Tipps

Wenn Sie nicht wie der Geschmack von Zucker-freie Erdnussbutter Hafer cookies, betrachten Sie ersetzen die üblichen Zucker mit einem noncaloric Süßstoff. Sie brauchen nicht so viel, aber, denn diese sind in der Regel viel süßer als einfache Zucker. Auch wenn Sie Ihre cookies sind nahrhafter als zuckerhaltige Erdnussbutter-cookies, die Sie enthalten Kalorien und Fett, vor allem von der Erdnussbutter. Dies bedeutet, dass Sie können genießen Sie Sie in Maßen, aber, wie bei jedem dessert, nicht verrückt zu werden.

Über den Autor

Sara Ipatenco gelehrt hat, schreiben, Gesundheit und Ernährung. Sie begann im Jahr 2007 und wurde veröffentlicht in Lehre Toleranz-Magazin. Ipatenco hält einen bachelor-und einen master-Abschluss in der Bildung, beide von der University of Denver.

Bildnachweis

  • Jupiterimages/Stockbyte/Getty Images
ADVERT

Am beliebtesten